Home » Smart Home » Nanoleaf Shapes und Nanoleaf Elements: Ab sofort fungieren sie als Border-Router für Thread

Nanoleaf Shapes und Nanoleaf Elements: Ab sofort fungieren sie als Border-Router für Thread

Neben Eve hat sich auch Nanoleaf, der Hersteller für die Lichtkacheln, klar und eindeutig zu dem neuen Mesh-Standard Thread für Smart Home bekannt, wie man erst vor wenigen Wochen bekräftigte – Apfelpage berichtete. Nun lässt man der Ankündigung Taten folgen. 

Ab sofort Thread-fähig

Nanoleaf hat seine Leuchtkacheln der Modellreihe Shape und Elements seit vorgestern mit einer neuen Funktion versehen: Beide unterstützen ab sofort das Thread-Protokoll. Das ist vereinfacht gesagt, ein Mesh-Netzwerk und sorgt dafür, dass die Kommunikation untereinander und damit das Auslösen von Befehlen und Automationen deutlich schneller vonstattengeht – weiter unten findet Ihr ein etwas ausführlicheres Video von tink.de zu diesem Thema.

Doch Nanoleaf hat nicht nur einfach Thread ausgerollt, sondern macht diese auch zu sogenannten Border-Routern. Mit dem Netzwerkstandard Thread kompatible Geräte können sich über Funk miteinander vernetzen und als Mesh-System für stabilere Anbindung und bessere Reichweiten sorgen. Diese Vernetzung ist mit jedem mit Thread kompatiblen Gerät möglich, bei der Anbindung des Thread-Netzwerks an das Heimnetz übernehmen sogenannte Border-Router die Hub-Funktion. Die beiden Kachelsysteme ergänzen damit den HomePod Mini

Kommt via Softwareupdate

Laut einem Bericht von Trusted Review wird diese Funktion per Software-Update freigeschaltet, somit ist nicht klar, wann die Funktion tatsächlich für alle Anwender verfügbar ist. Anwender sollten also regelmäßig die App öffnen und überprüfen, ob es ein entsprechendes Firmwareupdate gibt. Das Update ist aber auch für Nutzer von Android sowie User vom Google Assistant oder Amazon Alexa von Relevanz. Der auf Bluetooth aufgesetzte Funkstandard Thread verbessert die Netzwerkleistung kompatibler Geräte entscheidend und sorgte neben verbesserter Reichweite auch für schnellere Schaltzeiten.

 


 

 


 

 

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.



* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.