„AirTag“ vor Einführung? Apple kauft Markennamen von russischer Firma

AirTag - 9to5Mac

Apple bereitet offenbar die internationale Markteinführung eines Produkts namens „AirTag“ vor, damit dürfte der erwartete Ortungsanhänger gemeint sein, der den Tile-Tags Konkurrenz machen würde. Zuletzt hatten sich die Vermutungen ein solches Gerät betreffend weiter verdichtet.

Apple treibt offenbar die Markteinführung eines neuen Produkts voran, das den Namen „AirTag“ tragen soll. Im Zuge einer internationalen Einführung hat man nun die Markenrechte für den Begriff „AirTag“ von einem russischen Konsortium übernommen. Die Firmengruppe namens ISBC bezeichnet sich selbst als führenden Entwickler für Smartcard- und RFID-basierte Lösungen in Russland.

Support für „AirTag“ ist wohl schon in iOS 13 enthalten

Laut russischer Medienberichte hat ISBC die Marke „AirTag“ für Russland nun an Apple verkauft. ISBC selbst bestätigt in einem Statement ebenfalls den Verkauf der genannten Marke, nennt aber mit Rücksicht auf die getroffenen Vertraulichkeitsvereinbarungen keine Namen des Käufers.

Zuletzt hatten wir berichtet, dass sich in iOS 13.2 nun konkretere Hinweise auf den Tile-Konkurrenten finden, einschließlich der erstmaligen Nennung des Namens „AirTag“. Die Ortungsanhänger werden nach ihrer Einführung wohl über die neue „Wo ist“-App verwaltet werden können. Gerüchte über einen Ortungsdienste-Chip von Apple gibt es schon länger. Danach soll der Tag Bluetooth-basiert sein und auf die Hilfe der Crowd setzen, um verlorene oder verlegte Gegenstände wiederzufinden.
Ob eine Markteinführung nun eine Frage von Wochen oder Monaten ist, ist indes noch immer nicht klar. Der Erwerb einer Makre muss überdies auch keine Garantie für eine spätere Produkteinführung sein. Apple hat so etwa auch den Namen Apple Card für Europa markenrechtlich schützen lassen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "„AirTag“ vor Einführung? Apple kauft Markennamen von russischer Firma"

  1. Die Greta 1. November 2019 um 22:56 Uhr ·
    Der raum von morgen kann doch nicht der selbe sein, wie der Raum von heute, aber er ist es! definitiv!!!
    iLike 3
    • Ingolf 2. November 2019 um 18:46 Uhr ·
      Drogen?!
      iLike 4

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.