Home » Apps » 1Password 8: Großes Update jetzt auch am Mac verfügbar

1Password 8: Großes Update jetzt auch am Mac verfügbar

Mit dem iCloud-Schlüsselbund baut der iPhone-Konzern seinen „Passwort-Manager“ kontinuierlich aus, dieser ist aber auf das Öko-System begrenzt. Will man plattformübergreifend arbeiten, braucht es eine separate Lösung wie 1Password. Die Version 8 ist für Windows schon etwas länger verfügbar, nun lässt sich diese auch auf dem Mac installieren. 

1Password 8 – deutlich moderne Benutzeroberfläche

Der Entwickler hat einiges unter der Haube verändert, doch auch die Optik ist neu. Die Benutzeroberfläche wurde aufgefrischt, modernisiert und in der Form- und Farbsprache an macOS 11 angepasst. Die Ikonographie wurde ebenfalls überarbeitet, sodass Benutzer Elemente auf einen Blick identifizieren können, zusätzlich zur Seitenleiste und Suche der App. Direkt ins Auge fällt der Schnellzugriff, der das Auffinden von Passwörtern deutlich komfortabler gestalten soll. Ebenfalls neu ist die Funktion namens Universal Autofill, die analog zu macOS, in den Login-Fenstern die Logindaten automatisch zuordnen und ausfüllen soll.

Abonnement wird zwingend vorausgesetzt

Die neue Version steht ab sofort über die Webseite des Entwicklers zum Download zur Verfügung, aber Vorsicht. Ausschließlich Kunden, die bereits ein Abonnement bei 1Password haben, können die neue Version laden. Die Einzellizenz liegt bei knapp 3€ pro Monat bei jährlicher Abrechnung, für die Familienlizenz werden knapp 5 Euro fällig, ebenfalls bei jährlicher Zahlungsweise. Erwähnt sei zudem noch, dass 1Password an einer speziellen Version für iPhone und iPad arbeitet – Apfelpage berichtete

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "1Password 8: Großes Update jetzt auch am Mac verfügbar"

  1. baumhaus 4. Mai 2022 um 16:14 Uhr · Antworten
    KeePass ist Open Source und kostenlos. Ansonsten wäre auch Bitwarden zu empfehlen, dieser hat sogar eine Cloud Funktion und auch offizielle kostenlose Apps für alle Betriebssysteme und Browser Erweiterungen + es ist Open Source.
    iLike 7
  2. Alex 5. Mai 2022 um 00:06 Uhr · Antworten
    Hatte bisher viele Manager getestet, von KeePass bis hin zu LastPass. Bin aber immer bei 1Password hängen geblieben. Hat m.M.n. das beste Gesamtpaket.
    iLike 2