Windows 10X läuft auf einem MacBook und macOS auf einem Surface

Windows 10 Logo

Windows 10X läuft mit etwas Fummelei auch auf einem MacBook, das fand unlängst ein Entwickler heraus. Von praktischem Nutzen ist das zwar eher nicht, aber es ist eine interessante Bastelei.

Auf dem MacBook mit Windows zu arbeiten, ist nichts neues. Viele Nutzer machen das seit Jahren gezwungenermaßen, etwa weil bestimmte für ihre Arbeit benötigte Software unter macOS nicht läuft. Dass dies auch mit Windows 10X möglich ist, hat nun ein Entwickler herausgefunden. Windows 10X ist eine Version von Windows 10, die speziell für Geräte mit zwei Bildschirmen und sogenannte Foldables entwickelt wurde.

Beides findet sich nicht im MacBook-Lineup, weshalb die Nutzung von Windows 10X auf einem MacBook wohl weniger praktisch ist.

Windows läuft auf einem Surface

Windows 10X wird auf einigen neuen Surface-Geräten laufen, darunter etwa das Surface Neo, das über zwei Bildschirme verfügt. Das System konnte auch auf einem MacBook 12 Zoll installiert werden.

Unterdessen gelang es einem anderen Entwickler, macOS auf einem Surface Go zu installieren, das ist schon etwas interessanter: Windows auf dem Mac ist nicht so exotisch wie macOS auf einem Windowsgerät. Beide Konstellationen dürften aber für den Alltagseinsatz kaum von Interesse sein.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Windows 10X läuft auf einem MacBook und macOS auf einem Surface"

  1. klauss 17. Februar 2020 um 09:26 Uhr ·
    wo ist der link mit macos auf dem go? danke
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.