Umfrage: Was würdet ihr für Apple Arcade, TV+, Service Bundle zahlen?

Apples Service Sparte ist auf dem Beschleunigungsstreifen, bald eventuell auf der Überholspur. Mit Apple Music, Apple News+, Apple Arcade und Apple TV+ hat man bald vier kostenpflichtige Services, die neben der nach einem Bundle schreien. Hättet ihr Interesse an einem solchen und was würdet ihr monatlich hinlegen? Und was würdet ihr für Apple Arcade oder die Serien bezahlen?

Nun, wir müssen etwas tricksen, da Apple News+ bekanntlich noch nicht bei uns gestartet ist und wohl auf absehbare Zeit nicht zu uns kommen wird. Ähnlich könnte es dann mit so einem Bundle sein. Doch wie schnell das gehen kann, zeigte der EKG Launch letzte Woche.

Also dichten wir Apple News+ hier einmal dazu. Dafür lassen wir sämtliche iCloud Abos außen vor.

Ein „Apple Prime“, sprich ein Service Bundle könnte also umfassen:

  • inkl. Apple Music Abo: 9,99 Euro
  • inkl. Apple Arcade Abo: ? Euro
  • inkl. Apple News+ Abo: 9,99 Euro
  • inkl. Apple TV+ Abo: ? Euro
  • exkl. iCloud Speicherplatz

Umfrage: Wieviel würdet ihr bezahlen?

Vermutlich läge der Wert eines solchen Bundles zwischen 35 und 45 Euro im Monat. Da wir noch nicht wissen, wie viel Apple für den Arcade und TV+ Dienst verlangt, können wir das nur schätzen.

Doch das möchten wir euch auch unten fragen: Was würdet ihr für Apple Arcade und/oder TV+ ausgeben? Nehmt gerne an den Umfragen teil und diskutiert in den Kommentaren darüber!

-> Link Service Bundle Umfrage

-> Link zur Apple Arcade Umfrage

Link zur Apple TV+ Umfrage

 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "Umfrage: Was würdet ihr für Apple Arcade, TV+, Service Bundle zahlen?"

  1. SMaljkovic 1. April 2019 um 12:51 Uhr · Antworten
    Netflix ❤️
    iLike 10
    • wixXxa 1. April 2019 um 13:09 Uhr · Antworten
      zusammen mit  Music und gut ist!
      iLike 11
    • iPhone_User 1. April 2019 um 14:17 Uhr · Antworten
      Netflix verliert bedingt durch Warner und Disney’s eigene Dienste immer mehr Inhalte in Zukunft. Weiterhin streben die eine Preiserhöhung an. Gibt ja schon User die 18.99 Euro zahlen sollen! Langfristig wird Netflix so nicht am Markt bestehen können. Weniger „Markeninhalte“ + Preiserhöhung.
      iLike 7
  2. Maxi 1. April 2019 um 12:53 Uhr · Antworten
    25€ für Service Bundle 😂😂😂😂 niemals
    iLike 5
  3. Wagnersjens 1. April 2019 um 13:11 Uhr · Antworten
    Nicht so viel! Es gibt ja auch ein gutes, interessantes Leben. Offline meine ich. Familie, Freunde und Hobbys, manche gehen auch einer Arbeit nach. Ich brauch sicher nicht einen Haufen Dienste, die mich in meiner Freizeit vor ein Display locken. Und nur um es zu haben und mal nutzen, da ist es rausgeworfenes Geld.
    iLike 39
  4. Ralph 1. April 2019 um 14:24 Uhr · Antworten
    Wir sind doch Apple Fan Boys. Wir zahlen dafür hunderte. Tim Cook darf doch nicht nur einfacher Milliardär bleiben!!!
    iLike 5
  5. Ralph 1. April 2019 um 14:25 Uhr · Antworten
    Sto/Bsto
    iLike 2
  6. J.C. 1. April 2019 um 14:31 Uhr · Antworten
    Alles Zeitverschwendung. Es gibt genug andere Dienste. Apple sollte an Qualitätssicherung arbeiten. Ihr habt nicht so lange darüber berichtet, dass Apple zu wenig personal für das Lesen und beheben von Bugs hat. All diese Dienste sind nur ein weiterer Versuch Geld aus der Tasche zu ziehen.
    iLike 14
  7. Tom 1. April 2019 um 16:57 Uhr · Antworten
    Wie meine Vorredner, teure Gimmicks die schnell langweilig werden. Besser bestehende Probleme endlich angehen!
    iLike 5
  8. Nick 1. April 2019 um 17:13 Uhr · Antworten
    Endlich mal die Preisgestaltung beim iCloud Speicherplatz überarbeiten wäre mal ein vernünftiger Anfang, verknüpft mit der Anzahl Apple- Geräte die ein Nutzer hat…
    iLike 5
  9. Ichbins 2. April 2019 um 12:11 Uhr · Antworten
    Lehne Abos GRUNDSÄTZLICH ab; einzige Ausnahme ist Festnetz/DSL.
    iLike 3