Umfrage: Würdet ihr euch ein faltbares Smartphone kaufen?

Faltbare Smartphones sind derzeit das Thema der Branche: Fast alle großen Hersteller haben entsprechende Modelle vorgestellt oder wollen das demnächst tun. Der MWC 2019 in Barcelona war ein regelrechtes Schaulaufen der Falt-Smartphones, aber was halten eigentlich die Verbraucher von der neuen Technologie?

Faltbare Smartphones geistern schon Jahre durch die Gerüchteküche. Alle großen Hersteller haben diverse Patente auf diese neue Bauform angemeldet, einer Produktion waren sie aber lange nicht nahe.

Die Modelle, die den Markt erreichen, stammten von unbekannten Nischenherstellern und vermochten meist nicht zu überzeugen, zu unausgereift und fragil waren die Gebilde. Nun aber scheint der Knoten geplatzt: Samsung hat mit dem Galaxy Fold als erster der Großen ein faltbares Modell vorgestellt, zum stolzen Preis von 2.000 Euro. Das Ende war damit aber noch nicht erreicht: Huawei nimmt sogar mehr als 2.300 Euro und auch andere Hersteller wie Oppo bringen faltbare Modelle, auf dem MWC 2019 nutzten viele die Gelegenheit, ihre Produkte der Fachöffentlichkeit zu zeigen, Apfelpage.de berichtete.

Andere Unternehmen wie etwa OnePlus haben sich bewusst gegen ein Falt-Smartphone entschieden, deren Manager müssen aktuell einem immensen Druck aus den eigenen Reihen Stand halten: Verpasst man den Trend?

Was haltet ihr von Falt-Smartphones?

Vielleicht stammt das „Next Big Thing“ bei Smartphones von Samsung, nicht von Apple. Es gibt zwar Konzepte faltbarer iPhones, ein entsprechendes Produkt kommt aber wohl erst in Jahren. Zeit für uns, einmal nach eurer Meinung zum Thema faltbarer Smartphones zu fragen.

-> Link Zur Umfrage 

In den Kommentaren unter dem Artikel ist zudem Platz für differenziertere Meinungen! Lasst uns gerne darüber quatschen. Wir sind gespannt auf eure Meinungen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

64 Kommentare zu dem Artikel "Umfrage: Würdet ihr euch ein faltbares Smartphone kaufen?"

  1. AppleUser 1. März 2019 um 19:47 Uhr ·
    Nur wenn es von Apple kommt.
    iLike 11
    • Conny 1. März 2019 um 19:58 Uhr ·
      …… noch nicht mal dann , und ich bin bereits seit dem iPhone 📱 3 dabei. Bin mit meinem iPhone X äußerst zufrieden! Die nächste Zeit hab ich auch erstmal kein Interesse an einem neuen Handy…..
      iLike 26
  2. SVARTGARD 1. März 2019 um 19:51 Uhr ·
    Nein auch nicht vom Apfel
    iLike 9
  3. stargata 1. März 2019 um 19:56 Uhr ·
    Nur von Apple
    iLike 8
    • Fanboy 1. März 2019 um 20:04 Uhr ·
      Ich will es nicht grundsätzlich verteufeln…Aber ich bin sehr skeptisch bei einem solchen Concept.Aber wer weiß,was sich Apple und Co noch alles einfallen lassen.Das Fold könnte entweder der große Wurf von Samsung sein,oder es wird ein absolutes Desaster.2000 Schleifen ist selbst für echte Samsung Fanboys eine Ansage.Mal sehen wie es sich im Alltag schlägt und welche Schwächen es mit der Zeit aufzeigt.Das Problem ist,bei einer solchen Anschaffung bleibt der Käuferkreis klein und ob es danach representative Berwertung geben kann,ist fraglich.
      iLike 2
      • Kevin 1. März 2019 um 20:44 Uhr ·
        Das jetzige Fold wir untergehen wie ein Stein einfach weil es noch nicht fertig ist, da hätte Samsung mehr Zeit gebraucht, Huawei hat alles gut gemacht, wenn ich mich entscheiden müsste würde ich Huawei nehmen. Falls Apple da „mitmachen“ würde hoffe ich das sie es perfekt machen, was wahrscheinlich wieder so sein wir, aber ich will dann nicht wissen wie Teuer das ist
        iLike 7
  4. save_t_vinyl 1. März 2019 um 19:58 Uhr ·
    Mir ist der Vorteil eines quadratischen Bildschirms nicht ganz klar. Filme können z.B. nicht größer (bei gleichem Seitenverhältnis) dargestellt werden. Evtl. ist ein geringer nutzen als E-Bookreader oder bei Textverarbeitung vorstellbar aber davon abgesehen fällt mir momentan nicht viel ein.
    iLike 13
  5. Ohne Punkt und Komma 1. März 2019 um 19:58 Uhr ·
    Dünner und mehr solche Umfragen das gefällt mir
    iLike 10
  6. R2D2 1. März 2019 um 20:06 Uhr ·
    Nette Technik, aber wozu? Und zu diesem Preis schon mal gar nicht. Mein Xs max ist groß genug und passt eh gerade so in die Taschen. Es wird immer Leute geben, die sowas kaufen. Genau, wie es Leute gibt, die sich für einen Wahnsinnspreis einen Tesla in die Garage stellen. Aber die breite Masse wird es nicht annehmen, zumal ich fest davon überzeugt bin, dass es Smartphone‘s in einiger Zukunft in diesem Sinne gar nicht mehr geben wird. Also auch keine Faltbaren. Ich bin absoluter Apple Fan. Aber mittlerweile betreibe ich zu Hause Sonos mit Alexa und als Watch habe ich eine Huawei. Die macht fast das Gleiche und der Akku hält sage und schreibe 14 Tage bei permanent Herzfrehquenzmessung und 90 min GPS Nutzung die Woche für ein Drittel des Preises inklusive Edelstahlarmband.
    iLike 4
    • luci 1. März 2019 um 20:40 Uhr ·
      Bei dem quadratischen Display was am Ende rauskommt sicher nicht. Mir fällt dafür kein Anwendungsfall ein.
      iLike 4
    • Sharx 1. März 2019 um 21:13 Uhr ·
      Welche Huawei Watch kannst Du mir empfehlen?
      iLike 1
      • R2D2 2. März 2019 um 12:38 Uhr ·
        Habe die Huawei Watch GT und ein für die Uhr passendes Edelstahlarmband dazu bestellt. Ich bin voll zufrieden. Klar, die Apple Watch kann mehr, aber dafür habe ich ja mein IPhone eh immer dabei. Habe die Huawei im Tagesangebot bei Amazone für 139€ geschossen. Armband für 15€. Ich bin wirklich anspruchsvoll und glaube mir, die reicht vollkommen aus!!
        iLike 1
  7. heli 1. März 2019 um 20:12 Uhr ·
    Nein
    iLike 4
  8. Hans 1. März 2019 um 20:17 Uhr ·
    Nein ist total nutzlos und unpraktisch
    iLike 3
  9. luci 1. März 2019 um 20:41 Uhr ·
    Bei dem quadratischen Display was am Ende rauskommt sicher nicht. Mir fällt dafür kein Anwendungsfall ein.
    iLike 4
    • Kevin 1. März 2019 um 21:14 Uhr ·
      Das schlimme an den Dingern ist das sie einfach schlecht gebaut sind. Ich fange mal mit dem noch einiger Maßen gutem an: Huawei Erst mal das gute, ich finde es gut das Huawei auf einen Dritten Bildschirm verzichtet hat und das das Gerät auch perfekt ineinander passt, der große Nachteil ist das der Bildschirm außen ist und wenn Dir das Ding runterfällt fällt es auf Bildschirm, immer, und durch die Biegung am Rand ist der Bildschirm beim ausklappen größer als er sein sollte, dadurch entstehen dann, wie man auch in der Präsentation gesehen hat, ein welliger Bildschirm. Was auch nicht so schön ist ist dass dann auf einer Seite beim aufklappen eine Art Balken ist, ist jetzt nicht gerade die Katastrophe aber auch keine Schönheit. Nun zu schlimmeren Teil: Samsung; bei ihrem Gerät merkt man leider das sie es nur gebracht haben um zu sagen „ Wir waren die ersten (wer logisch denken kann weiß das sie nicht die ersten waren die es „erfunden“ haben, sie haben bloß ihre Präsentation vor die von Huawei gelegt) die es gemacht haben“ Das schlimmste an diesem Ding ist das es Fett ist ohne Ende und Schief, je nach dem wie man es hält ist es links oder rechts höher als auf der anderen seite🤨? Gut ist was anderes! Und der Bildschirm auf der außen Seite ist die Katastrophe, die Balken sind größer als der Bildschirm und wie man bei der Präsentation gesehen hat funktioniert er auch nicht gerade sehr gut(Google Maps). Nun zur Innenseite, ein Quadratischer Bildschirm ist so praktisch wie Käse beim Fallschirmspringen, Spielen geht garnicht und auch jede App muss angepasst werden, das schlimme ist das es kaum jemand machen wird da wahrscheinlich wieder nur Samsung diesen Fehler macht. Das Problem mit dem welligen Bildschirm haben sie zwar nicht so stark wie Samsung, aber sie haben es! Eine weitere Sache die nicht schön ist ist dass wenn das Handy zusammen geklappt ist sieht es aus wie wenn man 2 iPhones X/s/Max übereinander legt, man hätte wenigstens die Innenseiten flach machen können. Nun zu Falthandys generell: sie sind unnötig, was haben die Handys was normale nicht haben?! Und bis jetzt sind sie auch noch nicht fertig und ich glaube das wissen die Hersteller und es ist ihnen Peinlich, sonst würden ja Werbung dafür im Fernseher kommen oder ich habe sie noch nicht gesehen. Ich hoffe das Apple da nicht mit macht und wenn doch dann sollen sie es wenigstens perfekt machen, da habe ich aber auch keine Bedenken, mehr bedenken habe ich beim Preis, wenn dann würde ich ca. 3000€ schätzen😭
      iLike 3
      • ZeroCool 1. März 2019 um 21:37 Uhr ·
        Das Problem ist, dass man ohne 3. Bildschirm bei jeder Nachricht sein Handy aufklappen muss. Wie blöd ist das denn?! Ein innenliegender Klappbildschirm ist ein völlig überteuertes Add-on für nur wenige Anwendungsfälle. Der gibt einem dann das „gute“ Gefühl in jeder freien Minute an jedem Ort produktiv sein zu können. Damit ich dann wieder runterkomme in meinem Leben als Workaholic gehe ich Abends noch zum Yoga od. muss dann digital detoxen! Was für ein Schwachsinn… 😂
        iLike 4
      • Kevin 1. März 2019 um 21:53 Uhr ·
        Ok das mit dem Bildschirm klingt logisch
        iLike 2
  10. ich 1. März 2019 um 20:49 Uhr ·
    Nein. Abgelehnt.
    iLike 1
  11. MiWi 1. März 2019 um 20:49 Uhr ·
    Ich glaube nicht das sich auf Dauer das durchsetzen wird. Meiner Meinung nach spricht einiges dagegen. 1. Das faltbare Display wird mit längerem gebrach Spuren hinterlassen. 2 . Derartige faltbare Mechanik wird zu Verschleiß führen und Reparaturen nur teuer und unnötig sein .3. und zu guter letzt wird sich die Handhabung im Alltag bzw im Handlling als nicht praktikabel erweisen. Der Durchschnittlichsanwender will nach wie vor das Handy mit einer Hand bedienen wollen oder zumindest fest in der Hand halten wollen.
    iLike 4
  12. AppleFanboy 1. März 2019 um 20:59 Uhr ·
    Nein. Ich finds unnötig
    iLike 2
  13. MiWi 1. März 2019 um 21:02 Uhr ·
    Wo ist mein Kommentar?
    iLike 1
  14. Gaucho 1. März 2019 um 21:28 Uhr ·
    Ich hab mir zu Weihnachten ein neues Ipad Pro gegönnt, weil ich total begeistert davon bin, wie genial Fotos und Videos auf 11“ und 120Hz aussehen. Seitdem habe ich nicht ein einziges Mal Fotos auf meinem Iphone jemand anderem gezeigt. Das Ipad ist einfach meine Medienzentrale geworden, Nachrichten lesen, Messages und Emails schreiben, Musik hören, Videos gucken, Fotos bearbeiten etc. Aber unterwegs brauche ich was kleines praktisches, ein Iphone XS oder XR mit seinem Formfaktor ist allemal ausreichend für alles was unterwegs erledigt werden muss. Allerdings reist das Ipad im Koffer mit, damit ich mich daran erfreuen kann, wenn ich genug Muße dazu haben. Klapphandies wären mir zu schwer, unhandlich und mit fast quadratischem Tabletmass auch nicht optimal für Foto- oder Videogenuss.
    iLike 7
    • Kevin 1. März 2019 um 22:00 Uhr ·
      Das iPad hätte ich auch gerne😢
      iLike 2
      • Sharx 2. März 2019 um 21:46 Uhr ·
        Gibt‘s zu kaufen 😁
        iLike 3
    • Gast 2. März 2019 um 11:07 Uhr ·
      Das iPad Pro ist auch bei mir die erste Wahl. Mache alles auf dem Teil. Im Büro stehen 2 iMacs ..stehen. Für unterwegs das iPhone. Das ist sowas von Perfekt , die Haussteuerung , Tv-Geräte , Musikanlage alles geht über das iPad.
      iLike 2
  15. martin 1. März 2019 um 21:35 Uhr ·
    Nein ! Komm schon mit der Notch nicht klar ….
    iLike 3
  16. Ju 1. März 2019 um 21:41 Uhr ·
    Ja. Und die faltbaren Handys werden sich durchsetzen, Apple wird den Trend verschlafen und die Äpfel-Fanboys nichts mehr zum Spielen, Angeben und Aufgeilen haben. Tut mir Leid für euer Ego, ihr Flachpfeifen.
    iLike 3
    • Kevin 1. März 2019 um 21:58 Uhr ·
      Logisches, Taktisches und Vorausschauendes denken, Eigenschaften die du nicht besitzt, würdest du müsstest du wissen das deine Denkweise komplett falsch ist oder du bist einfach U13
      iLike 6
    • gast22 1. März 2019 um 22:02 Uhr ·
      Deine Wortwahl zeigt dein Charakter. Ist dir das überhaupt klar? Peinlich, dass es solche Mitmenschen gibt!
      iLike 5
      • Ju 2. März 2019 um 13:21 Uhr ·
        Es gibt nichts Peinlicheres als Fanboys vom Apfelkonzern: Hirn (sofern überhaupt noch vorhanden) ausschalten, blind jeden Mist kaufen, überheblich denken, als sei und hätte man etwas Besseres und den Mist auch noch bis auf die Knochen verteidigen und schönreden. Cook lacht sich noch (!) ins Fäustchen.
        iLike 3
      • Kevin 2. März 2019 um 15:51 Uhr ·
        Du hattest bestimmt noch nie ein iPhone, wenn dann wüsstest du das die Dinger besser sind, klar wirst du( falls du überhaupt antwortest) sagen das du schon so viele iPhones hattest und das sie alle scheiße waren aber glauben wird Dir das keiner
        iLike 3
      • carstentrading 3. März 2019 um 22:48 Uhr ·
        Und was stört dich daran ? Ist doch. Nicht Dein Geld oder ist der blanke Neid der Zwang dieser sinnlosen Kommentare ?
        iLike 1
    • Fanboy 2. März 2019 um 01:05 Uhr ·
      …Der Kommentar sagt mehr über Dich aus,als Du verstehen kannst…😂😂😂Dafür kannst Du aber bestimmt Deinen Namen tanzen…😜
      iLike 3
      • Ju 2. März 2019 um 13:24 Uhr ·
        Dein Name sagt noch mehr aus, dafür kannst du aber bestimmt die Emojis tanzen 👯
        iLike 3
      • Kevin 2. März 2019 um 15:57 Uhr ·
        Je mehr Kommentare ich von dir sehe desto sicherer bin ich mir das du maximal 12 bist und wahrscheinlich noch nie ein iPhone genutzt hast geschweige denn eins in der Hand gehabt aber tief im inneren wünschst du dir eins und hast es dir wahrscheinlich zum Geburtstag oder so gewünscht und am Ende nur ein Samsung Handy bekommen und jetzt musst du es dir halt schön reden! Tipp, wenn Dir iPhones zu teuer sind kannst du ja mal bei Huawei vorbei schauen, die machen auch ganz gute Handys👍
        iLike 2
    • AppleJuenger 2. März 2019 um 10:18 Uhr ·
      So wie sie die Smartwatches verschlafen haben, weil sie die letzten waren? 🤔 Ja der grandiose Erfolg von Android Wear zeigt…Oh Warte!
      iLike 2
      • Ju 2. März 2019 um 13:26 Uhr ·
        Der grandiose Erfolg der Apfel-Uhr zeigt sich darin, dass es Apple peinlich ist, die Verkaufszahlen zu veröffentlichen…
        iLike 3
    • Hjgeerligs 2. März 2019 um 13:18 Uhr ·
      die größte Flachpfeife bist du doch😂
      iLike 2
      • Ju 2. März 2019 um 13:27 Uhr ·
        Sagt ein seelenloses Sektenmitglied.
        iLike 3
  17. atti 1. März 2019 um 22:19 Uhr ·
    Ich brauch‘s nicht aber das sind auf jeden Fall sehr interessante Geräte.
    iLike 1
  18. Klaus 1. März 2019 um 23:12 Uhr ·
    Es muss dann aber dünn sein. So ein Klotz wo das S10F ist viel zu dick.
    iLike 1
  19. Peter Hartz 1. März 2019 um 23:24 Uhr ·
    Never
    iLike 0
  20. Peter Hartz 1. März 2019 um 23:25 Uhr ·
    Iphone x die nächsten 5jahre
    iLike 3
  21. neo70 1. März 2019 um 23:27 Uhr ·
    Die Apps, bei denen ein großer quadratischer Bildschirm nützlich seien kann, nütze ich nicht auf einen Smartphone bzw. wenn dann zu selten. Für den Normalgebrauch wäre es mir zu schwer und zu klobig. Außerdem sind die aktuellen Displays viel zu kratzempfindlich und einen sinnvollen Schutz gibt es nicht. Unterm Strich zu viele Nachteile, kaum Vorteile bei ordentlich hohem Preis. Das hat für mich noch nichts mit Inovation zu tun.
    iLike 4
  22. Stephan 1. März 2019 um 23:43 Uhr ·
    Ich kann mir nicht vorstellen das die Flexkabel das lange durchhalten. Dieses ständige auf und zu. Nene egal von welchem Hersteller sie sein werden. Der Knick wird immer ein Problem sein, und wie gesagt die Verdrahtung egal in welcher Form. Macht das nicht lange mit.
    iLike 6
  23. Inpu 2. März 2019 um 09:46 Uhr ·
    Faltbares Phone? Kann man knicken! 😊
    iLike 1
  24. ALDeeN 2. März 2019 um 09:51 Uhr ·
    So viele Kinder hier. Die Kommentare kann man echt nicht lesen ohne zu kotzen.
    iLike 0
    • neo70 2. März 2019 um 14:30 Uhr ·
      Proll 😞
      iLike 0
  25. Tatulatu 2. März 2019 um 10:37 Uhr ·
    Nur von Apple! Und der Preis ist ausschlaggebend für den Erfolg.
    iLike 0
  26. Gast 2. März 2019 um 10:54 Uhr ·
    Alles nicht fertig…… Ich beginne mal mit dem netten Teil der Falthandys dem Monitor.Tolle Sache wenn man ein kleines Pad hat auf dem man seine Arbeit unterwegs machen kann. Das war es auch schon. Design ist geschmackssache aber hier sind alle nicht so doll. Schade , man hätte schon ein wenig mehr machen können. ( warten wieder alle auf Apple?) Wird Apple überhaupt auf so ein Konzept gehen.Liegt der Faltmonitor außen ist er empfindlich und nicht vor Fallschäden geschütz , innen braucht man einen dritten Monitor . Was aber bis jetzt noch keiner hat ist ein leistungsstarker Prozessor. Ein A12+ von Apple könne genug Leistung bringen den hat aber Samsung und Huawei nicht , sehr lange noch nicht und Apple kommt mit A13(+) und 2020 mit einem neuen Hammerprozessor der auch im MacBook , iMac , AppleTv und Macmini kommt. Andere Bastelfirmen schon gar nicht schon gar nicht die nehmen 2. Wahl von Samsung und Huawei. Ist schon schade das im neuen Sam S10 in Europa nur die 2.Wahl drin im Handy ist. Beim biegen der dünnen Monitore entstehen falten , die könnte man verhindern wenn man 2 feste Monitore mit MicroOled verbaut ( gibt aber leider immer noch einen kleinen Spal) . Den Scharnieren kommt auch ein wichtiger Teil zu , beim Übergang wird das Materiel sehr stark beansprucht ( Apple hat hier Probleme beim MBP wo das Verbindungskabel bricht). Die Monitore brauchen Strom , viel Strom , der Snap , Exynos oder Kirin braucht Strom und die Dinger sind dick wie das Monsterfon von Energizer ( gab es auf der Messe in Barcelona). übel 🤮 Zur Zeit sind diese Dinger nur Spielerei und die Technik noch nicht reif für gute Ware. 2000 € werden nur Freaks ( sorry) ausgeben , würde Apple jetzt ihre Technik verbauen und im Herbst ein i-Falti rausbringen …mindestens 2500 eher 3000€. Das würde bedeuten , Stückzahlen im 10000er Bereich. Ich kann allen nur raten Finger weg , ansehen ja.
    iLike 2
    • Gast 2. März 2019 um 11:14 Uhr ·
      Das deckt sich zwar zum Teil mit dem Text von Kevin ich wollte aber nochmal speziell auf die Prozessoren eingehen die für solche Phones nicht vorhanden sind.
      iLike 1
      • Kevin 2. März 2019 um 16:00 Uhr ·
        Stimmt das hatte ich vergessen, aber schön das ich nicht der einzige bin der so denkt
        iLike 0
  27. Bernhard Prawer 2. März 2019 um 13:25 Uhr ·
    Ich bin noch sehr skeptisch, was die Faltsmartphones angeht. Noch sind sie nicht ausgereift, und sehr teuer. Ich warte noch ab, ob sich die faltbaren Smartphones überhaupt durchsetzen. Wenn nicht ist das alles nur ein Flop und viel Rauch um nichts.
    iLike 0
  28. V.i.t.r.i.o.l 2. März 2019 um 15:09 Uhr ·
    Ich möchte gern ein aufrollbares Phone. Es wäre wie das Rad eine völlige Revolution in der mobilen Welt🙃🙃🙃 Dinge, die die Welt nicht braucht 😜
    iLike 1
  29. Sadid al-Din 2. März 2019 um 15:44 Uhr ·
    Schätze sehr die Trennung zwischen iPad Pro und iPhone..
    iLike 2
  30. 88gugus88 2. März 2019 um 16:14 Uhr ·
    Ein Falt Boot vielleicht
    iLike 0
  31. JDFF 2. März 2019 um 21:28 Uhr ·
    Slide und Klick,statt Falten und Knick. Will einfach mal eine Variante zum überdenken in die Runde werfen. Das Konzept Slide und Klick wäre zumindest denkbar besser für den Bildschirm. Vor allem könnte dann Gorilla Glas bleiben, und man müsste auch nicht wie beim Huawei das Smartphone auf den Bildschirm legen. Außerdem weiß man nicht wie sich Temperaturschwankungen auf das Display der neuen Generation langfristig auswirkt. Sind schließlich andere Materialien. Kann mir wenn überhaupt nur eine seitliche Slide-Variante vorstellen.
    iLike 0
    • Felix_ho 3. März 2019 um 03:22 Uhr ·
      Ich hoffe Apple macht kein Auge… Der springende Punkt ist, dass seid Steve Jobs nicht mehr wirkliche Innovation gekommen sind… Versteht mich nicht falsch, ich liebe Apple, aber es ist nicht mehr das, was es damals war…
      iLike 0
  32. Kenan 2. März 2019 um 22:57 Uhr ·
    Also ich brauch es nicht!
    iLike 0
  33. Peter 2. März 2019 um 23:05 Uhr ·
    Nein
    iLike 0
  34. Felix_ho 3. März 2019 um 03:23 Uhr ·
    Ich hoffe Apple macht kein Auge… Der springende Punkt ist, dass seid Steve Jobs nicht mehr wirkliche Innovation gekommen sind… Versteht mich nicht falsch, ich liebe Apple, aber es ist nicht mehr das, was es damals war…
    iLike 0
  35. ickebinswieder 3. März 2019 um 07:11 Uhr ·
    Ja, aber nur von Apple!
    iLike 0
  36. carstentrading 3. März 2019 um 22:48 Uhr ·
    Und was stört dich daran ? Ist doch. Nicht Dein Geld oder ist der blanke Neid der Zwang dieser sinnlosen Kommentare ?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.