Startschuss: Apple Card kann jetzt von allen Amerikanern mit iPhone beantragt werden

Die Apple Card kann nun umstandslos von allen Amerikanern beantragt werden – nun, von allen Amerikanern mit einem iPhone. Die Karte wurde während der letzten Wochen bereits an erste interessierte Kunden ausgegeben worden, die zuvor eine Einladung erhalten hatten.

Apple hat die Vermarktung der Apple Card nun offiziell gestartet: Ab heute kann jeder Amerikaner die Karte beantragen, zumindest Besitzer eines iPhones können das tun. die Karte kann nämlich nur über die Wallet-App beantragt werden. Wie wir bereits in einer früheren Meldung berichtet hatten, ist der Antragsprozess tatsächlich sensationell schnell.

Apple Card steht sofort als Zahlungsmittel zur Verfügung

Gesetzt den Fall, der Antrag wird bewilligt, steht die Apple Card umgehend nach Abschluss der Beantragung als elektronisches Zahlungsmittel zur Verfügung – und natürlich in Apple Pay, wo sie automatisch als Standardzahlungsmittel hinterlegt wird. Eine physische Karte gibt es bekanntlich aus, diese Kreditkarte aus Titan wird dem Antragsteller innerhalb weniger Tage zugeschickt.

auf der physischen Karte findet sich weder Kartennummer, Ablaufdatum, noch Sicherheitscode, dies soll die Sicherheit der Karte steigern. All diese Daten sind natürlich nach wie vor vorhanden, der Nutzer findet sie aber nur noch in der Wallet-App. Hier ergibt sich auch schon ein erstes Problem in Zusammenhang mit der Apple Card, über das wir in dieser Meldung berichtet hatten.

Wann die Karte nach Europa kommt, ist ungewiss, auch wenn wir zuvor bereits über einige frühe Hinweise berichtet hatten, es dürfte aber noch einige Zeit dauern.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "Startschuss: Apple Card kann jetzt von allen Amerikanern mit iPhone beantragt werden"

  1. leo 20. August 2019 um 20:08 Uhr ·
    Man braucht eine snn
    iLike 1
  2. ProfDr 20. August 2019 um 20:18 Uhr ·
    Würde ich mir nur zum flexen bei Netto holen.
    iLike 2
  3. Matt 20. August 2019 um 22:05 Uhr ·
    Versteh ich das richtig? Wozu ist die physische Karte dann gut? Hat die wenigstens einen NFC Chip?
    iLike 2
    • Roman van Genabith 20. August 2019 um 22:07 Uhr ·
      Hat sie wohl, es ist allerdings nicht klar, ob er auch für Apple Pay freigeschaltet ist.
      iLike 2
  4. Max power 20. August 2019 um 22:53 Uhr ·
    Alle Amerikaner oder doch nur USA?
    iLike 1
    • Roman van Genabith 20. August 2019 um 23:05 Uhr ·
      Natürlich nur US-Amerikaner, aber das ist ja sowieso klar
      iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.