Home » Featured » Apple zu Notch im MacBook Pro: Haben das sehr smart gemacht

Apple zu Notch im MacBook Pro: Haben das sehr smart gemacht

Apple äußert sich zur Notch am MacBook Pro. Diese Lösung sei wirklich gut gelungen, so das Unternehmen. Sie gebe dem Nutzer viel Raum auf den Displays der neuen Geräte. Die Nutzerschaft ist gespalten.

Apple hat die Notch tatsächlich exportiert: Neben dem iPhone, verfügt nun auch das MacBook Pro (Affiliate-Link) über eine Notch, das neue MacBook Air von 2022 soll dem Beispiel folgen. Nun hat sich Apple zu dieser Frage geäußert, die in der Käuferschaft natürlich zu Diskussionen führte.

Shruti Haldea, bei Apple zuständig für Pro-Produkte im Mac-Lineup, wird in einem Interview mit einer Apple-typischen Einschätzung zitiert. Die gefundene Lösung für das Display des MacBook Pro sei eine wirklich smarte Umsetzung, so Haldea. Man habe die Menüleiste einfach dort oben platziert und der Nutzer erhalte beim 16 Zoll-Modell tatsächlich die vollen 16 Zoll Diagonale. Insgesamt sei die Lösung einfach großartig anzuschauen.

Nutzer sind geteilter Meinung

Tatsächlich blieb der ganz große Aufschrei in der Käufergemeinde aus. Viele Nutzer finden sogar Sympathie für das neue Design in sich, andere indes überlegen gar, ihren schon geplanten Kauf des neuen Modells noch aufzuschieben und empfinden dieses Design als extrem hässlich. Dabei scheint das Lager der Befürworter und der Notch-Hasser in etwa gleich groß zu sein, natürlich Zeit für uns, euch nach eurer Meinung zu fragen.

Werdet ihr das neue MacBook Pro aufgrund der Notch nun am Ende gar nicht kaufen?

In einer früheren Meldung berichteten wir über die Performance der kleinsten Konfiguration des neuen MacBook Pro 14 Zoll.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

7 Kommentare zu dem Artikel "Apple zu Notch im MacBook Pro: Haben das sehr smart gemacht"

  1. Stephan 25. Oktober 2021 um 18:18 Uhr ·
    Was für ein Theater. So habe ich zusätzlich noch Platz für die Menüleiste und somit einen leicht größeren Bildschirm….die Alternative ist oben einen dicken Rand zu haben, die Kamera unten in der Leiste, so dass sie alle Nasenlöcher anvisiert, oder keine Kamera. Ist meines Erachtens die beste Lösung…man kann über die Breite streiten. Alles andere ist das Haar in der Suppe suchen.
    iLike 10
    • jupiieh 25. Oktober 2021 um 18:45 Uhr ·
      Ich bin zu blöd, richtig zu antworten 😂 mit meinem Beitrag wollte ich eigentlich direkt Dir antworten :)) und du hast es richtig verstanden? Du bist nicht der, der meckert, sondern der, der es mal richtig sieht :))
      iLike 2
  2. jupiieh 25. Oktober 2021 um 18:41 Uhr ·
    Das ist doch typisch deutsch.. wenn es nichts zu meckern und motzen gibt, sieht sich der deutsche etwas, worüber er sich aufregen kann.. Schön, dass es noch andere gibt, die das mal sachlich sehen! 😃👍👍
    iLike 1
    • jupiieh 25. Oktober 2021 um 18:43 Uhr ·
      Mein Gott, ich kann nicht 1x fehlerfrei swypen😂.. das sollte heißen „SUCHT sich der…“
      iLike 1
  3. Peter R, 25. Oktober 2021 um 21:13 Uhr ·
    ….. Insgesamt sei die Lösung einfach großartig anzuschauen. …… Wie kann man nur so überheblich sein, typisch Apple. Großartig anzuschauen, es ist total Hässlich. Da entwerfen Sie ein tolles MacBook das wirklich sehr gut aussieht und dann so etwas, nicht zu glauben. Ein breiter Rand oben für die Kamera ist doch in Ordnung und sieht bestimmt besser aus.
    iLike 0
  4. Jörg 25. Oktober 2021 um 21:25 Uhr ·
    Da baut Apple die wohl geilsten (sorry) Laptops aller Zeiten und es wird wieder gemeckert. LOL
    iLike 2
  5. Stephan 26. Oktober 2021 um 05:10 Uhr ·
    AirPods…wie Elektrozahnbürstenaufsätze….so hat man damals das Design kritisiert….und verkauft wurde es wie warme Semmeln. Die Notch ist doch heute ein Branding….damit erkennt jeder Blöde, dass man ein neues MacBook hat 😄
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.