Microsoft verteilt Update für Mac Office 2016

Microsoft Office 2016

Nach einer sehr langen Testphase veröffentliche Microsoft in diesem Sommer das neue Office Paket 2016 für den Mac. Gerade unter dem aktuellen Betriebssystem OS X 10.11 El Capitan gab es einige Probleme, die vor allem Outlook betreffen. So kommt es vereinzelt sogar zu Abstürzen des Programms. Zu den bekannten Problemen äußerte sich Microsoft mit dem gestern veröffentlichten Sicherheitsupdate allerdings nicht.

Dafür gibt es bei Outlook jetzt VoiceOver Unterstützung beim Wetter und im Kalender. Bei Word werden die Seitenzahlen nun korrekt angegeben und die Finden/Ersetzen Funktion soll runder laufen. Bei Excel und PowerPoint hat man ebenfalls einige Verbesserungen vorgenommen, wobei die genauen Details von Microsoft hier einmal aufgelistet sind. Einige Sicherheitslücken wurden mit dem neuen Update ebenfalls geschlossen. Die nächsten Tage und Woche werden dann hoffentlich zeigen, ob das Office Paket nach dem Update tatsächlich stabiler und sicherer läuft.

Microsoft Office 2016

Update für Office 2011

Auch für das ältere Office Paket 2011 verteilt Microsoft ein Update über die Microsoft-Software-Aktualisierung. Hier werden Veränderungen im Menüband jetzt beibehalten und der Austausch von Kalendereinträgen zwischen Windows und Mac soll besser laufen.

 

 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Moritz Brünnemann
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "Microsoft verteilt Update für Mac Office 2016"

  1. PIVI 14. Oktober 2015 um 13:40 Uhr ·
    Noch einmal die Frage: Passt hier zwar nicht hin aber kann mir jemand sagen wenn ich das schnell antworten von WhatsApp benutze bin ich dann das letzte mal online gewesen? Oder ist man nur online wenn man wirklich in der App ist? Danke
    iLike 5
    • Auge78 14. Oktober 2015 um 13:53 Uhr ·
      Denk mal selbst kurz drüber nach…
      iLike 1
    • Nightwish 14. Oktober 2015 um 13:54 Uhr ·
      Würde mich auch interessieren
      iLike 5
    • Camptonia 14. Oktober 2015 um 13:57 Uhr ·
      Du wirst nicht als online angezeigt, da du nicht in der App und somit nicht online warst.
      iLike 7
    • M&M 14. Oktober 2015 um 14:08 Uhr ·
      Das sind die wahren Probleme unserer heutigen Gesellschaft ?
      iLike 30
      • Pepé 14. Oktober 2015 um 14:58 Uhr ·
        Ha ha ha,…. das stimmt?
        iLike 3
  2. PIVI 14. Oktober 2015 um 14:33 Uhr ·
    Man wird doch wohl mal fragen dürfen?!
    iLike 6
    • Pepé 14. Oktober 2015 um 15:00 Uhr ·
      Aber nicht hier&nicht so oft! Ruf doch bei Whatsapp an…
      iLike 12
  3. Thorsten 14. Oktober 2015 um 14:48 Uhr ·
    In wie vielen Themen willst Du diese Frage noch stellen?
    iLike 9
  4. Pepé 14. Oktober 2015 um 15:05 Uhr ·
    Das ist wohl den dämlichen Update-Rhythmen zu verdanken. Kaum wartet man etwas, damit Fehler beseitigt werden, wurde irgendeine Komponente schon wieder aktualisiert und passt wieder nicht zum Rest:(
    iLike 1
  5. Johannes 14. Oktober 2015 um 15:22 Uhr ·
    Kommt das Update in Microsoft Office oder muss ich das extra runterladen?
    iLike 1
    • Grm 14. Oktober 2015 um 16:21 Uhr ·
      Normalerweise öffnet sich beim Öffnen von Office der Office Updater, der in etwas so wie das iTunes Update unter Windows funktioniert.
      iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.