Home » iPad » Schön stabil: Neues iPad Pro sieht in Biegetests gut aus

Schön stabil: Neues iPad Pro sieht in Biegetests gut aus

Das neue iPad Pro ist zwar ultradünn, aber ziemlich stabil. In den ersten unvermeidlichen Biegetests wird deutlich, Apple hat einiges für die strukturelle Integrität des Tablets getan. Es ist mindestens so robust wie sein Vorgänger.

Das neue iPad Pro wurde von Apple mit Stolz und großer Geste als das dünnste Produkt des Unternehmens aller Zeiten vorgestellt – in etwa so dünn, wie ein iPod nano, auch wenn man über die Details etwas diskutieren kann. Die Frage, die sich dabei aber sofort stellt: Was wird aber mit der Stabilität?

iPads vergangener Generationen litten unter dem sogenannten Bendgate, sie verboten sich teils schon bei normaler Alltagsnutzung. Apple hatte damals nicht sehr glücklich kommuniziert, betroffenen Kunden den Austausch verweigert und von einem normalen Verhalten gesprochen.

Kein neues Bendgate riskiert

Offenbar hat man viel dafür getan, nicht noch einmal in so eine schlechte Presse zu laufen. Erste Biegetests bekannter YouTuber wie JerryRigEverything zeigen, dass das neue Modell einiges aushält.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

In den diversen Tests wurde das Tablet wahlweise mit den Händen angegangen oder mit Sportgewichten traktiert, wobei die ausgeübte Kraft gemessen wurde.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Resultat: Das iPad Pro 2024 hält mindestens so viel aus wie dessen Vorgänger, obwohl es knapp 20% dünner ist.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Dafür sorgt eine neue interne Metallstruktur, die die Stabilität deutlich verstärkt. Es dürfte sich beim Transport in Rucksäcken oder Taschen nicht verbiegen.

Wie immer bei solchen Tests gilt: Es ist keine gute Idee, sie mit den eigenen Geräten nachzustellen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Schön stabil: Neues iPad Pro sieht in Biegetests gut aus"

  1. Blub 16. Mai 2024 um 18:25 Uhr · Antworten
    Es ist tatsächlich beeindruckend stabil. Gut gemacht Apple!
    iLike 0
  2. Mazel 16. Mai 2024 um 20:36 Uhr · Antworten
    Hätte ich auch nicht gedacht aber es scheint echt relativ stabil zu sein. Sogar die Lautsprecher scheinen ja nicht wirklich schlechter geworden zu sein. Aber fer Schwachpunkt scheint definitiv die Aussparung für den USB-C Anschluss zu sein.
    iLike 0