Home » Gerüchte » iPhone SE 2022 mit 5G, iPhone 14 mit Loch, statt Notch?

iPhone SE 2022 mit 5G, iPhone 14 mit Loch, statt Notch?

Das iPhone14 soll endgültig Schluss mit der Notch machen. Stattdessen werde Apple auf ein Loch im Display für die Frontkamera setzen. Unterdessen plant Apple womöglich auch die Einführung des ersten 5G-iPhones zum Einsteigerpreis.

Apple wird wohl in diesem Jahr keine neue Version des iPhone SE (Affiliate-Link) auf den Markt bringen. Nach wie vor ist das Modell von 2020 aktuell, das allerdings ein deutlich angestaubtes Design besitzt. Daran werde sich auch mit dem nächsten Update nichts ändern, glaubt der Analyst Ming-Chi Kuo. In einer aktuellen Notiz für TF International Securities schreibt er, Apple werde das iPhone SE nach wie vor im Design des iPhone 8 mit dem kleinen 4,7 Zoll messenden Display und dem großen Rand präsentieren und das, obwohl das nächste Update erst für das erste Halbjahr 2022 geplant sei.

Die größte Neuerung soll die 5G-Unterstützung sein, damit gäbe es erstmals ein vergleichsweise günstiges iPhone mit 5G, was gemeinsam mit einem abermals aktualisierten Prozessor die Kunden zum Kauf motivieren soll.

Das iPhone 14 wird Notchlos sein

Weiter spricht der Analyst über seine Erwartungen zum iPhone 14, das im Jahr 2022 erwartet wird. Diese Modelle sollen erstmals gänzlich ohne Notch erscheinen, so der Branchenbeobachter. Dieses Designmerkmal werde ersetzt durch ein kleines Löchlein, das von einem voll-flächigen Display umgeben ist. Darin sei die Frontkamera untergebracht, die zudem einen verbesserten Autofokus erhalten soll.

Dieses Design wird etwa bereits von Samsung bei seinen Galaxy-Flaggschiffmodellen genutzt. In einer früheren Meldung berichteten wir bereits über die Einschätzungen des Analysten zum iPhone 13.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "iPhone SE 2022 mit 5G, iPhone 14 mit Loch, statt Notch?"

  1. Goody 1. März 2021 um 23:56 Uhr ·
    Es gibt noch kein 13 und ihr redet schon über 14? 🙆🏻‍♂️😳😵
    iLike 2
  2. Xx 2. März 2021 um 01:45 Uhr ·
    Langsam kann ich das iPhone 8-Design nicht mehr sehen….
    iLike 1
    • AydinAppleseed 2. März 2021 um 09:36 Uhr ·
      Dann solltest du dir vielleicht mal n neueres kaufen 👀😂
      iLike 1
  3. typo2708 2. März 2021 um 07:52 Uhr ·
    Die dicken Ränder des iPhone 8 leben in dem neuen Surface Duo von Microsoft weiter.
    iLike 2
  4. macer 2. März 2021 um 09:04 Uhr ·
    Wieder viel bla bla
    iLike 0
  5. xhase 2. März 2021 um 17:43 Uhr ·
    13 wird’s wohl nicht geben 12s dann 14 (Amerikaner sind abergläubisch)
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.