Touch ID im iPhone 8: Unter dem Display oder gar nicht

Kommt das iPhone 8 mit drahtlosem Laden? Ein neuer Fund deutet auf eine Lademöglichkeit nach QI-Standard hin. Neu ist diese Vermutung nicht.

Das iPhone 8 könnte mit QI-Unterstützung kommen. Diese Vermutung wurde schon zuvor verschiedentlich geäußert. Ein neuer Netzfund scheint diese Annahme zu stützen, ein wasserdichter Beleg ist er allerdings nicht.

iPhone 8 Wireless Charging Modul | /Leaks

iPhone 8 Wireless Charging Modul | /Leaks

Womöglich führt Apple das drahtlose Laden via QI über den bekannten Lightning-Port aus. Im Gespräch war auch, dass die Funktion erst später aktiviert werden könnte, da Apple noch Probleme mit der Software haben soll. Ein Laden über eine größere Distanz scheint auf absehbare Zeit nicht in Sicht.

iPhone 8: Präsentation im September, Verkaufsstart irgendwann später

Während zuletzt prognostiziert wurde, dass das iPhone 8 recht pünktlich, aber nur in homöopathischen Dosen auf den Markt kommen werde, sieht eine neue Einschätzung aus Japan Apple wieder unter deutlichem Zeitdruck. Demnach werde die Auslieferung frühestens im Oktober beginnen. Darüber hinaus werde sich Touch ID entweder unter dem Display oder gar nicht an Bord befinden.

iPhone 8 Leak mit neuer Front | macotakara

iPhone 8 Leak mit neuer Front | macotakara

Einen Sensor im Power-Button werde es nicht geben, so der Bericht. Falls Touch ID entfalle, werde Apple eher auf die bereits spekulierte Gesichtserkennung setzen, die durch einen Sensor in der Aussparung am oberen Displayrand realisiert werden könnte.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

21 Kommentare zu dem Artikel "Touch ID im iPhone 8: Unter dem Display oder gar nicht"

  1. Joe 28. Juli 2017 um 07:10 Uhr ·
    Nachdem nunmehr zahlreiche „Leaks“ aufgetaucht sind, was diese saudumme Aussparung oben am Display betrifft, geht’s ich davon aus, dass das so kommen wird. Hässlicher geht’s nun wirklich nicht mehr. Apple setzen, sechs!
    iLike 2
    • Peter 28. Juli 2017 um 07:40 Uhr ·
      Doch, es geht hässlicher, siehe die Kameras auf der Rückseite!
      iLike 3
      • Joe 28. Juli 2017 um 07:47 Uhr ·
        Hast Recht, an das „alte Hässliche“ hat man sich offenbar schon gewöhnt…
        iLike 2
      • Devil97 28. Juli 2017 um 09:19 Uhr ·
        So extrem wie diesmal ist die Gerüchteküche noch nie gewesen. Werden die jetzt schon echt täglichen Meldungen nicht langsam lästig?
        iLike 2
    • nighty 29. Juli 2017 um 15:00 Uhr ·
      Komisch, ich finde es an sich ganz gut. Wenn links und rechts dann die netz und Akku Anzeige ist. Mir gefällt es persönlich ganz gut obwohl ich das am Anfang auch hässlich fand
      iLike 0
  2. mööp 28. Juli 2017 um 07:15 Uhr ·
    Ich muss sagen das es mich brennend interessiert wie es aussieht und was es kann, aber dieses soll, könnte, möglicherweise oder vielleicht auch nicht geht mir mächtig auf den Zeiger. Ich reagiere da kaum noch drauf und warte bis es offiziell von  bekannt gegeben wird. Keine Vorfreude mehr schüren oder begehrlichkeiten mehr wecken die dann von  nicht erfüllt werden und dann enttäuscht negative Kommentare in irgendeinem Forum oder ähnliches zu schreiben. Ohne mich !
    iLike 1
    • Joe 28. Juli 2017 um 07:22 Uhr ·
      Ich denke, dafür ist es schon zu spät, da die Gerüchte ja schon relativ früh auftauchten und entsprechende Erwartungen da sind. Neues ist in den letzten Monaten ja kaum gekommen, es sind ja lediglich Wiederholungen und bei manchen „Features“ in die eine oder andere Richtung. Ich vermute stark, die Enttäuschung wir wirklich groß sein, da einerseits das Design (außer einem besser ausgenutzten Display) wenig vom bisherigen Design abweichen wird, manche vermutetet Funktionen gar nicht kommen werden, der Preis womöglich haushoch sein wird und Tim Cook vor einiger Zeit ja schon versucht hat, die Erwartungen zu dämpfen. Das „Jubiläums-iPhone“ könnte ein Ladenhüter werden…
      iLike 3
      • Andy 28. Juli 2017 um 07:36 Uhr ·
        Tja wäre ja nichts neues bei Apple das das iPhone 8 wieder fast gleich ist wie das iPhone 7, irgendwie habe ich auch das Gefühl Das die irgendwie ein wenig Schlafen wenn ich die Konkurenz sehe
        iLike 2
      • Timo 28. Juli 2017 um 10:16 Uhr ·
        Schau dir doch alle anderen Handys an, die sehen doch auch alle gleich aus!
        iLike 2
      • Joe 28. Juli 2017 um 10:27 Uhr ·
        @Timo Ich messe Apple nicht an anderen Marken, sondern an deren eigenen Aussagen und deren eigenem Anspruch, den sie einmal hatten.
        iLike 2
  3. iZen 28. Juli 2017 um 07:45 Uhr ·
    Ohne Touch ID – die Technik die Apple permanent forciert? Sorry – glaub ich nicht!
    iLike 3
    • Ricardo Seifert 28. Juli 2017 um 17:08 Uhr ·
      Ich kann auch nicht glauben, dass das Touch ID würde von Apple entfernt werden.
      iLike 0
  4. JayMenno 28. Juli 2017 um 08:32 Uhr ·
    Hätte hätte Fahrradkette.
    iLike 0
  5. Christian B 28. Juli 2017 um 10:22 Uhr ·
    Kann ich mir ohne auch nicht so richtig vorstellen.
    iLike 0
  6. Gast 28. Juli 2017 um 13:52 Uhr ·
    Es gibt nur dummes Geschwätz zum neuen iPhonePro(8). Irgendwie nur könnte , wird wohl , eher nicht … usw. Worüber ich nichts lese ist A11 und dazu erste Informationen, Apple wird den ja Testen. Auch zu 3D nix , nichts zur Gesichtserkennung und auch nichts zu AR. Ergo … keiner weis irgendwas. Lediglich ein paar leaks zum Gehäuse und da stehen wohl lediglich die Maße fest.
    iLike 0
  7. Gast 28. Juli 2017 um 13:54 Uhr ·
    Das Apple TouchID begräbt glaube ich nicht.
    iLike 0
  8. horsty 28. Juli 2017 um 14:15 Uhr ·
    Schonmal ne grüne Platine in nem apple produkt seit 2007 gesehen? ich auch nicht.
    iLike 1
  9. Inu 28. Juli 2017 um 16:48 Uhr ·
    Wer benötigt die Datenschleuder TouchID?: ICH nicht …
    iLike 0
    • Lukas 28. Juli 2017 um 19:58 Uhr ·
      ICH schon ;)
      iLike 4
    • Norman 29. Juli 2017 um 11:41 Uhr ·
      Die Fingerabdrücke sind in einer eigenen verschlüsselten Enklave auf dem Chip und werden nicht übertragen oder synchronisiert. Soviel zu deiner lächerlichen Bemerkung.
      iLike 1
  10. heyya 30. Juli 2017 um 12:09 Uhr ·
    Das vermeintliche iPhone 8 sieht sehr stark nach LG G6 aus. Nur leicht verbessert und verschönert. Unabhängig vom Design wird sich ja iOS technisch nicht stark verändern also, stellt eucht einfach ein G6 mit iOS drauf.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.