Home » Gerüchte » MacBooks mit neuem Design sollen 2021 auch noch mit Intel-CPU kommen

MacBooks mit neuem Design sollen 2021 auch noch mit Intel-CPU kommen

MacBook Pro 16 Zoll Apple

Auch im nächsten Jahr wird es noch neue Macs mit Intel-Prozessor geben und diese werden ebenfalls die überarbeiteten Designs erhalten, das hört man heute aus der Gerüchteküche. Es würde auch zu Apples Plänen für den Übergang zu Apple Silicon passen. Spannend wird, welche Intel-Ausstattung die kommenden Macs erhalten werden.

Heute Mittag berichteten wir über Prognosen eines bekannten Analysten, wonach Apple im kommenden Jahr mehrere neue MacBooks mit Apple Silicon auf den Markt bringen werde. Dabei dürfte es sich um ein 14,4 Zoll-MacBook Pro handeln, auf das schon dieses Jahr viele Kunden gewartet hatten, sowie eine Neuauflage des großen 16 Zoll-MacBook Pro.

Diese neuen Macs sollen auch mit einem neuen Design erscheinen. Nun hat sich ein bekannter Leaker zu dieser Aussage geäußert.

Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter träumte er von neuen Macs mit neuen Designs, die sich nicht auf Apple Silicon-Modelle beschränken. Dies bedeutet dann im Umkehrschluss: Apple wird auch noch weitere Intel-Macs auf den Markt bringen. So überraschend käme das nicht.

Neue Intel-Macs für 2021

Schon auf der WWDC im Sommer erklärte Apple einerseits, der Übergang von Intel zu Apple Silicon werde ungefähr zwei Jahre dauern. Man sagte auch, es seien noch weitere Intel-Modelle in Planung, allerdings hatten Kunden hier wohl eher an den iMac oder Mac Pro gedacht, dort ist ein Übergang zu Apple Silicon aufgrund der hohen Leistungsansprüche besonders ambitioniert.

Welche Intel-CPUs Apple im kommenden Jahr den neuen MacBooks einbauen wird, bleibt abzuwarten. Man dürfte versuchen, die leistungsstärksten Konfigurationen zu erhalten und handelt mit Intel womöglich noch einen letzten Sonder-Deal aus, denn parallel geht zweifellos die Optimierung der M-Series weiter und der M2 ist sicher nochmals deutlich performanter als der Vorgänger. Vor diesem Hintergrund muss Apple dafür Sorge tragen, dass die nächsten Intel-Macs nicht hoffnungslos abgehängt werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.