Update: Keynote, Pages & Numbers für iOS 9 und OS X 10.11

iWork Logo

Etwas später als erwartet hat Apple soeben ein iWork Update bereitgestellt, dies betrifft sowohl iOS als auch OS X. Somit gibt es natürlich jetzt auch 3D Touch Unterstützung für die neuen iPhones oder den Split-Screen für die neuen iPads. Auch für OS X El Capitan gibt es einige Neuerungen. Die verschiedenen Features haben wir hier für euch aufgelistet:

Pages 2.6 für iOS

• Multitasking beim Arbeiten mit den neuen Funktionen wie „Slide over“, „Geteilte Darstellung“ und „Bild-in-Bild“ auf dem iPad*
• Schneller Zugriff auf Formatierungswerkzeuge über die neue Kurzbefehlleiste auf dem iPad
• Einfache Textauswahl mit den neuen Multi-Touch-Gesten auf dem iPad
• Verwendung von Tastaturkurzbefehlen bei Kopplung mit einer drahtlosen Tastatur
• Unterstützung für das neue 3D Touch
• Pages ’08- und ’06-Dokumente öffnen
• Bereitgestellte Dokumente in iOS- und Android-Browsern in der Vorschau anzeigen
• Änderungen anzeigen und wiederherstellen, die im Lauf der Zeit an einem Dokument vorgenommen wurden
• Neue, von Apple gestaltete Vorlagen: Urkunde – Schule, Zertifikat – klassisch, Unsere Schule
• Einfacher Zugriff auf kürzlich benutzte Schriften mit dem Menü „Schrift“
• Referenzlinien zu Diagrammen hinzufügen
• Vollständige bidirektionale Unterstützung für Arabisch und Hebräisch
• Verbesserte Word-Kompatibilität für Diagramme, Textüberläufe und unregelmäßige Masken
• Verbesserter Word-Export
• Verbesserter ePub-Export

Viele Verbesserungen für die Bedienungshilfe:
• VoiceOver kann jetzt während der Bearbeitung relevante Einzelheiten zur Textformatierung vorlesen, etwa Schriftnamen und Schriftgröße
• Kommentare mit VoiceOver hinzufügen und überarbeiten
• Änderungsprotokollierung mit VoiceOver
• Zeilen, Spalten und Zellen mit VoiceOver hinzufügen, entfernen und neu anordnen
• Informationen zu Tabellen-Headern mit VoiceOver abrufen
• Diagrammdaten und Diagrammelemente mit VoiceOver bearbeiten
• Dokumenteinstellungen mit VoiceOver ändern

* Split View ist verfügbar auf iPad Pro, iPad Air 2 und iPad mini 4


Pages iOS Update

Keynote 2.6 für iOS

• Multitasking beim Arbeiten mit den neuen Funktionen wie „Slide over“, „Geteilte Darstellung“ und „Bild-in-Bild“ auf dem iPad*
• Schneller Zugriff auf Formatierungswerkzeuge über die neue Kurzbefehlleiste auf dem iPad
• Einfache Textauswahl mit den neuen Multi-Touch-Gesten auf dem iPad
• Verwendung von Tastaturkurzbefehlen bei Kopplung mit einer drahtlosen Tastatur
• Unterstützung für das neue 3D Touch
• Keynote ’08- und ’06-Präsentationen öffnen
• Im Hochformat bearbeiten und vorführen
• Bereitgestellte Dokumente in iOS- und Android-Browsern in der Vorschau anzeigen
• Änderungen anzeigen und wiederherstellen, die im Lauf der Zeit an einem Dokument vorgenommen wurden
• Neue Animation: Linie zeichnen
• Neue, von Apple gestaltete Themen: Modern, Ausstellung, Skizze
• Einfacher Zugriff auf kürzlich benutzte Schriften mit dem Menü „Schrift“
• Referenzlinien zu Diagrammen hinzufügen
• Vollständige bidirektionale Unterstützung für Arabisch und Hebräisch
• Optimierte PowerPoint-Kompatibilität für Diagramme, Textüberläufe, unregelmäßige Masken, Animationsmapping sowie Themenimport und -export
• Verbesserter PowerPoint-Export

Viele Verbesserungen für die Bedienungshilfe:
• VoiceOver kann jetzt während der Bearbeitung relevante Einzelheiten zur Textformatierung vorlesen, etwa Schriftnamen und Schriftgröße
• Einfaches Bearbeiten von Moderatornotizen mit VoiceOver
• VoiceOver kann Moderatornotizen jetzt während der Vorführung von Präsentationen vorlesen
• Diagrammdaten und Diagrammelemente mit VoiceOver bearbeiten
• Zeilen, Spalten und Zellen mit VoiceOver hinzufügen, entfernen und neu anordnen
• Informationen zu Tabellen-Headern mit VoiceOver abrufen
• Kommentare mit VoiceOver hinzufügen und überarbeiten

* Split View ist verfügbar auf iPad Pro, iPad Air 2 und iPad mini 4

Keynote iOS Update

Numbers 2.6 für iOS

• Multitasking beim Arbeiten mit den neuen Funktionen wie „Slide over“, „Geteilte Darstellung“ und „Bild-in-Bild“ auf dem iPad*
• Schneller Zugriff auf Formatierungswerkzeuge über die neue Kurzbefehlleiste auf dem iPad
• Einfache Textauswahl mit den neuen Multi-Touch-Gesten auf dem iPad
• Verwendung von Tastaturkurzbefehlen bei Kopplung mit einer drahtlosen Tastatur
• Unterstützung für das neue 3D Touch
• Numbers ’08-Tabellenkalkulationen öffnen
• Bereitgestellte Tabellenkalkulationen in iOS- und Android-Browsern in der Vorschau anzeigen
• Änderungen anzeigen und wiederherstellen, die im Lauf der Zeit an einer Tabellenkalkulation vorgenommen wurden
• Neue, von Apple gestaltete Vorlagen: Budget
• Einfacher Zugriff auf kürzlich benutzte Schriften mit dem Menü „Schrift“
• Referenzlinien zu Diagrammen hinzufügen
• Verbesserte Excel-Kompatibilität für Diagramme, Textüberläufe und unregelmäßige Masken
• Verbesserter Excel-Export

Viele Verbesserungen für die Bedienungshilfe:
• Zeilen, Spalten und Zellen mit VoiceOver hinzufügen, entfernen und neu anordnen
• Informationen zu Tabellen-Headern mit VoiceOver abrufen
• Diagrammdaten und Diagrammelemente mit VoiceOver bearbeiten
• Über VoiceOver mit Zellen interagieren, die ein Markierungsfeld, einen Regler, einen Werteregler, eine Bewertung mit Sternen und ein Einblendmenü enthalten
• VoiceOver kann jetzt während der Bearbeitung relevante Einzelheiten zur Textformatierung vorlesen, etwa Schriftnamen und Schriftgröße
• Kommentare mit VoiceOver hinzufügen und überarbeiten
• Mit VoiceOver auf die Druckvorschau zugreifen

* Split View ist verfügbar auf iPad Pro, iPad Air 2 und iPad mini 4

Numbers iOS Update

Pages 5.6 für OS X

• Multitasking beim Arbeiten mit der neuen geteilten Darstellung von El Capitan
• Pages ’08- und ’06-Dokumente öffnen
• Bereitgestellte Pages-Dokumente jetzt in iOS- und Android-Browsern in der Vorschau anzeigen
• Mit dem Force Touch-Trackpad Bilder durch kräftiges Klicken öffnen und bei der Arbeit haptisches Feedback erhalten
• Neue, von Apple gestaltete Vorlagen: ePub, Urkunde – Schule, Zertifikat – klassisch, Unsere Schule
• Einfacher Zugriff auf kürzlich benutzte Schriften mit dem Menü „Schrift“
• Erweiterte Unterstützung für OpenType-Schriften wie Kapitälchen, kontextabhängige Brüche, zusätzliche Glyphen und mehr
• Sammlungen, Momente, Favoriten und freigegebene Alben aus der App „Fotos“ in der Medienübersicht anzeigen
• Referenzlinien zu Diagrammen hinzufügen
• Bild-Farbraum zum Erstellen von Tabellen-, Diagramm- und Formstilen verwenden
• Kommentare mit VoiceOver hinzufügen und überarbeiten
• Änderungsprotokollierung mit VoiceOver
• Diagrammdaten und Diagrammelemente mit VoiceOver bearbeiten
• Weitere AppleScript-Optionen für den PDF-Export
• Weitere AppleScript-Optionen für den ePub-Export
• Verbesserte Word-Kompatibilität für Diagramme, Textüberläufe und unregelmäßige Masken
• Verbesserter Word-Export
• Verbesserter ePub-Export
• Verbesserte EndNote-Unterstützung

Pages OS X Update

Keynote 6.6 für OS X

• Multitasking beim Arbeiten mit der neuen geteilten Darstellung von El Capitan
• Keynote ’08- und ’06-Präsentationen öffnen
• Bereitgestellte Keynote-Präsentationen jetzt in iOS- und Android-Browsern in der Vorschau anzeigen
• Mit dem Force Touch-Trackpad Bilder durch kräftiges Klicken öffnen und bei der Arbeit haptisches Feedback erhalten
• Neue Animation: Linie zeichnen
• Neue, von Apple gestaltete Themen: Modern, Ausstellung, Skizze
• Einfacher Zugriff auf kürzlich benutzte Schriften mit dem Menü „Schrift“
• Erweiterte Unterstützung für OpenType-Schriften wie Kapitälchen, kontextabhängige Brüche, zusätzliche Glyphen und mehr
• Sammlungen, Momente, Favoriten und freigegebene Alben aus der App „Fotos“ in der Medienübersicht anzeigen
• Referenzlinien zu Diagrammen hinzufügen
• Bild-Farbraum zum Erstellen von Tabellen-, Diagramm- und Formstilen verwenden
• Einfaches Bearbeiten von Moderatornotizen mit VoiceOver
• VoiceOver kann Moderatornotizen jetzt während der Vorführung von Präsentationen vorlesen
• Diagrammdaten und Diagrammelemente mit VoiceOver bearbeiten
• Kommentare mit VoiceOver hinzufügen und überarbeiten
• Vollständige bidirektionale Unterstützung für Arabisch und Hebräisch
• Weitere AppleScript-Optionen für den PDF-Export
• Weitere AppleScript-Optionen für den PowerPoint-Export
• Optimierte PowerPoint-Kompatibilität für Diagramme, Textüberläufe, unregelmäßige Masken, Animationsmapping sowie Themenimport und -export
• Verbesserter PowerPoint-Export

Keynote OS X Update

Numbers 3.6 für OS X

• Multitasking beim Arbeiten mit der neuen geteilten Darstellung von El Capitan
• Numbers ’08-Tabellenkalkulationen öffnen
• Bereitgestellte Numbers-Tabellenkalkulationen jetzt in iOS- und Android-Browsern in der Vorschau anzeigen
• Mit dem Force Touch-Trackpad Bilder durch kräftiges Klicken öffnen und bei der Arbeit haptisches Feedback erhalten
• Neue, von Apple gestaltete Vorlagen: Budget, Gemeinsame Ausgaben
• Einfacher Zugriff auf kürzlich benutzte Schriften mit dem Menü „Schrift“
• Erweiterte Unterstützung für OpenType-Schriften wie Kapitälchen, kontextabhängige Brüche, zusätzliche Glyphen und mehr
• Sammlungen, Momente, Favoriten und freigegebene Alben aus der App „Fotos“ in der Medienübersicht anzeigen
• Referenzlinien zu Diagrammen hinzufügen
• Bild-Farbraum zum Erstellen von Tabellen-, Diagramm- und Formstilen verwenden
• Diagrammdaten und Diagrammelemente mit VoiceOver bearbeiten
• Kommentare mit VoiceOver hinzufügen und überarbeiten
• Weitere AppleScript-Optionen für den PDF-Export
• Weitere AppleScript-Optionen für den Excel-Export
• Verbesserte Excel-Kompatibilität für Diagramme, Textüberläufe und unregelmäßige Masken
• Verbesserter Excel-Export

Numbers OS X Update

 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Moritz Brünnemann
twitter Google app.net mail

20 Kommentare zu dem Artikel "Update: Keynote, Pages & Numbers für iOS 9 und OS X 10.11"

  1. Hi97 15. Oktober 2015 um 23:24 Uhr ·
    Hab gedacht die warten noch und veröffentlichen das nach der iPad Pro Veröffentlichung mit dessen Software Support für iWork
    iLike 2
  2. Global 15. Oktober 2015 um 23:24 Uhr ·
    Warum kommen eigentlich fast immer deckungsgleich die Updates von  und Microsoft bzgl. Textverarbeitung und Tabellenprogramm raus?
    iLike 4
    • Eikeapple 15. Oktober 2015 um 23:33 Uhr ·
      Warum ist die Banane Krumm?
      iLike 10
      • X Terpentin X 15. Oktober 2015 um 23:56 Uhr ·
        Weil Keiner in Dschlungel zog und sie grade bog!!?
        iLike 14
    • zeromg 16. Oktober 2015 um 07:16 Uhr ·
      Dies ist mir auch schon aufgefallen. Vermutlich werden die Apps nach App-Kategorien (z.B Sport, Produktivität, Reisen, usw.) freigegeben.
      iLike 2
  3. KurdiCano96 15. Oktober 2015 um 23:29 Uhr ·
    Hey, ich suche einen 2. Kalender, der für eher unwichtige aber dennoch planungswürdige Dinge gedacht ist. Ich möchte meinen in iOS integrierten Hauptkalender nicht „beschmutzen“. Welchen würdet ihr mir empfehlen? Kostenlos wäre gut, wenn er etwas kostet ist es auch nicht schlimm.
    iLike 1
    • Dodoooh 15. Oktober 2015 um 23:33 Uhr ·
      Ich würde einfach einen zweiten kalender anlegen in der normalen kalender app… Kannst ja ausblenden wenn du ihn nicht brauchst.
      iLike 7
    • Zero-Day 15. Oktober 2015 um 23:33 Uhr ·
      Du kannst doch einzelne Kalender erstellen bzw. verwalten. Du kannst dann diesen einen Kalender für unwichtige Dinge auch ausblenden.
      iLike 0
    • Freak 15. Oktober 2015 um 23:35 Uhr ·
      Du kannst dir in dem iOS Kalender einen weiteren anlegen und diesen wie du willst ausblenden bzw anzeigen lassen.
      iLike 1
    • chris 15. Oktober 2015 um 23:35 Uhr ·
      ich hab bereits gute Erfahrungen mit Fantastical gemacht. Aber ich glaube der ist kostenpflichtig
      iLike 0
    • Elinque 15. Oktober 2015 um 23:37 Uhr ·
      Du kannst doch ganz einfach einen weiteren Kalender hinzufügen. Diesen dann einfach eine andere Farbe zu teilen und fertig. Um einen hinzuzufügen einfach die Kalender App öffnen unten Kalender drücken, bearbeiten und hinzufügen.
      iLike 0
  4. Grm 16. Oktober 2015 um 01:17 Uhr ·
    Hat Pages (iOS und/oder OS X) inzwischen einen integrierten Formeleditor, wie es ihn in Word gibt?
    iLike 1
    • Pepé 16. Oktober 2015 um 05:36 Uhr ·
      Waaaas..!!! den hat Pages nicht? Unglaublich!
      iLike 0
      • Steffen 16. Oktober 2015 um 06:21 Uhr ·
        genau, weil das der normale Nutzer ja auch wirklich braucht?! Pages hat nicht sämtliche Funktionen von Word. Dafür kann man aber mit Pages wunderbar einfach und schnell arbeiten.
        iLike 6
      • Grm 16. Oktober 2015 um 13:52 Uhr ·
        Wo ist das Problem so einen einzubauen? Mit einer Option „Formel einfügen“ wurde es nicht unübersichtlicher. Was ist für Dich „der normale“ Nutzer? Menschen, die in naturwissenschaftlichen oder mathematischen Bereichen arbeiten oder studieren, gehören nicht dazu?
        iLike 0
    • iLuk 16. Oktober 2015 um 10:30 Uhr ·
      Bei IOS nicht. Finde ich sehr nervig!
      iLike 0
      • Grm 16. Oktober 2015 um 16:17 Uhr ·
        Unter OS X bleibt einem doch auch nur der nicht-editierbare Grapher oder Mathtype als Addon, oder?
        iLike 0
  5. WFK 16. Oktober 2015 um 07:18 Uhr ·
    Auch die Online Version wurde erneuert, sie hat den Beta Zustand verlassen.?
    iLike 0
  6. Stephan 16. Oktober 2015 um 08:31 Uhr ·
    Und die Schriftart San Francisco ist immer noch nicht dabei.
    iLike 1
  7. Tobi 17. Oktober 2015 um 10:49 Uhr ·
    Und wann gibt es endlich einen Serienbrief?
    iLike 4

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.