Home » Apple » Vor genau zehn Jahren: Steve Jobs tritt als Apple-CEO zurück

Vor genau zehn Jahren: Steve Jobs tritt als Apple-CEO zurück

Heute vor zehn Jahren ist Steve Jobs als Apple-CEO zurückgetreten. Für Apple-Fans weltweit war dies eine schockierende Nachricht, da es für viele das Ende einer Ära bedeutete, die Apple viele Erfolge brachte. Zudem sahen viele einer Zukunft ohne Steve Jobs pessimistisch gegenüber. Hier ein Rückblick auf die Ereignisse von damals.

Am 24. August 2011, um ca. 18.30 Uhr amerikanischer Ostküstenzeit, flammten auf den Fernsehbildschirmen die Worte „Breaking News“ auf, wie 9to5Mac berichtet. Dann wurde eine Pressemitteilung gezeigt namens „Letter from Steve Jobs“, die offenbar von demselben verfasst worden war.

Gerichtet wurde der Brief nicht nur an den Vorstand von Apple, sondern an die ganze Apple-Community. Darin gab Jobs zu, dass nun der Tag gekommen sei, an dem er seinen „Pflichten und Erwartungen“ als CEO von Apple nicht mehr nachkommen könne. Aus diesem Grund sei er von seiner Position zurückgetreten.

Steve Jobs blieb Vorstandsmitglied

Dass er seine Verpflichtungen nicht mehr wahrnehmen konnte, lag bekanntlich an seinem immer schlechter werdenden Gesundheitszustand. Dennoch traute er sich weiterhin die Rolle des Chairman of the Board innerhalb des Apple-Vorstands zu, die er auch anschließend bekleidete.

Tim Cook zum Nachfolger ernannt

Bereits zu früheren Zeitpunkten wurde Tim Cook damit beauftragt, die Tagesgeschäfte zu übernehmen, wenn Steve Jobs aufgrund von Gesundheitsproblemen eine längere Pause einlegen musste. Daher wurde er in seinem Kündigungsschreiben von Jobs persönlich zu seinem Nachfolger ernannt.

Nicht überall stieß dies jedoch auf Beifall seitens der Apple-Fans. Zwar traute man Tim Cook generell die Leitung von Apple zu. Doch aufgrund der Tatsache, dass Jobs seit seiner Rückkehr zum Konzern im Jahr 1997 diesem praktisch nur Erfolge beschert hatte, glaubte niemand daran, dass ein anderer Apple-CEO dies ebenfalls erzielen könnte.

Wie heute allerdings bekannt ist, haben sich die Vorurteile von damals nicht bewahrheitet. Denn Tim Cook konnte, ebenso wie Steve Jobs, die Stellung des Konzerns hinsichtlich der Verkaufszahlen und des Marktwerts noch einmal deutlich steigern. Möge das nächste Jahrzehnt mit Tim Cook an der Spitze für Apple genauso erfolgreich sein.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Ann-Kristin Stelter
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "Vor genau zehn Jahren: Steve Jobs tritt als Apple-CEO zurück"

  1. Zapple 24. August 2021 um 19:45 Uhr ·
    ein Pionier der Technik
    iLike 12
  2. Stanger 24. August 2021 um 21:25 Uhr ·
    Tim Cook soll sein Vermächtnis weiter führen und endlich die 6 Serie mit Glucose Messung aber mit der Serie 6 bei Carmine Watch geht das auch mit denn roten Fotozellen
    iLike 1
    • Mahmud 26. August 2021 um 21:24 Uhr ·
      Hoffentlich bei der nächsten Version bei der Series 8
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.