Home » Apple » Umfrage: Was sagt ihr zu den AirPods Max?

Umfrage: Was sagt ihr zu den AirPods Max?

Vor gut 24 Stunden kam Apple per Pressemitteilung mit neuen Over-Ear-Kopfhörern um die Ecke. Die sogenannten AirPods Max sorgten gefühlt auch gleich für zwei Lager, man mag oder belächelt sie. Letzteres Lager scheint größer zu sein, aber stimmt das? Was sagt ihr zum Design, Preis und deren Nutzen? Nehmt gerne an der Umfrage unten teil und diskutiert mit anderen Lesern!

Mit dem H1-Chip, etlichen Mikrofonen und Apples Software sollen die AirPods Max (Affiliate-Link) neue Standards in Sachen Sound, ANC, Transparenzmodus und 3D-Audio setzen. 20 Stunden Akkulaufzeit werden ausgeschrieben und ein Schutzcase liegt auch noch dabei. Die neuen Apple Kopfhörer kommen am 15. Dezember in fünf Farben für knapp 600 Euro in Deutschland, 629 Euro in Österreich und 600 Schweizer Franken in der Schweiz auf den Markt. Ist das viel zu viel? Und was meint ihr zu den Funktionen?

Umfrage 1: Eure Meinung zu den AirPods Max?

Umfrage 1: Was wäre ein angemessener Preis?

Hat jemand von euch bereits zugeschlagen? Lasst uns gerne (nett) in den Kommentaren miteinander diskutieren!


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

29 Kommentare zu dem Artikel "Umfrage: Was sagt ihr zu den AirPods Max?"

  1. Steffi 9. Dezember 2020 um 14:41 Uhr ·
    Da bleibe ich lieber bei Teufel
    iLike 4
    • HenHoff96 9. Dezember 2020 um 17:33 Uhr ·
      Tatsächlich habe ich die Real Blue NC verkauft. Habe zwar gute Erfahrungen mit anderen Teufel Boxen gemacht. Aber Kopfhörer würde ich eher was anderes nehmen. So 300€ für gute Kopfhörer könnte ich mir schon vorstellen.
      iLike 2
  2. Veräppler 9. Dezember 2020 um 14:44 Uhr ·
    Ich habe nicht mit angestimmt da mir die Auswahlmöglichkeiten fehlen.. ich finde für High-End Kopfhörer ist der Preis gerechtfertigt Siehe beispielsweise Bang & Olufsen Pioneer Denon Etc. Mir persönlich gefällt das Design aber nicht und ich habe auch keine Verwendung für on war Kopfhörer, ich hab Beats Studio 3 (die ein beschissenes Noise Cancelling haben) und die benutzt hauptsächlich meine Freundin, ich benutze sie einmal im Monat oder so. Ich fahre die meisten Strecken mit dem Fahrrad deswegen kommen keine On Ears infrage weil man sonst den Wind zu sehr hört die AirPods Pro sind hier top und ich bin sehr zufrieden. Es bleibt abzuwarten wie die Qualität der Max ist um mir eine Meinung zu bilden, wenn sie wirklich so high end sind wir Apple (und die übertreiben ja ganz gerne) sie anpreist finde ich den Preis angemessen.
    iLike 15
  3. Maci 9. Dezember 2020 um 14:45 Uhr ·
    Es war doch von Anfang an klar, dass die AirPods Max einen stolzen Preis erhalten, für alles darunter hat Apple doch noch immer die Beats Kopfhörer im Angebot. Ich gehöre zwar nicht zur Zielgruppe bin aber trotzdem sehr gespannt auf die Testberichte.
    iLike 12
  4. Elia 9. Dezember 2020 um 14:45 Uhr ·
    Es ist schwer zu beantworten, ob die Preise angemessen sind ohne Hintergrundsinformation, Tests oder ähnliches. Klar sind Appleprodukte grundsätzlich teurer als andere, aber es gibt auch andere Hersteller, die teurer sind. Finde es aber schade, dass sie hier auf USB C verzichtet haben. Ein Preis ähnlich der Sony MK4 oder der Bose 700 hätte ich aber gut gefunden.
    iLike 1
  5. ApfelTom 9. Dezember 2020 um 14:51 Uhr ·
    Hab gevoted… selbst wenn ich das Geld locker hätte würde ich von Apple sowas nicht kaufen. Auch um diese Preisauslotung die seit einigen Jahren vorherrschen nicht mehr zu unterstützen … es ist immer noch ein Consumerprodukt und Apple bewegt sich auf ein Bereich das nicht ihr Kerngebiet ist. Sie sollten sich auf Computerhardware und Software konzentrieren … alles andere die anderen machen lassen die mehr Know-how/ Erfahrung haben. Ich würde am liebsten nur noch macOS als Installation kaufen und mir die Hardware sogar selbst aussuchen … aber solche update CD‘s gibt’s ja nicht mehr. :D
    iLike 4
  6. DominikApple 9. Dezember 2020 um 14:52 Uhr ·
    Um es nett zu formulieren: diese Umfrage ist wissenschaftlich überhaupt nicht fundiert und wird keine richtigen Ergebnisse ermöglichen. Bitte hierzu nochmal fachlich dazulernen…
    iLike 3
    • Lukas Gehrer 9. Dezember 2020 um 15:34 Uhr ·
      Wer sagt denn, dass wir hier wissenschaftlich arbeiten möchten mit der Umfrage? ;) Die ist soweit von wissenschaftlichem Arbeiten entfernt wie es nur geht. Aber das haben wir auch nicht anders behauptet. :-)
      iLike 13
      • DominikApple 9. Dezember 2020 um 22:00 Uhr ·
        Eine Befragung die nicht gewissen Prinzipiel folgt hat einfach keine Aussagekraft. Und jede Befragung sollte doch diesem Zweck dienen oder Lukas?;)
        iLike 1
  7. mitschzilla 9. Dezember 2020 um 14:54 Uhr ·
    Bestellt und sollten bis 23.13 da sein 👍🎧
    iLike 3
  8. mitschzilla 9. Dezember 2020 um 14:55 Uhr ·
    Bestellt und sollten bis 23.12 da sein 👍🎧📦
    iLike 1
  9. Niddam 9. Dezember 2020 um 15:05 Uhr ·
    Ja meine werden auch am 23.12 geliefert 👂
    iLike 1
    • gresh 9. Dezember 2020 um 16:42 Uhr ·
      Ihr gebt fast 600€ für einen Kopfhörer aus, den ihr nicht mal probegetragen habt, geschweige denn gehört habt? Mutig!
      iLike 9
      • HenHoff96 9. Dezember 2020 um 17:36 Uhr ·
        Würde ich bei Lautsprechern auch erstmal liefern lassen und testen. Wenn nix ist geht es zurück sehe da kein Problem drin. Ist die übliche Praxis siehe Teufel mit 8 Wochen Rückgaberecht
        iLike 1
      • Sven 10. Dezember 2020 um 07:02 Uhr ·
        Genau, erst mal die Kaufgeilheit abreagieren, dann testen und im Anschluss rummotzen. Dazu viele Leute mit Deiner Lieferung und Rückgabe beschäftigen und der Umwelt auch etwas „Gutes“ tun… Man wenn alle so unterwegs wären! Und jetzt ab zur nächsten Bestellung. Ist mir doch egal…
        iLike 1
      • DominikApple 9. Dezember 2020 um 22:00 Uhr ·
        Kannst du ja testen und zurücksenden. Neuwagen kaufst du ja häufig auch erst und fährst sie danach :)
        iLike 0
    • 𓅓 9. Dezember 2020 um 19:26 Uhr ·
      Echt? Ich konnte sie irgendwie nicht bestellen und jetzt steht da Februar dran…toll…ihr glücklichen!
      iLike 0
  10. localhorst 9. Dezember 2020 um 15:09 Uhr ·
    Es fehlt: Preis könnte angemessen sein, werde sie mir trotzdem nicht kaufen. Ich bin zufrieden mit meinen Sony WH-1000X M3 und hab dementsprechend keinen Bedarf.
    iLike 0
  11. jar 9. Dezember 2020 um 15:20 Uhr ·
    Was für ein Unsinn, ob der Preis für den Klang gerechtfertigt ist oder nicht müssen erst Vergleichstests mit ähnlichen Kopfhörern dieser Klasse zeigen. Und außerdem sind die Dinger bis Ende März ausverkauft. Also sind sie zu günstig nach Nachfrage/Angebot Logik
    iLike 1
  12. Lanark 9. Dezember 2020 um 15:26 Uhr ·
    Diese Kopfhörer sind AUSSCHLIESSLICH für Fußballer-Hälse gedacht.
    iLike 5
  13. DieHappy 9. Dezember 2020 um 16:20 Uhr ·
    Hab sie mir bestellt. Lieferdatum 18.12. Bin mal gespannt, ob sie halten können, was der Preis verspricht. Wenn nicht, werden sie wieder zurückgeschickt.
    iLike 0
  14. L.R. 9. Dezember 2020 um 16:56 Uhr ·
    Also ich muss sagen preislich sind die echt der Knaller…ich musste auch erst schlucken, da ich mit Max. 350€ gerechnet hätte. Aber dennoch habe ich sie mal bestellt da ich viel Musik höre und ich schon länger auf diese gewartet habe. Andere Hersteller bieten selbe Qualität meist sogar noch für viel mehr an. Von daher ich bin gespannt auf die ersten Berichte und meinen persönlichen Erfahrungen 🙂
    iLike 0
  15. HenHoff96 9. Dezember 2020 um 17:40 Uhr ·
    Ich sag mal so für den Preis würde ich mir sie nicht kaufen. Aus dem einfachen Grund da es ein Zubehör ist was Apple verkauft und kein Produkt was ein reiner Audiohersteller im Sortiment hat. Aber tatsächlich finde ich es etwas enttäuschend das die Leaks zu der automatischen Erkennung von Rechtem und Linken Kanal nicht ins finale Produkt gefunden haben und dass der U1 Chip komplett fehlt was die Frage wieder aufwirft wofür dieser Chip gut sein soll. Vielleicht ist er aber auch schon auf dem Abstellgleis
    iLike 0
  16. Uriex 9. Dezember 2020 um 18:19 Uhr ·
    Für Highend Kopfhörer wäre der Preis angemessen, da habe ich teurere mit Kabel in Benutzung, aber ob sie es wirk sind werde ich ab dem 21ten für mich beantworten können. Wie es bei Klang nunmal immer ist, wird es je nach Geschmack höchst unterschiedliche Wahrnehmungen geben. Zwar bin ich mit meinen Sony XM4 grundsätzlich sehr zufrieden, aber grade 3D Audio und der H1 Chip mit der nahtlosen Übergabe an die anderen Geräte bieten für mich einen Mehrwert, der mich das Modell zumindest einmal ausprobieren lässt. Wenn es nicht gefällt gehen sie halt zurück.
    iLike 1
  17. fujay 9. Dezember 2020 um 19:01 Uhr ·
    Zu teuer und ohne Apple Music mit HD Sound überflüssig
    iLike 1
  18. Blub 10. Dezember 2020 um 01:52 Uhr ·
    Würde ich mir kaufen wenn ich mehr Kopfhörer benutzen würde. So tun es die AirPods Pro und mein Bose 35ll bestens. Vom Klang erwarte ich von Apple was richtig gutes. Die AirPods sind klanglich auch genial.
    iLike 0
  19. Werner Sinn 10. Dezember 2020 um 07:38 Uhr ·
    Es wirkt auch wie eine strategische Entscheidung. Vorher waren die AirPods Pro die teuersten Kopfhörer direkt von Apple. Jetzt ist eine Kategorie drüber vorhanden die merklich mehr kostet. Ergo wird es vielen nicht mehr so teuer vorkommen sich AirPods zu kaufen. Ich behaupte auch das die Marge bei den Produkten nicht unerheblich sein wird und Apple so noch mehr Marge generiert. Von der Strategischen Seite versteh ich Apple. Ob dieses neue Produkt wirklich sein Geld wert ist und ob die wenigen für die es angesetzt ist auch zufrieden sein werden, entzieht sich mir. Ich gehöre auch nicht zur Zielgruppe und lasse die Diskutieren die auch mehr Fachwissen haben. VG
    iLike 0
  20. ThomasW 10. Dezember 2020 um 13:15 Uhr ·
    Was ist das denn für eine Aussage „der Preis ist lächerlich“ Ein Preis kann zu hoch sein oder zu niedrig, aber lächerlich? Außerdem kann das niemand beurteilen, ob der Preis angemessen ist, dazu müsste man diese mit gleich teuren (ja die gibt es von B&O, AKG u.a.) oder mit etwas günstigeren vergleichen. Optisch finde ich sie sehr ansprechend und demnächst wird jeder 2. Kopfhörer so aussehen. Aber entscheidend ist der Klang. Die AirPods Pro fanden viele auch anfangs zu teuer, dabei sind sie in Preis/Leistung immer noch fast unschlagbar.
    iLike 0
  21. ReKu 10. Dezember 2020 um 21:33 Uhr ·
    Ne Damen-Handtasche mit ner Slipeinlage als Tragegriff und nem veralten Anschluss, wem‘s gefällt…
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.