Home » iPhone » iPhone X: Animoji Karaoke beliebt auf Twitter [Video]

iPhone X: Animoji Karaoke beliebt auf Twitter [Video]

Animojis

Wie wir bereits feststellen konnten, hat das iPhone X einiges zu bieten. Darunter die allseits bekannten Animojis, die nun in den sozialen Medien hohe Wellen schlagen. Ein bereits anlaufender Trend auf Twitter und Co. ist das sogenannte Animoji Karaoke. Was es mit dem Trend auf sich hat und welche kreativen Ideen dabei herauskommen erfahrt hier in diesem Artikel.

Fortschrittliche Technik

Um diesen Spaß mit den Animojis überhaupt zu ermöglichen, hat der iKonzern aus Cupertino viel fortschrittliche Technik entwickelt und im iPhone verbaut. Die TrueDepth-Kamera projiziert bis zu 30.000 unsichtbare Lichtpunkte auf das Gesicht des Nutzers, um eine genaue Gesichtslandkarte und dessen Mimiken abzubilden. Am Ende kann man dann dieses System nutzen, um ein Emoji zu animieren und mit den Mimiken des Nutzers abzubilden. Natürlich wird diese Technik nicht nur für die Animojis verwendet! Face ID nutzt die TrueDepth Kamera, um das Smartphone zu entsperren, sobald es das Gesicht des Besitzers erkennt.

Karaoke mal anders!

Der Begründer und Initiator dieses Trends, Harry McCracken, hatte diese Idee schon am Anfang gehabt. Er gibt an, dass er es als amüsant und witzig empfand, Songs mit den Animojis nachzusingen und durch Lip-Sync Twitter-Trend, denn mittlerweile tummeln sich einige dieser Lip-Sync Videos in den sozialen Medien. Der Begriff war schnell gefunden: Animoji Karaoke. Für Apple ist dies natürlich ein PR-Traum, da dieses Feature ausschließlich auf dem iPhone X verfügbar ist. McCracken veröffentlicht mittlerweile die besten Animoji Karaoke Videos auf seinem Twitter Kanal. Natürlich möchten wir euch die beliebtesten Karaoke Videos vorstellen, damit ihr euch selbst ein Bild davon machen könnt!

Apple hat sich zu diesem Trend noch nicht geäußert. Allerdings ist anzunehmen, dass der Konzern über den Erfolg des iPhone X und der neuen Technik schmunzeln dürfte. Wie sich dieser Trend weiterentwickeln wird und ob sich jemand aus Apples Führungsetage hier zu Wort meldet, bleibt abzuwarten. Allerdings würde es uns interessieren, was ihr über diesen Trend denkt? Habt ihr selbst auch schon über ein Animoji Karaoke Video nachgedacht?

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Pascal Engelhardt
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "iPhone X: Animoji Karaoke beliebt auf Twitter [Video]"

  1. KidKidu 8. November 2017 um 18:02 Uhr ·
    Finde ich ziemlich amüsant. Gucke ich mir gerne an :) Eigenes Video werde ich wohl nicht erstellen, aber freue mich schon meiner Freundin den angstrengten Kackhaufen zu schicken, wenn ich auf dem Pott sitze, sobald ich endlich mein iPhone X in der Hand halte! :D Heute war das iPhone X 64 GB kurz am Ku‘damm verfügbar, aber leider zu weit weg :(
    iLike 0
  2. Peter 8. November 2017 um 18:46 Uhr ·
    Haha, okay, lol, das ist mal gut gemacht.
    iLike 0
  3. Michel 9. November 2017 um 00:56 Uhr ·
    Der Alien gefällt mir ja wirklich gut. 😂 seine Grimassen sind schon vielfältig. // ich selbst hab da noch nicht mitgemacht. Aber, ich guck es mir sehr gerne an. Sind tolle Ideen dabei. Schade dass man die Stimme bei den Animojis nicht nich verzerren kann. Das wäre noch eine feine Sache.
    iLike 0
  4. Trump 9. November 2017 um 11:17 Uhr ·
    Kindergarten !!!
    iLike 0
  5. Azrat 12. November 2017 um 22:45 Uhr ·
    Interessant wäre diese Technik für die Animationsindustrie… Lippenanimationen könnte man mit der Technik in der Filmindustrie stark vereinfachen und günstiger machen..
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.