Shift-Taste in iOS 7.1: Designer äußern sich zum UI-Problem

Einhergehend mit der Verfügbarkeit von iOS 7.1 prasselte eine Menge Kritik auf eine kleine Änderung mit dem Update. Der Shift-Button zum Wechseln zwischen Groß- und Kleinbuchstaben konnte den Alltagsmanieren der meisten Nutzer nicht gerecht werden. Ein Missstand, der auch heute noch beim Schreiben etwaiger Texte auf dem iPhone oder iPad so manch einem Anwender Probleme bereitet. Stellvertretend für die Nutzer äußert sich der erfahrene Designer Geoff Teehan in einem jetzt veröffentlichten Beitrag zu dem Problem und bietet einen Lösungsansatz.

ios 7.1

Die iOS 7.1 Shift-Taste ändert ihre Farbe beim Eindrücken auf Schwarz, werden kleine Buchstaben geschrieben, hält sich der Pfeil in einem dezenten Weiß auf grauem Hintergrund. Capslock ist durch einen abgesetzten Unterrand gekennzeichnet. Das Problem, das Teehan sieht, nennt sich „Visual Affordances“ und lässt sich in etwa als Aufforderungscharakter übersetzen. In Designer-Kreisen beschreibt der Begriff grundsätzlich die Eigenschaft, dass ein Gegenstand oder digitales Designobjekt auf den ersten Blick suggerieren sollte, für was er zuständig ist und was mit ihm passiert. Genau das ist bei der iOS 7.1 Tastatur durch die mangelhafte Shift-Taste nicht gegeben.

Im Schreibfluss auf einem iOS-Gerät dürfte dieser Umstand nicht sonderlich stören. Will man allerdings beispielsweise zurück in einem Text gehen, um ein Wort zu berichtigen, weiß der Nutzer auf Anhieb nicht, ob gerade Groß- oder Kleinbuchstaben aktiviert sind.

Denn die Shift-Taste sieht aktiviert genauso aus, wie jede andere Taste. Ein weißer Button mit schwarzem Zeichen drauf.

Lösungsansatz.

Nicht gerade einfacher macht es für den Anwender die Tatsache, dass die Buchstaben in der Tastatur – ganz gleich ob Shift aktiv ist – immer in Großbuchstaben zu sehen sind. Genau hier setzt Teehan an.

iOs 7.1 shift

So lässt sich eindeutig erkennen, ob der Nutzer groß oder klein weiter schreibt. Eine einfache, obgleich erneut gewöhnungsbedürftige, Farbänderung würde auch mithalten können. Bei uns steht das schon mal auf der Wunschliste für iOS 8.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

43 Kommentare zu dem Artikel "Shift-Taste in iOS 7.1: Designer äußern sich zum UI-Problem"

  1. Markus 17. April 2014 um 09:03 Uhr ·
    Wäre mal ne Idee
    iLike 1
    • OnSmash 17. April 2014 um 10:18 Uhr ·
      … oder die Lösung
      iLike 0
    • Roberto 17. April 2014 um 10:25 Uhr ·
      Lol das macht Android seit den Anfängen.
      iLike 0
      • Womahadude 17. April 2014 um 10:40 Uhr ·
        Das muss ich Roberto recht geben das ist das was mich wirklich seit dem Wechsel von Android zu iOS stört!!!
        iLike 0
      • Sej 17. April 2014 um 12:25 Uhr ·
        Jep das stimmt
        iLike 0
    • Apple 17. April 2014 um 12:26 Uhr ·
      Das muss Passieren! Besonders beim iPad muss ich die ganze Zeit Doppeld gucken um meinen Text bzw.. Wort zu schreiben! Aber wie ich Apple kenne wird das erst bei iOS 8 kommen oder garnicht :(
      iLike 0
  2. Liam 17. April 2014 um 09:03 Uhr ·
    Einfach den Hintergrund bei jeder Taste weiß lassen und bei Aktivierung grau — das würde mir schon reichen. Ich finde die Großbuchstaben sehen einfach schöner auf der Tastatur aus, die würde ich so belassen.
    iLike 2
  3. Rappel 17. April 2014 um 09:06 Uhr ·
    Na ob das eine neue Idee ist möchte ich mal bezweifeln. Das habe ich schon mal gesehen.
    iLike 0
    • Halb&Halb 17. April 2014 um 09:22 Uhr ·
      … bei Android ;)
      iLike 0
  4. yakura 17. April 2014 um 09:07 Uhr ·
    Bei Cydia gibts nen Tweak dafür, schon lange sogar. Nennt sich ShowCase für die Leute mit Jailbreak. ;)
    iLike 0
    • Jan 17. April 2014 um 18:24 Uhr ·
      Ich sage nur schwarze Tastatur und groß und kleine Buchstaben. Dank jailbreak :). Das beste was einem iPhone basieren kann
      iLike 0
  5. Jameson 17. April 2014 um 09:08 Uhr ·
    Finde groß- und kleindarstellung keine Alternative. Sieht einfach nicht gut aus. Letztendlich ist es nur eine Frage von Minuten bis man sich daran gewöhnt hat.
    iLike 0
    • Jameson 17. April 2014 um 09:08 Uhr ·
      Also an die neue Taste :)
      iLike 0
    • Felix 17. April 2014 um 09:24 Uhr ·
      Ja ich finde auch dass es einfach nur Kacke aussieht weil dann wechselt ständig die Tastatur wie so ein Blinken des nervt voll.. Seh ich immer bei meiner Schwester und es sieht grauenhaft aus!
      iLike 0
  6. 4pp131n51d3r 17. April 2014 um 09:08 Uhr ·
    Nee ich finde das wechseln der Buchstaben irgendwie billig. Außerdem muss man sich nur an die kleine Änderung gewöhnen, dann geht das schon klar.
    iLike 0
  7. Allianz 17. April 2014 um 09:15 Uhr ·
    Warum nicht gleich so???
    iLike 0
  8. Martin 17. April 2014 um 09:38 Uhr ·
    Wow. Da muss der ja richtig lange drüber gegrübelt haben. Sowas gab es noch nie…. Im Ernst jetzt. Ich hab android von Anfang an genutz und bin jetzt zum iPhone 5s umgestiegen. Und das erste, was mich wirklich gestört hat, war, dass die Apple Tastatur immer Großbuchstaben anzeigt. Das find ich unpraktisch. Apple sollte dem User wenigstens die Wahl geben.
    iLike 0
  9. Alter Admin 17. April 2014 um 09:45 Uhr ·
    Na wenn Euch die Kleinbuchstaben so unmöglich sind, könnte Apple sie ja gleich abschaffen. Ich kann nicht erkennen, wo das Problem beim Umschalten und einer Anzeige der jeweils zu schreibenden Zeichen ist. Der augenblickliche Zustand ist bestenfalls ertragbar. Vielleicht machen die anderen Anbieter ja nicht schon grundsätzlich alles falsch. Bei einigen der Kommentare habe ich das Gefühl, dass es schon aus Prinzip nichts anderes als die Apple Welt geben darf. Und es kann schon gar nicht besser sein. Alles entwickelt sich und darf auf den Prüfstand – auch iOS Design :-)
    iLike 0
  10. SteveCologne 17. April 2014 um 09:48 Uhr ·
    Apple sollte das Tastaturdesign einfach wieder zum iOS 6 – Design zurückändern, da hat es super funktioniert. Bei mir laufen nicht umsonst alle älteren Geräte bis zum iPhone 5 weiterhin auf iOS 6. Nur beim iPhone 5s meiner Frau und meinem Firmen-iPad-Air läuft leider iOS 7 weil Apple es nicht anders zulässt.
    iLike 0
  11. VideoTec 17. April 2014 um 10:38 Uhr ·
    Ich verstehe nicht, welche Probleme manche Leute haben. Ich bin jetzt fast 50 Jahre alt und hatte mich binnen Minuten an die Tastatur gewöhnt. Selbst meine Eltern, die jeder ebenfalls iPhones und iPads besitzen, kommen mit ihren 75 Jahren problemlos damit zurecht.
    iLike 0
    • YourMJKTube 17. April 2014 um 11:59 Uhr ·
      Wenn man aber fünf Jahre lang an eine andere Shift-Taste gewohnt war, dann kann man sich vielleicht nicht so schnell an ’ne neue gewöhnen
      iLike 0
    • Viktor Frankenstein 17. April 2014 um 12:10 Uhr ·
      Die Menschheit verblödet ja auch zusehends. Die meisten haben schon Probleme damit, die anderen erst mal aus der U-Bahn aussteigen zu lassen oder sich nach dem Klogang die Hände zu waschen. Was erwartet man da? In Österreich wird man nur mit Matura Bundeskanzler und Außenminister.
      iLike 0
  12. apple™ 17. April 2014 um 10:39 Uhr ·
    wo keine Probleme sind, sollte man keine Lösungen suchen..
    iLike 0
    • Äppler 17. April 2014 um 12:48 Uhr ·
      Ich meine auch hier wird wieder mal viel Rauch um nicht’s gemacht!
      iLike 0
  13. Viktor Frankenstein 17. April 2014 um 11:06 Uhr ·
    Zwei Sätze: [entfernt]
    iLike 0
  14. Bandit 17. April 2014 um 11:56 Uhr ·
    Sehe hier überhaupt kein Problem.
    iLike 0
  15. Bandit 17. April 2014 um 11:56 Uhr ·
    Sehe hier überhaupt kein Problem.
    iLike 0
  16. Christopher 17. April 2014 um 11:57 Uhr ·
    Mir wäre es eigentlich viel wichtiger noch platz für einen Punkt auf dieser Tastatur zu machen damit man nicht immer in das Sonderzeichenmenü muss
    iLike 0
    • Äppler 17. April 2014 um 13:14 Uhr ·
      Die Idee find ich gut!!!
      iLike 0
    • Thomas 17. April 2014 um 15:02 Uhr ·
      Doppeltipp auf die Leertaste und Du hast Deinen Punkt als Satzzeichen. ;-)
      iLike 0
  17. E-rich 17. April 2014 um 12:07 Uhr ·
    Die iOS 6 Variante fand und finde ich super. Total klar was eingeschalten ist!
    iLike 0
  18. Rob Otter 17. April 2014 um 12:14 Uhr ·
    Darüber rege ich mich schon seit Jahren auf und es ist einer der Gründe für den JB – ich will die ShowCase Erweiterung für die Kleinbuchstaben. Mir ist eine korrekte Groß-/Kleinschreibweise wichtig und selbst unter iOS 6 fand ich die eingefärbte Shift-Taste alles andere als intuitiv. Wie andere schon gesagt haben, ist Android hier Lichtjahre voraus, auch was weitere Komfortfunktionen der Tastatur angeht. Sollte Apple in iOS 8 eine vernünftige Überarbeitung der Tastatur realisieren, werde ich aber sicherlich nicht „Hurra!“ schreien sondern nur „Na endlich!“
    iLike 0
  19. Moritz Engel 17. April 2014 um 12:34 Uhr ·
    Also bin ich nicht der Einzige, der ein Problem damit hat.
    iLike 0
  20. GF 17. April 2014 um 12:40 Uhr ·
    Dann lieber zur alten Shoft-Taste zurückkehren (obwohl das auch wieder ein Umgewöhnen wäre)
    iLike 0
  21. Thomas 17. April 2014 um 14:57 Uhr ·
    Hochbezahlte Programmierer und Ingenieure scheitern an solch einem „Problem“ ???
    iLike 0
    • Viktor Frankenstein 18. April 2014 um 07:46 Uhr ·
      Das ist alles nur Taktik mit dem neuen Update oder spätestens mit iOS 8 wird das gehen und alle werden Freudensprünge machen aufgrund der „tollen Neuerung“.
      iLike 0
  22. Michael 17. April 2014 um 15:49 Uhr ·
    Auf ner richtigen Tastatur ist auch alles in Großbuchstaben und man muss sich auch merken ob man caps oder so aktiviert hat, also was soll das ganze. Ich hab kein Problem
    iLike 0
  23. Andy. 2 17. April 2014 um 17:08 Uhr ·
    Was schlecht ist, ist das bei Eingehenden Anrufen die Angezeigten neuen runden Bilder 1cm gross viel zu klein sind, bei IOS 7 war das besser.
    iLike 0
  24. Pik Bube 17. April 2014 um 22:28 Uhr ·
    Den Vorschlag mag ich gar nicht. Der Wechsel von Groß- auf Kleinbuchstaben irritiert mich. Ich fand die neue Shift-Taste jedoch auch suboptimal. Die alte Version (blau bei Aktivierung) war meiner Meinung nach die intuitivste und somit auch passendste für Apple.
    iLike 0
  25. Hannes 18. April 2014 um 01:04 Uhr ·
    Hi, bisschen ot, aber vielleicht kann mir einer von euch weiterhelfen: Früher konnte man die Apps einige Sekunden antippen und daraufhin fingen die App-Symbole an zu „wackeln“ und es erschien bei jedem App-Symbol ein Kreuz, mit dem man einzelnen Apps löschen konnte. Dieses Kreuz zum Löschen der Apps erscheint bei 7.1 leider nicht mehr. Daher meine Frage: Wie kann man bei ios 7.1 Apps direkt auf dem iPhone löschen? Vielen lieben Dank für eure Mühe und frohe Ostern!
    iLike 0
    • Robert 18. April 2014 um 06:53 Uhr ·
      @Hannes: Normalerweise sollte es weiterhin so funktionieren. Starte das Gerät mal neu und probiere es nochmal.
      iLike 0
  26. Exzellent 18. April 2014 um 04:56 Uhr ·
    Jetzt mal ehrlich wäre es so schwer einfach nur die Größe des Pfeils zu ändern einmal dünnerkleiner Pfeil und eins einmal dickergrosser Pfeil und Fertig . Was das sich die Tastatur ständig ändert ist Mist die soll so bleiben
    iLike 0
  27. Neo70 18. April 2014 um 06:37 Uhr ·
    Ich verstehe da Problem nicht. Ist doch nur Gewohnheit. Von Design her passt die Normalstellung der Shift-Taste zu den anderen Tasten (Return, Back, 123).
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.