Wozu ein iPhone Apple Pencil? | MacBook- und iPhone-Gerüchte-Check | Samsung fasziniert mit Fake-Fotos – #Apfelplausch 55

Apple-Kunden können bald vielleicht mit dem Apple Pencil auf dem iPhone kritzeln. Aber was würde das ändern? Ändert es überhaupt etwas Wir fassen die Gerüchte dieser Woche zusammen und lesen Post vor.

-> Apfelplausch Podcast auf iTunes / iOS Podcast App

-> Anhören ohne iTunes Account

-> Der offizielle Apfelplausch Webplayer:

Im Apfelplausch #55 geht es zu folgenden Zeiten um folgende Dinge:

  • 00:00:00: Intro, Lukas in Stockholm, E-Autos in Skandinavien
  • 00:06:00: Hörermails
  • 00:18:00: iOS 12 Beta 7 und 8 Neuerungen
  • 00:28:15: Keynote Gerüchte 2018: MacBook 12 Zoll kommt teurer, AirPower für 200 Euro?, iPhone 2018 mit Apple Pencil und 512 GB und und und
  • 01:01:36: Samsungs Fail der Woche und Jugendlicher hackt sich in Apple Server

Lukas hat letzte Woche sein Zeitraffer-Video mit dem prächtigen Ausblick auf London, für das er sich so viel Zeit genommen hatte, verloren aufgrund einer – wie uns nun ein Hörer nachträglich aufklärte – Eigenart des Stromsparmodus von iOS. Aber sollten solche Unzulänglichkeiten von Apple zumindest aus den systemeigenen Apps nicht herausgehalten werden? Dennoch freuen wir uns über eure Zuschriften, die immer zahlreicher werden und auch schon oft hilfreiche Tipps beinhalteten.

Daher lesen wir auch ganz zuerst wieder einige Mails vor.

Gerüchte über MacBooks, iPhones, Apple Pencil und AirPower

Sodann kommen wir zu den zentralen Themen dieser Woche. Das iPhone könnte den Apple Pencil unterstützen, ab diesem Jahr und zumindest die Top-Modelle, wie wir diese Woche berichtet hatten. Lukas und ich fragen uns: Selbst wenn es so ist, was bringt denn das?

Auf dem iPad macht das ja noch Sinn, auf dem iPhone denn auch? Ihr könnt uns gern inspirieren. Das neue MacBook soll auch kommen, zwar ein Einsteiger-Modell, doch nicht ganz so günstig wie gedacht, hier nachzulesen. Wir finden: Eigentlich keine großer Überraschung – leider. AirPower wird ebenfalls teurer,. Auch das ist zwar schade, überrascht aber nicht wirklich.

Samsung fliegt mit Stock-Foto auf

Ganz ehrlich: Für die Kamera eines Smartphones zu werben mit einem eingekauften Agenturfoto ist… ist… nun, sagen wir mal, nicht klug. Dennoch hat Samsung das fertig gebracht, wie Lukas hier berichtete.

Tja, was sagt man dazu?

Apple-Fanboy beweist Talent

Weil ein jugendlicher Australier ein etwas zu fanatischer Fanboy war, hat er sich ins Apple-Intranet gehackt und dort über ein Jahr sein Unwesen getrieben. Er saugte 90 GB Daten ab, aber keine Daten von Nutzern, zum Glück. Wird der junge Freund damit eine Karriere im Valley begründen oder eher die nächsten Jahre bei McDonalds arbeiten?

Apfelplausch anhören

-> Apfelplausch auf iTunes / Apple Podcast App

-> Apfelplausch auf Radio.de

-> Apfelplausch auf TuneIn 

Der offizielle Apfelplausch Webplayer

Lukas und Roman schreiben

Zufrieden, begeistert, abgeneigt, Hasser oder totale Fanatiker unseres Podcasts? Schreibt uns doch eine kleine Mail mit eurer Meinung.

So erreicht ihr uns:

    • E-Mail: apfelplausch@apfellike.com
    • Kommentare: App, Webseite, Podcast Portale
    • Twitter: #Apfelplausch bzw. Accounts Roman und Lukas
    • iTunes Rezensionen
    • Social Media Kanäle unsere Blogs

Wir freuen uns auf euer Feedback und wünschen jetzt viel Spaß mit der Ausgabe 53 des Apfelplausch.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.