Home » Apple Watch » Kommt 2022 die Apple Watch Explorer für Extremsportler?

Kommt 2022 die Apple Watch Explorer für Extremsportler?

Die Apple Watch SE hat seit ihrer initialen Einführung noch kein Update erhalten, das könnte sich kommendes Jahr ändern. Neue Gesundheitsfunktionen könnten die Uhr für Käufer noch attraktiver machen.

Apple wird kommendes Jahr zweifellos eine neue Top-Variante der Apple Watch vorstellen. Von der Apple Watch Series 8 kann wohl im besten Fall ein- oder mehrere neue Gesundheitsfunktionen  erwartet werden, auf diese warteten die Nutzer dieses Jahr bekanntlich vergeblich. Welche das sein werden, ist noch offen, denkbar wäre etwa ein Körpertempwraturmesser.

Unterdessen wird wohl auch die Apple Watch SE (Affiliate-Link) ein wenig aufgewertet. Ein Update für die Mittelklasse-Edition der Uhr stehe für 2022 im Raum, so Mark Gurman von Bloomberg in seinem wöchentlichen Newsletter. Apple könnte die Apple Watch SE etwa ebenfalls mit weiteren Health-Features ausstatten, sie verfügt aktuell noch nicht über die EKG-Funktion.

Kommt eine Apple Watch Explorer?

Apple hatte die Apple Watch SE 2020 eingeführt und mit ihr für geraume Zeit bedeutende Verkaufserfolge gefeiert, doch inzwischen hat sich der Wind gedreht und es sind zahlreiche ähnlich ausgestattete Smartwatches zu teils günstigeren Preisen am Markt.

Abseits eines Updates für die Apple Watch SE könnte auch eine ganz neue Apple Watch-Edition erscheinen, so Gurman. Sie ziele auf Sportler und soll besonders robust ausfallen, sodass Kratzer und Dellen nicht mehr bei kleineren Stößen entstehen können. In früheren Prognosen war eine solche Extreme-Edition bereits als Apple Watch Explorer skizziert worden, ein Marktstart war bereits für 2021 in Aussicht gestellt worden, aus dem bekanntlich nichts wurde.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Kommt 2022 die Apple Watch Explorer für Extremsportler?"

  1. Stanger 7. Dezember 2021 um 20:06 Uhr ·
    Besser were es eine Apple Watch mit Blutdruck messen und Zucker messen können das were vernünftigste Temperatur ist auch nicht schlecht aber Zucker und Blutdruck were das beste
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.