Ab sofort bestellbar: Die Lampen der Philips Hue Signe-Kollektion

Nach der öffentlichen Präsentation im Rahmen der IFA 2018 sind die ersten neuen Geräte von Philips Hue nun bestellbar: Zwei Lampen der Signe-Kollektion starten ab sofort in den Markt.

Die ersten Hue-Produkte, die erst in der letzten Woche in den Berliner Messehallen begutachtet werden konnten, starten ab sofort in den Handel: Eine Stehleuchte* und eine Tischleuchte* aus der Signe-Kollektion. Die beiden Lampen der Energieklasse A+ haben aktuell noch eine durchschnittliche Versandzeit von vier bis fünf Tagen, in den nächsten Wochen ist hier jedoch mit einer Entspannung zu rechnen. Philips selbst spricht davon, dass die Lampen die Wände der AnwenderInnen „mit Licht bemalen“ sollen, beide Lampen sind also vor allem zur passiven Beleuchtung gedacht.

Hue-Produkte sind weiterhin kein Schnäppchen

Beide Lampen können in ihrer Farbe variiert werden, je nach Stimmung könnte also zum Beispiel die Wand hinter dem Fernseher grün, blau oder pink angestrahlt werden, auch Siri nimmt sich dieser Aufgabe dankend an. Preislich sind die beiden Lampen, wie von Philips Hue aus der Vergangenheit gewohnt, im oberen Segment angesiedelt, die Tischleuchte kostet bei Amazon 157.83 EUR*, während die Stehleuchte sogar 249.99 EUR* kostet.

Neben zahlreichen neuen Produkten, die in den kommenden Wochen und Monaten auf den Markt kommen werden, hat Philips auf der IFA zudem eine interessante Software-Neuerung angekündigt: Mit iOS 12 wird die Hue-App Apples neue Shortcuts unterstützen, worüber die Lampen besser automatisiert und über Siri gesteuert werden können. Die Beleuchtungslösungen von Philips haben auf der IFA jedoch auch neue Konkurrenz bekommen: Eve Systems, vormals als Elgato bekannt, hat zwei Lampen vorgestellt und will damit nun auch dieses HomeKit-Segment erschließen.



* Affiliate-Link

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Yannik Achternbosch
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "Ab sofort bestellbar: Die Lampen der Philips Hue Signe-Kollektion"

  1. Auge78 5. September 2018 um 14:56 Uhr ·
    Nachdem mein Stromverbrauch immens gestiegen ist, habe ich das Ganze wieder deinstalliert und bin zur normalen LED zurück
    iLike 0
  2. Sej 5. September 2018 um 18:20 Uhr ·
    Echt? Was heißt enorm? Ich habe bisher nichts davon gemerkt. Habe alles über Philips Hue gesteuert.
    iLike 3
    • Banane722 6. September 2018 um 06:26 Uhr ·
      Kann nicht sein. Eine HUE-Birne verbraucht im Standby ca. 0,5 Watt.
      iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.