Apple Watch Series 4: Eurasische Wirtschaftsdatenbank kündigt neue Modelle an

Apple Watch Series 3

Neue Apple Watches kündigen sich an: Die eurasische Kommission führt einige Anmeldungen in ihrer Produktdatenbank, bei denen es sich im Smartwatches aus Cupertino halten dürfte.

Es passt alles zusammen: In wenigen Wochen wird eine neue Apple Watch vorgestellt. Das wird zwar schon lange erwartet, nun erhält die Präsentation neuer Uhren aber noch eine Portion Wahrscheinlichkeit. die Datenbank der eurasischen Wirtschaftskommission weist sechs neue Smartwatches aus, die von Apple eingetragen wurden.

Die Geräte mit den Bezeichnungen A1977, A1978, A1975, A1976, A2007 und A2008 werden als elektronische Wearables bezeichnet.

Die sechs neuen Produkte dürften sich auf die verschiedenen Varianten der mutmaßlichen Apple Watch Series 4 aufteilen.

Größeres Display bei gleicher Größe?

Viel gibt die Gerüchteküche noch nicht her über die nächste Apple Watch, nur eine Sache wurde mehrfach vermutet: Das Display könnte größer werden, während die Uhr sich kaum vergrößert. Zu schaffen wäre das nur in Form eines schmaleren Randes, was ein plausibler Fortschritt wäre.

Weiterhin rechnen alle Beobachter mit zusätzlichen Sensoren, die die Fitness-Ambitionen Apples mit der Apple Watch unterstreichen würden. Auf der Liste stehen Sensoren für Blutdruck oder Blutzucker, offen ist aber, ob sich hier bereits dieses Jahr etwas tut, wenn Apple auch diverse interessante Patente auf dem Gebiet hält, wie wir hier berichteten.

Möglich wäre, dass es bis nächstes Jahr dauert, bevor sich hier Änderungen ergeben.

Die Datenbank der eurasischen Wirtschaftskommission ist immer wieder ein guter Gradmesser für Neuerungen aus Cupertino. Zwar gibt es dort nie Details zu holen, aber es tauchen nur Produkte auf, die in Bälde erscheinen, die vermuteten neuen Apple-Produkte kündigen sich also hier regelmäßig an, letztes Jahr waren das unter anderem der HomePod, dieses Jahr neue iPhones, iPads und Macs.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "Apple Watch Series 4: Eurasische Wirtschaftsdatenbank kündigt neue Modelle an"

  1. hajojack 20. August 2018 um 16:58 Uhr ·
    Auch neue Macs – aber keine iMacs – Oder ?
    iLike 1
  2. Rycker 21. August 2018 um 04:47 Uhr ·
    Yeah eine Apple Watch mit Aluminium und Saphirglas wäre der Hammer. Ich bin gespannt was Apple an Watches vorstellt.
    iLike 1
  3. Wiepenkathen 21. August 2018 um 05:51 Uhr ·
    Mit der Apple Watch Series 4 gewinnt mich Apple als Wearable-Kunden. Statt eines neue iPhones – ich behalte zum ersten mal seit 2007 ein iPhone ein zweites Jahr – gibt’s die schwarze Edelstahl-Variante mit Milanaise-Armband. 😎 ⌚️
    iLike 2
  4. Thorsten 21. August 2018 um 11:27 Uhr ·
    Ich würde mich über eine runde Uhr sehr freuen.
    iLike 0
  5. Codeblack 22. August 2018 um 15:51 Uhr ·
    Habe seit März die Series 3 Watch und bin froh, sie wieder loszuwerden. Ich hätte nicht erwartet, dass mich das eckige Design nach so kurzer Zeit so nervt. Wie kommt man auf die Idee, eine eckige Watch mit runden Ziffernblättern zu versehen?! Ich behalte meine Apple Infrastruktur zu Hause, aber die Watch fliegt raus.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.