Firmwaregeflüster: Der HomePod als iPhone 8-Orakel

Apple HomePod

Die Firmware des HomePod erweist sich weiter als Quelle interessanter Spekulationen, sowohl was Apples smarten Lautsprecher selbst, als auch das iPhone 8 betrifft. Natürlich darf nicht vergessen werden: Bislang ist keines der beiden Produkte auf dem Markt und grau ist alle Theorie.

Die Entwickler Steven Troughton-Smith und Avery Magnotti haben sich weiter durch die unlängst öffentlich gewordene Firmware des HomePod gewühlt. Sie entspricht weitgehend iOS 11.0.2 und erzählt ein wenig über Apples smarten Lautsprecher. Demnach verfügt der HomePod über ein GB RAM. Angetrieben wird er von Apples A8-Chip.

Das Display auf der Oberseite löst 272 x 340 Bildpunkte auf und ist im abgeschalteten Zustand nicht vom Rest der Oberfläche zu unterscheiden. Es soll unter anderem Lautstärkeregler anzeigen.

Rückschlüsse auf das iPhone 8

Bereits gestern berichteten wir, dass die HomePod-Firmware auch ein wenig Raum für neue Spekulationen um das iPhone 8 lässt. Die beiden Entwickler mutmaßen so zum Beispiel, dass das neue Apple-Flaggschiff über eine 3d-Gesichtserkennung verfügen wird, die in der Aussparung am oberen Displayrand untergebracht wird.

iPhone 8 Design von HomePod bestätigt | Steve T-S

iPhone 8 Design von HomePod bestätigt | Steve T-S

Nun ergänzen sie die Vermutung, es werde kein ins OLED-Display integriertes Touch ID geben, weil in der Firmware, die auf iOS 11 basiert, keine Hinweise darauf zu finden waren. Das ist jedoch kein wasserdichtes Argument für oder gegen einen ins iPhone 8 integrierten Fingerabdruckleser. Interessant ist eine spekulative Funktion namens „Tap to wake: Dabei wird das gesperrte Display durch zweimaliges Antippen aktiviert, diese Funktion kennen wir von verschiedenen Nokia- und LG-Smartphones. Auch verdichtet sich die Vermutung, Statusinformationen wie Netzbetreiber und Batteriestatus könnten unter iOS 11 rechts und links neben der Lautsprecher- und Kamera-Aussparung angezeigt werden. Wohin die Uhrzeit wandert, bliebe indes abzuwarten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Firmwaregeflüster: Der HomePod als iPhone 8-Orakel"

  1. Tobi 1. August 2017 um 09:59 Uhr ·
    Abwarten und überraschen lassen ☺️.
    iLike 1
  2. Jan 1. August 2017 um 10:04 Uhr ·
    Sieht aus wie Mickey Mouse…
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.