Ab macOS Big Sur: Netflix läuft in Safari in 4K und HDR

Netflix läuft am Mac in Zukunft auch in 4K und mit Dolby Vision. Das Update auf macOS Big Sur bringt auch ein größeres Update für Safari mit sich und dieses enthält unter anderem die Unterstützung für die höhere Auflösung in Apples Browser. Allerdings erfordert dies einen recht aktuellen Mac.

Apple-Nutzer können bald auch unter Safari Filme und Serien auf Netflix in 4K sehen. Inhalte in 4K bietet der Streamingdienst schon lange, diese konnten bis jetzt unter Safari auf macOS-Systemen nicht wiedergegeben werden. Grund dafür war, dass Netflix für seine 4K-Inhalte auf den Codec HEVC setzt.
Apple nutzt diesen Codec zwar auch, hat es aber stets versäumt, Safari entsprechend zu aktualisieren. In der Folge griffen Nutzer am Mac für die Wiedergabe dieser Inhalte stets auf andere Browser zurück.

Safari erhält unter macOS Big Sur nicht nur 4K-Support in Netflix

Neben der Unterstützung für Inhalte in 4K auf Netflix, unterstützt Safari in Zukunft auch die Features Dolby Vision und HDR10. Diese neuen Wiedergabemöglichkeiten stehen allerdings nicht auf jedem Mac zur Verfügung, wie Apple erläutert.

Nur die Macs ab dem Jahr 2018 können 4K- und HDR-Inhalte unter macOS Big Sur wiedergeben, Macs aus früheren Jahren fallen nach wie vor auf 1080P zurück.
Weiterhin hat Apple unter iOS 14 auch die Unterstützung des VP9-Codec hinzugefügt, dies erlaubt nun die 4K-Wiedergabe von Videos auf YouTube.
macOS Big Sur ist aktuell in einer Developer Beta für Entwickler, die Public Beta für freiwillige Tester startet im Juli und die finale Version für alle Nutzer erscheint im Herbst.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

7 Kommentare zu dem Artikel "Ab macOS Big Sur: Netflix läuft in Safari in 4K und HDR"

  1. André 30. Juni 2020 um 10:39 Uhr ·
    Jawoll 🥳 wird es dann auch möglich sein 4K YouTube Videos zu schauen oder ist das bei MacOS nur auf Netflix beschränkt?
    iLike 0
  2. RainerZufall 30. Juni 2020 um 12:32 Uhr ·
    Jetzt müssen sie nur noch YouTube’s VP9 auf‘m Mac zulassen.
    iLike 2
    • RolandTVD 30. Juni 2020 um 13:52 Uhr ·
      Wird auch hinzugefügt.
      iLike 0
  3. RolandTVD 30. Juni 2020 um 13:52 Uhr ·
    Dann wird am appleTV auch VP9 hinzugefügt?
    iLike 1
  4. Ich0815 30. Juni 2020 um 14:47 Uhr ·
    Ist viel zu spät. Hätten sie schon früher tun sollen
    iLike 0
  5. jupiieh 30. Juni 2020 um 19:21 Uhr ·
    Wenn bei euch vom MAC gesprochen wird, ist damit auch das MacBook Pro gemeint? Oder nur der klassische stationäre Mac? Die Frage ist mir bei der WWDC ebenfalls in dem Kopf gekommen..
    iLike 0
  6. jupiieh 30. Juni 2020 um 19:23 Uhr ·
    Sorry, das muss natürlich „IN den Kopf gekommen“ heißen
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.