Home » Apps » Roundup zum Nanoleaf-Event: Das ist neu

Roundup zum Nanoleaf-Event: Das ist neu

Wer HomeKit aufmerksam verfolgt, dürfte den chinesischen Hersteller Nanoleaf nur allzu gut kennen. Die machen jedenfalls schicke LED-Wandpanele, die sich zu coolen Formen zusammensetzen lassen. Gestern Abend gab es ein kleines Event, bei dem man ein paar Neuheiten und Neuigkeiten im Gepäck hatte. Hier bringen wir euch auf den aktuellen Stand!

Es soll wohnlicher werden

Nach wie vor sieht Smart Home immer noch sehr technisch aus, was an den verwendeten Materialien liegt. Dies will Nanoleaf mit seinen neuen Hexagon-Modulen ändern und verpasst ihnen eine Optik aus Holz. Passenderweise heißen die nun auch Elemental Woods.

Nanoleaf Elements Wood Look

Die Installation an der Wand wurde dank Klebestreifen vereinfacht, ansonsten sind alle gewohnten Funktionen an Bord. Eine berührungsempfindliche Oberfläche gehört ebenso dazu wie ein Mikrofon, mit dessen Hilfe die neuen Module auch im Takt der Musik leuchten können. Apropos Licht, hier gibt es den größten Unterschied. Lediglich weiß wird unterstützt, man kann aber die Farbtemperatur von kalt zu warm steuern.

Thread kommt im Laufe des Jahres

Außerdem kündigte der Hersteller an, seine Wandmodule im Laufe des Jahres mit Thread auszustatten. Dies ist aber noch nicht alles, die LED-Module sollen dabei als Border-Router fungieren. Das wäre ein Novum, denn diese Funktion ist bisher nur dem HomePod Mini und der neuen Apple TV 4k HDR vorbehalten. Nanoleaf ist im Übrigen neben Eve der zweite Hersteller, welcher den neuen Mesh-Standard so konsequent einführt.

Auch Matter wird kommen

Doch damit nicht genug. In einem abschließenden Q&A beantwortete der Hersteller noch ein paar Fragen. Zu der spannendsten News gehört dabei, dass man am herstellerübergreifenden Smart Home Standard Matter teilnehmen werde – darüber haben wir hier berichtet. Nicht zuletzt teaserte man mit Nanoleaf Lines noch ein neues Produkt an – schaut einfach das nachfolgende Video an:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Preise und Verfügbarkeit

Die neuen Hexagons in der Holzoptik können ab sofort im Online-Shop des Herstellers bestellt werden. Der Preis ist wie üblich ambitioniert, für das Starterkit mit sieben Wandmodulen müsst ihr 229,00 € investieren. Wer weitere Module dazukaufen möchte, muss für drei weitere Module zusätzliche 79,99 € einplanen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "Roundup zum Nanoleaf-Event: Das ist neu"

  1. Tom 4. Juni 2021 um 16:29 Uhr ·
    Ich dachte immer Nanoleaf ist ein kanadisches Unternehmen!?
    iLike 1
  2. Xx 4. Juni 2021 um 21:37 Uhr ·
    Was ist Thread und Border?
    iLike 2
  3. Guest123 5. Juni 2021 um 14:18 Uhr ·
    Was macht man damit?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.