Home » Apple » Weiterhin sehr viele Neukunden: Apples Wearables-Geschäft vor allem durch Apple Watch stark

Weiterhin sehr viele Neukunden: Apples Wearables-Geschäft vor allem durch Apple Watch stark

Apples Wearables-Sparte erzielte zuletzt abermals Rekordumsätze. Trotz Pandemie wuchs Apple in diesem Segment ganz erheblich, abermals kann vor allem die Apple Watch viele Neukunden gewinnen.

Im Rahmen der Quartalszahlen gibt Apple zwar schon seit Jahren keine konkreten Verkaufszahlen mehr heraus, wohl aber Umsatz und Gewinn einzelner Konzernbereiche. Eine stete Quelle der Freude für Apple ist dabei das Wearables-Segment. Es eilt seit Jahren von Rekord zu Rekord und das war auch im vergangenen Quartal nicht anders.

Mit Wearables hatte Apple im vierten Fiskalquartal 2020 7,9 Milliarden Dollar erlöst. Wie Apples Finanzvorstand Luca Maestri im Rahmen der Quartalskonferenz erklärte, wuchsen die Erlöse somit in allen geografischen Bereichen.

Apple Watch weiter starker Neukundenmagnet

Der Umsatz des Wearables-Segments legte im Vergleich zum Vorjahresergebnis um 21% zu. Ins Wearables-Geschäft fließen die Verkäufe der AirPods und der Apple Watch (Affiliate-Link) ein und diese war zuletzt erneut bei Neukunden besonders gefragt.

75% der Käufer einer Apple Watch im letzten Quartal waren Neukunden. Damit ergibt sich hier für Apple ein anhaltend starkes Wachstumspotenzial. Durch die Einführung der Apple Watch SE hat Apple hier zuletzt ein für Erstkäufer attraktives Einsteiger-Modell ins Lineup aufgenommen, das aktuelle Ausstattung mit einem attraktiven Preis kombiniert.
Der HomePod zählt ebenfalls in dieses Segment, hier wird in Zukunft durch die Einführung des HomePod Mini eine Belebung der Verkäufe erwartet. Dessen Vermarktung startet Mitte November.
Weiterhin werden auch die Verkäufe der Beats-Produkte in die Bilanz der Wearables-Sparte eingeordnet, es ist aktuell unklar, ob Apple sich von dieser Marke in den nächsten Jahren langsam verabschieden möchte. Die AirPods Studio werden das neue Flaggschiffprodukt der Audioprodukte, deren Vorstellung scheint sich aber ins nächste Jahr zu verschieben.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Weiterhin sehr viele Neukunden: Apples Wearables-Geschäft vor allem durch Apple Watch stark"

  1. insi 31. Oktober 2020 um 10:18 Uhr ·
    Was für Wearables hat Apple denn außer der Watch? AirPods gehören sicher nicht in diese Kategorie, oder?
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.