Home » Smart Home » Meross gibt zukünftigen Support für matter bekannt

Meross gibt zukünftigen Support für matter bekannt

Meross ist bei uns eine feste Größe, weil der Hersteller bei ordentlicher Qualität primär hinsichtlich des Preisgefüges Bewegung in den damals festgefahrenen Markt von HomeKit-Zubehör brachte. So bekommt man eine HomeKit-fähige Steckdose im Angebot schon für rund 14,00€, was vorher nahezu undenkbar war. Wie dem auch sei, die Kombination sorgte dafür, dass sich Meross großer Beliebtheit erfreut. Und nun gibt es eine erfreuliche Nachricht zu verkünden. 

Meross wird matter unterstützen

Bei den Preisen muss man aber auch hier und da Abstriche machen, das versteht sich von selbst. So gibt es die Einbindung im WLAN nur auf dem 2,4 GHz-Frequenzband, andere Protokolle werden nicht unterstützt. Das kann dafür sorgen, dass es dann und wann zu einer verlängerten Schaltzeit kommen kann. Genau das ist aber einer der beiden Hebel von matter, dem neuen Smart Home Standard der Connectivity Standard Alliance. Recht beiläufig kündigte Meross in einer Antwort auf einen Leserkommentar auf Instagram an, dass man an einer Unterstützung für matter arbeite:

Hier klicken, um den Inhalt von Instagram anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Instagram.


Das bedeutet also auch, dass der Hersteller dem Konsortium beigetreten ist. Das ist auf jeden Fall begrüßenswert. Denn je mehr Hersteller sich diesem Unterfangen anschließen, desto schneller verbreitet sich der neue Standard. Und es erhöht den Druck auf die Hersteller, die aktuell noch nicht darauf setzen.

Wird es neue Sensoren von Meross geben?

Das Portfolio von Meross umfasst derzeit rund 25 Produkte, welches vorwiegend aber nicht nur smarte Steckdosen und Leuchtmittel umfasst. Außerdem gibt es noch Schalter und ein smartes Thermostat. Wie den Kollegen von SmartApfel zugetragen wurde, soll der Hersteller an der Einführung von drei neuen Sensoren arbeiten: Dazu zählen ein Bewegungsmelder, ein Wassermelder und Kontaktsensor. Die sollen aber nicht entgegen der anderen Produkte, mit Ausnahme des smarten Thermostats, stand-alone funktionieren, sondern auf einen Hub setzen. Angesichts der Ankündigung bleibt nur zu hoffen, dass der neue Hub mit matter kompatibel ist und vielleicht sogar die bisherigen Geräte ansprechen kann

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "Meross gibt zukünftigen Support für matter bekannt"

  1. alex1602 24. Januar 2022 um 12:23 Uhr ·
    … wäre interessanter gewesen, wenn die Steckdosen thread bekommen und nicht mehr das Wlan „verstopfen“.
    iLike 7
    • Theo 24. Januar 2022 um 13:34 Uhr ·
      Ja. Das wäre top…
      iLike 2
  2. appletechnikblog 24. Januar 2022 um 17:08 Uhr ·
    @alex1602 da stimmen wir dir zu. Eventuell arbeitet Meross ja an einer Lösung mit dem genannten Hub
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.