Home » iPhone » iPhone 15: Produktion um zehn Millionen Einheiten gekappt?

iPhone 15: Produktion um zehn Millionen Einheiten gekappt?

iPhone 15 in rot - 9to5Mac

Apple muss die Produktionsziele für das iPhone 15 wohl kürzen. Die Fertiger können die von Apple bestellten Kapazitäten nicht liefern, heißt es aus Bankenkreisen. Auch die Produktionsziele für das laufende Jahr der aktuellen Modelle werden wohl verfehlt.

Apple wird wohl weniger Einheiten des iPhone 15 ausliefern, als das Unternehmen bestellt hat. Die japanische Bank Mizuho wird in einer entsprechenden Notiz für Investoren mit einer entsprechenden Einschätzung zitiert. Wollte Apple ursprünglich 84 Millionen Geräte bestellen, wird man nun nur mehr 73 Millionen Einheiten erhalten und ausliefern können, so die Bank. Als Grund dafür werden Probleme in der Massenfertigung genannt.

Diese Kappung der Produktionsziele passt zu früheren Prognosen, diese waren allerdings noch davon ausgegangen, dass bis Ende des Jahres immerhin noch 77 statt geplanten 83 Millionen Telefone ausgeliefert werden können.

Auch die Verkaufsziele für aktuelle Modelle nicht erreicht

Für das laufende Jahr und die bereits im Verkauf befindlichen Modelle werde Apple seine Ziele ebenfalls nicht erreichen, so die Bank. Geplant war, rund 227 Millionen Geräte zu verkaufen, nun werden es aber wohl nur 213 Millionen Einheiten werden, heißt es.

Denkbar ist überdies auch, dass Apple das iPhone 15 Pro Max später als die übrigen Modele in den Handel bringt, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten. Grund dafür ist wohl die besonders anspruchsvolle Fertigung aufgrund der Periskop-Kamera, die in diesem Modell erstmals zum Einsatz kommen soll.
Das iPhone 15 wird wohl in etwa drei Wochen vorgestellt, die Keynote könnte am 12. oder 13. September abgehalten werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 15: Produktion um zehn Millionen Einheiten gekappt?"

  1. Juli 25. August 2023 um 22:19 Uhr ·
    Ohh schade 🤭
    iLike 0
  2. Blub 26. August 2023 um 08:18 Uhr ·
    Ich glaube eher das weniger Kunden da sind die die Preise bezahlen werden/wollen. An Produktionsprobleme glaube ich nicht. Natürlich muss Apple irgendwas erzählen. Apples Preise sind mittlerweile Weltfremd. Die iPhones können immer noch nichts m, wenn man mal mehr als Standard machen will.
    iLike 1
  3. psyop 26. August 2023 um 08:44 Uhr ·
    Jedes Jahr das Gleiche: Knapp vor dem Start des neuen iPhones wird eine Produktknappheit suggeriert – dass die Leute dann so verrückt wie möglich bestellen … Verkaufspsychologie sind solche Gerüchte, sonst gar nichts ;-)
    iLike 2
    • AndyX 26. August 2023 um 10:18 Uhr ·
      Das sind reine Zeitungsenten, Gerüchte von irgendwelchen geltungssüchtigen „Leakern“. Apple hat nie sowas erzählt, wir wissen ja noch nicht einmal ob das neue iPhone wirklich eine neue Kamera besitzt.
      iLike 0
  4. Juli 26. August 2023 um 09:48 Uhr ·
    Glaube dieses Jahr werden die keinen großen Absatz machen, gibt nichts spektakuläres neues , alte Form usw . Da kann man auch zum 14 pro greifen . Nur weil an der Seite nen Knopf jetzt ist 🫢, und der Display Rand 0,0003mm dünner was eh keiner merkt .
    iLike 0
    • F 26. August 2023 um 10:19 Uhr ·
      Ich denke USB-C wird schon einige bewegen, sich das 15er zu holen :) Hab im Moment noch ein X und auch wenn das 14er einiges günstiger geworden ist, würde ich mir das 15er kaufen, alleine wegen USB-C :)
      iLike 0
    • Lekoy90 30. August 2023 um 09:45 Uhr ·
      Das hat es beim 13er zum 14er auch geheißen Juli und Zack ist das 14er trotzdem eingeschlagen wie ne Bombe
      iLike 0
  5. Juli 26. August 2023 um 12:13 Uhr ·
    Gibt Adapter für 2 € , kaufe mir auch kein neues Auto wegen ner fehlenden Anhängerkupplung 🤭
    iLike 1
  6. Ehcofan 27. August 2023 um 00:38 Uhr ·
    Das iPhone 14 hat ein Akku Problem,also Hände weg,ich kann da ein Liedchen singen,ich habe ein 14 und der Akku ist schlecht.
    iLike 0
  7. Juli 27. August 2023 um 11:10 Uhr ·
    Tausche es ein , wenn es nachweisbar am Akku liegt und der defekt ist .
    iLike 0
  8. Lekoy90 27. August 2023 um 14:39 Uhr ·
    Wieder mal alles richtig gemacht nicht das aktuellste iPhone zu kaufen
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.