Home » Betriebssystem » WWDC: KI in iOS 18 Top-Thema, aber kein Chat-Bot?

WWDC: KI in iOS 18 Top-Thema, aber kein Chat-Bot?

KI wird das Top-Thema auf der WWDC 2024 sein. Allerdings wird Apple wohl vor allem Funktionen vorstellen, die Nutzer nicht vom Hocker reißen dürften, die bereits andere etablierte Plattformen nutzen, meinen Beobachter. Einen eigenen Chat-Bot werde es noch nicht geben.

Apple wird auf der WWDC 2024 wohl KI zum wichtigsten Thema machen, das wird seit Wochen erwartet. Was allerdings Apple vorstellen könnte, ist womöglich eine Enttäuschung für alle, die bereits ChatGPT und Gemini oder ähnliche Dienste nutzen, so Mark Gurman in der aktuellen Ausgabe seines wöchentlichen Newsletters. Apple wird Features vorstellen, die kein großes Überraschungspotenzial mehr beinhalten, so der Bloomberg-Redakteur.

Zusammenfassungen von Nachrichten und Bildbearbeitung

Zu den Neuerungen wird etwa die Zusammenfassung von Benachrichtigungen auf dem iPhone gehören. Siri kann jetzt schon Benachrichtigungen vorlesen, sehr praktisch ist das indes nicht. Auch Nachrichtenbeiträge sollen kurz  zusammengefasst werden können.

Weiter sollen dem Nutzer intelligentere Vorschläge gemacht werden, die etwa den Kalender mit einbeziehen. Apple plant auch erste, KI-gestützte Bildbearbeitung, von der sollten Nutzer, die etwa mit anderen KI-Tools Bilder generiert haben, nicht so viel erwarten.

Kein eigener Chat-Bot

Apple nennt diesen Ansatz wohl „Proaktive Intelligenz“ und meint damit, dass alles auf dem Gerät läuft. Auch das Transkript von Sprachnachrichten in iMessage, das um ein Transkript-Feature für Sprachmemos erweitert werden könnte, will Apple wohl in diesen Bereich einordnen. Einen eigenen Chat-Bot werde Apple auf der WWDC nicht vorstellen, so Gurman. Damit könnte die Veranstaltung weit hinter den Erwartungen der gespannten Beobachter zurückbleiben.

Wann die mutmaßliche Kooperation mit OpenAI Früchte tragen wird, ist noch nicht absehbar.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "WWDC: KI in iOS 18 Top-Thema, aber kein Chat-Bot?"

  1. Jar 25. Mai 2024 um 21:26 Uhr ·
    Wieso auch einen Chat Bot? Einfach die ChatGPT App laden und gut ist. Wieso sollten die das kopieren? Sinnvoller wäre der genannte Ansatz, eine tiefere KI Integration in das eigene System und dessen Funktionen.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.