Gespenstisch: Neues MacBook Air knipst dem alten bei Annäherung das Licht aus

Das ist verrückt: Wenn das neue MacBook Air einem alten MacBook Air zu nahe kommt, geht das alte Modell in den Ruhezustand. Möchten die betagten Rechner in Anwesenheit der frischen Verstärkung nicht mehr rechnen?

Zugegeben, auf den ersten Blick wirkt das ganze ziemlich verstörend. Es ist auch eine Beobachtung, die von den Kollegen bei Spiegel Online gemacht wurde, deren Arbeit zu Digitalthemen wir standardmäßig nicht auf dem Schirm haben.

Der Redakteur hatte unlängst ein erstes MacBook Air 2018 zum Test erhalten und seine Eindrücke festhalten wollen. Dabei ergab es sich, dass er das sein altes MacBook Air zu Vergleichszwecken neben dem neuen Modell platzierte. Kaum hatte er das getan, schlief das alte MacBook ein.

Neues Macbook Air knipst dem alten das Licht aus

Wie er in seinem Artikel dokumentiert hat, muss man nur ein neues MacBook Air links neben ein altes Modell platzieren. Anschließend geht das alte MacBook in den Ruhezustand. Es ist wichtig, dass das auf der linken Seite gemacht wird, rechts tritt der verstörende Effekt nicht auf.

Es ist fast so als wolle der alte Rechner sagen: „Du hast doch jetzt den neuen, was brauchst du mich noch?“ Doch so esoterisch ist der Sachverhalt dann nicht.

Tatsächlich ist die Lösung des rätselhaften Verhaltens wohl recht einfach und auch nicht in einer gezielten Manipulation Apples zu suchen: Im alten MacBook Air kamen Magneten im Display zum Einsatz, die dasselbe abschalteten, wenn der Deckel geschlossen wurde und sich der Magnet dabei einem im Gehäuse verbauten Sensor nähert.

Der Lautsprecher des neuen MacBook Air verfügt ebenfalls über Magneten, die offenbar richtig platziert und stark genug sind, diesen Effekt zu bewirken.

Der tritt laut stichprobenartiger Überprüfung der Spiegel-Redakteure übrigens nur zwischen altem und neuem MacBook Air auf: Andere Apple-Notebooks oder Modelle anderer Hersteller reagieren nicht so.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "Gespenstisch: Neues MacBook Air knipst dem alten bei Annäherung das Licht aus"

  1. ProfDr 6. November 2018 um 17:52 Uhr · Antworten
    Wenn ich mit dem magnetischen Verschluss meines Armbandes der Uhr am linken Arm am Ladeport meiner MacBook Pro vorbeikomme passiert das selbe. Uhhhhhhhh! 🙄
    iLike 15
  2. 73 6. November 2018 um 17:54 Uhr · Antworten
    Funktioniert übrigens manchmal auch wenn man airpods in der linken hosentasche hat und das macbook am schoß liegen hat.
    iLike 1
  3. timbotopher 6. November 2018 um 21:42 Uhr · Antworten
    Ich hatte das schon ein paar mal, dass mein MacBook Pro in den ruhemodus wechselte, wenn ich mein iPhone auf den linken Lautsprecher gelegt habe
    iLike 0
  4. hnk 7. November 2018 um 06:12 Uhr · Antworten
    Total gespenstisch 🙄
    iLike 1