Home » Apple » Seit Keynote-Start: Apple Store down, Tim Cook schwärmt von Apple TV+

Seit Keynote-Start: Apple Store down, Tim Cook schwärmt von Apple TV+

Apples WWDC 2024 ist gestartet. Bevor es ans Eingemachte geht, gibt es zunächst einige launige Einspieler und Tim Cook spricht über Apple TV+.

Apple hat die WWDC-Keynote angepfiffen. Die Veranstaltung begann mit einigen Einspielern mit Apples Top-Managern und Einwürfen: „Der größte Tag des Jahres!“ – zumindest für Apple. Tatsächlich ist die WWDC neben der iPhone-Keynote im Herbst Apples wichtigste Veranstaltung.

Kommt doch neue Hardware?

Applechef Tim Cook spricht zu Beginn der Veranstaltung über Apple TV+, dem „besten Entertainment-Angebot überhaupt“. Es folgen einige weitere Einspieler zu aktuellen und kommenden Serien- und Filmstarts auf Apple TV+.

Der Apple Store ist übrigens seit kurz vor Start der Veranstaltung down, was in der Regel passiert, wenn Apple neue Hardware vorstellt.

Vor der Veranstaltung war allerdings noch der Stand der Gerüchte, dass es keine neuen Gadgets zur WWDC geben wird. Es bleibt abzuwarten, ob sich diese Prognose bestätigt.

Als erstes Plattform-Update wird visionOS 2 vorgestellt, mehr dazu gleich in einer weiteren News.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail