iOS 12.2 Beta 2: Diese Neuerungen gibt es

iOS 12.2 bringt neben einigen Fehlerbeseitigungen und dafür neu eingeführten Problemen auch eine echte kleine Neuerung: Wer gern mit Animojis spielt, kann das nun mit vier neuen Tieren tun. – viel Spaß!

Apple hat vor wenigen Stunden all seine Systemversionen mit neuen Betas versorgt. Registrierte Entwickler können sich nun iOS 12.2 Beta 2 laden und installieren. Dieses Update folgt zwei Wochen auf die Freigabe der ersten Beta von iOS 12.2. Apple hat in dieses Update unter anderem eine tatsächliche Neuerung einfließen lassen: Die Animojis wurden ergänzt. Diese animierten Versionen von euch selbst inklusive Ton können nun die Gestalt von vier neuen Tieren einnehmen. Dies sind ein Hai, eine Giraffe, ein Eber und eine Eule.

Die Animojis werden durch die TrueDepht-Kamera im iPhone aufgezeichnet, diese nimmt insgesamt rund 50 Muskelbewegungen in eurem Gesicht auf und erstellt daraus die infantilen kleinen Clips.

MacRumors hat die neuen Animojis bereits kurz im Bild festgehalten.

iOS 12.2 Beta 2 beseitigt ein paar Bugs

Daneben hat Apple in iOS 12.2 Beta 2 auch einige praktische Bugfixes vorgenommen. So konnte es Probleme dabei geben, über das Mobilfunknetz einen Prepaid-Tarif zur Nutzung mit der integrierten eSIM in den aktuellen iPhones geben. Dies sollte nun nicht mehr passieren.

Dagegen ist es weiterhin möglich, dass es bei der Authentifizierung für Zahlungen mit Apple Pay zu Problemen kommt, wenn mehr als eine Zahlkarte hinterlegt sind. In diesem Fall empfiehlt Apple bei Geräten mit Touch ID die entsprechende Karte zuvor bei gesperrtem Bildschirm durch zweimaligen Druck des Home-Buttons aufzurufen. Am iPhone mit Face ID soll die Authentifizierung und die Wahl der gewünschten Karte ebenfalls erfolgen, bevor man an der Kasse ist.

Weiterhin gibt es einen Bug, bei dem der Ladestand des Akkus während des Aufladens auf dem Sperrbildschirm einfriert, nachdem das iPhone vom Netz genommen wurde. Hier hilft es, das Gerät einmal neuzustarten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "iOS 12.2 Beta 2: Diese Neuerungen gibt es"

  1. Tottie65 4. Februar 2019 um 22:20 Uhr ·
    Die Animojis waren längst überfällig.
    iLike 8
    • Tom 4. Februar 2019 um 22:41 Uhr ·
      😂 Der war gut! Mir persönlich reicht die Enimoji-Seite „oft benutzt“. Aber das scheint wichtiger zu sein als die FaceTime-Dole!?
      iLike 3
  2. Patrick 5. Februar 2019 um 11:16 Uhr ·
    Bei mir sind die Animojis nicht zu sehen
    iLike 0
  3. Patrick 5. Februar 2019 um 11:34 Uhr ·
    Bei mir werden die neuen Animojis nicht angezeigt
    iLike 0
  4. mplus 5. Februar 2019 um 13:08 Uhr ·
    Auf Deutsch nix neues. Nur Kindisches zeugs
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.