Studie: iPad mini mit dem schnellsten Touchscreen

Nachdem wir vor einigen Tagen die Smartphones im Visier hatten, mit dem rühmlichen Ergebnis, dass das iPhone 5 im Touchscreen Benchmark Platz 1 belegte, sind jetzt die Tablets an der Reihe. Auch hier sieht es nicht anders aus:

In einem Test von Agawi wurden zahlreiche iOS, Android und Windows Tablets auf ihre Reaktionsfähigkeit des Touchscreens geprüft. Das Resultat? Das iPad mini belegt mit einer Resonanz von 75 Millisekunden klar den ersten Platz. Dahinter folgt das iPad 4 mit immer noch guten 81 Millisekunden. Das erste Android Tablet findet sich auf dem dritten Platz: NVIDIA Shield kam im Test auf 92 Millisekunden Unterschied zwischen dem Touchbefehl und dem Erkennen des Befehls auf dem Bildschirm. Die nächsten Plätze kurz gelistet: Surface RT, Kindle Fire HD (2013), Nexus 7 und schließlich das Galaxy Tab 3.

Natürlich sind die Unterschiede im Alltag kaum zu spüren, aber gesagt haben wollten wir es mal: Wenn es um die Reaktionsfähigkeit und Schnelligkeit von Touchscreens geht, liegt Apple unangefochten vorne. Das Resultat von Agawi hört sich immerhin ganz vielversprechend an:

if you primarily use your tablet for reading, watching videos or browsing the web, then shop around and pick the best tablet – iOS, Android, Windows 8 – that suits your needs. With their lower price points and high PPI screens you may find an Android tablet works perfectly for you. If, however, you’re into latency-sensitive applications like games or interactive music apps, then your best bet might be an iPad.

[via AppleInsider]

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

16 Kommentare zu dem Artikel "Studie: iPad mini mit dem schnellsten Touchscreen"

  1. ALDeeN 9. Oktober 2013 um 08:51 Uhr ·
    Dank ios 7 das iPad mit dem trägsten touchpad! Besch…!!!
    iLike 0
    • Dahlie 9. Oktober 2013 um 08:59 Uhr ·
      Wer lesen und schreiben kann, ist klar im Vorteil.
      iLike 0
    • TM 9. Oktober 2013 um 09:03 Uhr ·
      Mein iPad 3 mit iOS 7 läuft ziemlich flüssig nur manche Apps die noch nicht an iOS 7 angepasst wurden stürzen manchmal halt ab
      iLike 0
      • Tobias 9. Oktober 2013 um 09:08 Uhr ·
        IPad 3 erscheint gar nicht im Test……. hätte mich mal interessiert. Bei mir läuft iOS7 auf allen Geräten problemlos- Iphone4 + 5 und IPad 3 + Mini.
        iLike 0
      • TM 9. Oktober 2013 um 09:27 Uhr ·
        Ja die ham nur die neuesten Modelle genommen wird aber so in Richtung iPad 4 gehen am Display hat sich meineswissens ja nichts verändert
        iLike 0
  2. Reiner 9. Oktober 2013 um 08:55 Uhr ·
    @Aldenn: hä?
    iLike 0
  3. ispeedy 9. Oktober 2013 um 09:38 Uhr ·
    Apple rules!!! Again!
    iLike 0
    • *Anonymouse 9. Oktober 2013 um 13:13 Uhr ·
      Sinnfrei wie immer.
      iLike 0
  4. Niklas 9. Oktober 2013 um 11:31 Uhr ·
    Oh, ein Surface auf Platz vier? Wäre ja das erste Mal.
    iLike 0
  5. Homers 9. Oktober 2013 um 11:41 Uhr ·
    Das ipad Mini und ipad 4 sind ja auch die Highend Geräte von Apple, aber das Galaxy Tab 3 8.0 bei weitem nicht das Highend Gerät von Samsung, dazu hätte man schon das Galaxy Note 10.1 (2014) testen müssen.
    iLike 0
    • TM 9. Oktober 2013 um 21:07 Uhr ·
      Des Note 10.1 is glaub n Tablet aber wie soll man n Tablet testen, das erst in nem Jahr raus kommt?!
      iLike 0
    • Homers 9. Oktober 2013 um 21:09 Uhr ·
      Das Galaxy Note 10.1 (2014) ist auch ein Tablet, ich rede nicht Galaxy Note 3. Es heißt zwar 2014 ist aber im Oktober 2013 herausgekommen.
      iLike 0
    • TM 9. Oktober 2013 um 21:49 Uhr ·
      Na die bei Samsung hams ja drauf mit der Namensgebung ;D
      iLike 0
    • TM 9. Oktober 2013 um 21:52 Uhr ·
      Und übrigens da steht in einem Test wurden ZAHLREICHE Tablets auf die Reaktionsfähigkeit des Touchscreens geprüft. Die Tabelle hier zeigt nur die Top 5. kann schon sein, dass das Note 10.1 mit dabei ist aber halt nicht unter den Top 5 :)
      iLike 0
    • Homers 10. Oktober 2013 um 09:53 Uhr ·
      Ich gebe zu das mit dem 2014 ist etwas verwirrend, aber vielleicht wird es 2014 keinen Nachfolger für das Note 10.1 geben, sondern erst wieder 2015. Und ich bezweifle stark, dass das Tab 3 8.0 auch nur im entferntesten mit dem Note 10.1 (2014) mithalten kann.
      iLike 0
  6. Virion 9. Oktober 2013 um 13:29 Uhr ·
    So sieht’s aus die Remakes können wieder einmal nicht mit dem original mithalten :)
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.