Home » Apps » Spotify Audiobooks gestartet – kein Rabatt für Kunden von Spotify Premium

Spotify Audiobooks gestartet – kein Rabatt für Kunden von Spotify Premium

Musikstreaming ist ein hart umkämpfter Markt, mit dem sich kaum nennenswerte Gewinne realisieren lassen. Gänzlich anders sieht es hingegen bei Hörbüchern aus, audible ist das beste Beispiel. Spotify folgt dem Beispiel nun und bietet nach der Auslistung der Hörbücher nun den dafür notwendigen neuen Service an. Der hört auf den Namen Spotify Audiobooks, ist vorerst nur in den USA verfügbar. 

Spotify Audiobooks gelauncht

Spotify fing vor geraumer Zeit an, seine Hörbücher aus Spotify auszulisten, um diese gebündelt in einem eigenständigen neuen Service anzubieten.Diese ist seit heute verfügbar, wie man mittels Pressemitteilung ankündigte. Für Hörer hat das einige Vorteile, bieten die Schweden dafür ein neues User-Interface an. Dieses soll Bedienung deutlich vereinfachen. Die bisher verfügbaren Hörbücher waren wie klassische Musikstücke organisiert – also ohne Möglichkeit, nach einer Weile direkt wieder da einzusteigen, wo man aufgehört hatte. Zum Start verfügt der neue Service über 300.000 verschiedene Hörbücher von großen Verlagen wie Penguin Random House, Hachette Book Group und Simon & Schuster sowie von einzelnen Autoren, die man kaufen und anhören kann.

Spotify setzt aktuell auf einen Einzelkauf

Spotify setzt aktuell darauf, dass sich Kunden das Hörbuch einzeln kaufen. Die Preise sollen sich auf einem ähnlichen Niveau wie audible bewegen, allerdings ohne eine Flatrate. Und den aktuellen Kunden von Spotify Premium wird auch kein gesondertes Rabattangebot unterbreitet. Wer Kunde ist, muss ebenfalls den neuen Preis für Spotify Audiobooks zahlen. Das ist ein ungewöhnlicher Schritt. Ob und wann das Angebot zudem nach Europa bzw. Deutschland kommt, lässt sich derzeit nicht abschätzen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Spotify Audiobooks gestartet – kein Rabatt für Kunden von Spotify Premium"

  1. NHN 21. September 2022 um 18:20 Uhr · Antworten
    Ich bin bei Deezer, da gibt es schon lange eine gesonderte Audiobooks-App – ohne Mehrkosten. Funktioniert super! Auch die Musik-App ist spitze. So ziemlich alle Geräte aus dem Apple-Konzern werden unterstützt, aber auch Android, Windows & Co. sind mit von der Partie. Kann es jedem nur empfehlen, auch Losless ist möglich 😊.
    iLike 3