iPad Mini 5 und neues 2019-iPad in erster Jahreshälfte soll geplant sein

Apple könnte in der ersten Jahreshälfte 2019 zwei neue iPads vorstellen. Eins davon soll die Neuauflage des iPad Mini sein, über die zuletzt schon so häufig spekuliert wurde.

Die Spekulationen um das iPad Mini gehen weiter. Die asiatische Digitimes berichtet aktuell unter Verweis auf ihre Informationen aus Apples Lieferkette, dass Apple in der ersten Jahreshälfte zwei neue Geräte vorstellen möchte. Danach seien Touchscreenhersteller aktuell dabei, ihre Produktion hochzufahren. So soll General Interface Solution aus Taiwan für etwa 40% der georderten Panels verantwortlich sein. TPK Holding, ebenfalls aus Taiwan, wird gemeinsam mit O-film Technology aus China die übrigen 60% der Bildschirme liefern.

Beide neuen iPads sollen Einsteiger-Modelle sein, heißt es. Eins davon, so wird es angegeben, werde das nächste iPad Mini sein. Das andere dürfte die Version des 9,7 Zoll-iPads von 2019 werden, das in diesem Jahr dem Vernehmen nach mit einem minimal größeren Zehn-Zoll-Bildschirm kommen könnte.

iPad Mini-Gerüchte verdichten sich weiter

Dies ist nicht der erste Hinweis auf ein neues iPad Mini in diesem Jahr. Bereits im Laufe der letzten Wochen wurde immer wieder über eine fünfte Version des portablen Tablets spekuliert, Bilder eines möglichen Cases wurden auch schon geleakt, Apfelpage.de berichtete. Auch im letzten Herbst hatte es Vermutungen in dieser Richtung gegeben, so sollte Apple an einem iPad Mini 5 mit einem günstigen, aber zeitgemäßen Display arbeiten.

Auch der neueste Bericht liefert indes keinerlei Weiterre Spezifikationen die neuen Geräte betreffend, eine Präsentation im Rahmen eines Spring-Events wäre aber denkbar.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "iPad Mini 5 und neues 2019-iPad in erster Jahreshälfte soll geplant sein"

  1. Lucario 17. Januar 2019 um 16:04 Uhr ·
    iPad mini ist 😻
    iLike 5
  2. Oggi_02 17. Januar 2019 um 16:44 Uhr ·
    Ein neues iPad ? Die biegen sich das schon zurecht ..
    iLike 9
  3. Blub 17. Januar 2019 um 16:51 Uhr ·
    Das iPad 2019 aber dann bitte im Pro Design nur stabiler! Ein iPad mit dicken Rändern kaufe ich nicht mehr!
    iLike 4
    • Legion 9 17. Januar 2019 um 17:22 Uhr ·
      Lieber ein iPad mit dicken Rändern als ein verbogenes iPad mit dünnen Rändern (iPad Pro 2017)
      iLike 6
  4. Tom 17. Januar 2019 um 18:40 Uhr ·
    Kommentar-Test: 1 2…
    iLike 0
    • Roman van Genabith 17. Januar 2019 um 18:42 Uhr ·
      Angekommen: 3, 4
      iLike 2
      • Tom 17. Januar 2019 um 18:43 Uhr ·
        Es hakt schon wieder mit den Kommentaren in eurer App!?
        iLike 0
      • Roman van Genabith 17. Januar 2019 um 18:44 Uhr ·
        Eigentlich nicht. Mir ist heute nichts ungewöhnliches aufgefallen.
        iLike 0
    • Tom 17. Januar 2019 um 18:42 Uhr ·
      Also ich hätte gerne ein iPad Micro mit 4″ und ein iPhone PlusMax mit 8,5″.
      iLike 2
      • Zero-Day 18. Januar 2019 um 09:01 Uhr ·
        Danke für dein Beitrag.
        iLike 2
  5. DF 18. Januar 2019 um 15:16 Uhr ·
    Ich warte seit Jahren auf ein aktuelles Mini, habe die Hoffnung mit der letzten Vorstellung aufgegeben und mir gerade ein 11“ Pro geholt. Und jetzt wird es das Mini doch noch neu aufgelegt geben?! Tolle Informationspolitik von Apple. Das ist wie Lotto spielen, welche Geräte neu aufgelegt werden. Hinweis für Pro-Interessierte: Mein Pro verfügt über einen SIM Einschub und ist definitiv nicht verbogen. Nur zu groß und zu schwer im Vergleich zum Mini.
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.