Randnotizen: Mac-Malware, iPhone 6s und AOL-Kauf

Malware nistet sich in GPU ein.

Die Entwickler hinter der Malware Jellyfish wollen im Rahmen einer Machbarkeitsstudie zeigen, dass es möglich ist, den Schadcode auch in GPUs einzunisten. Solch eine Malware wäre in der Praxis deutlich schwerer aufzuspüren und kann gleichzeitig die höhere Rechenleistung der Grafikkarte nutzen. Neben Linux und Windows soll die Malware auch auf den Nvidia-Karten des Macs laufen können. Die Macher möchten dies in den kommenden Wochen beweisen. Das Ziel der Entwickler ist es, die Aufmerksamkeit dafür zu erhöhen.

Kuo über iPhone 6s.

martin-hajeck-rose-gold-iphone-6s_thumb800

Der renommierte Analyst Kuo hat in einer Note seine Erwartungen an das in diesem Jahr kommende iPhone kundgetan. Wir wollen sie unkommentiert an euch weiterreichen:

+ Force Touch als Kaufanreiz
+ 4,7″ und 5,5″ Displays, keine 4″-Option
+ Neue Rosegold-Option, wie bei der Apple Watch
+ 12 Megapixel-Kamera
+ Neues Mikrophone-System für bessere Sprachqualität
+ A9-Prozessor mit 2GB RAM
+ Festere Materialien gegen verbogene iPhones
+ Höhere Zuverlässigkeit von Touch ID
+ Gestenbasierte Steuerung
+ Massenproduktion ab Mitte August

Verizon kauft AOL.

shutterstock_203575510

Für satte 4,4 Milliarden US-Dollar soll der US-Telekommunikationsreise Verizon das webweite Portal AOL schlucken. Der aktuelle AOL-CEO Tim Armstrong wird Berichten zufolge aber weiterhin die Geschäfte des Internet-Pioniers führen. Verizon will damit seine Präsenz im Netz und auf dem Anzeigenmarkt verstärken. Das Unternehmen zeige insbesondere an der Technologie AOLs für Online-Werbung Interesse, worüber in Zukunft das Video-Streaming Angebot finanziert werden könnte.

(Bild: Ken Wolter, Shutterstock)

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

19 Kommentare zu dem Artikel "Randnotizen: Mac-Malware, iPhone 6s und AOL-Kauf"

  1. Pseudo 12. Mai 2015 um 14:08 Uhr ·
    Ich will 4″ mit ner top Kamera :)
    iLike 38
    • roffl 12. Mai 2015 um 14:41 Uhr ·
      Wär ich auch dabei
      iLike 4
    • MOOSRacing 12. Mai 2015 um 16:19 Uhr ·
      ja oder wenigstens schmalere Ränder als beim iPhone 6 oben und unten
      iLike 4
      • Martin4s 12. Mai 2015 um 16:25 Uhr ·
        Kann ruhig wieder so dick sein wie das iPhone 4/4s War deutlich robuster und eleganter als die nachfolgenden iPhones:o
        iLike 9
    • samed 12. Mai 2015 um 16:56 Uhr ·
      Wieso habe das iphone 5s, aber manchmal beim zocken oder videos gucken ist es zu klein ich finde 4.7 sind perfekt
      iLike 5
    • Miki 12. Mai 2015 um 17:07 Uhr ·
      Also wir haben uns die Sechser gleich nach Erscheinen bestellt und möchten Sie nicht mehr missen. Das 4S und 5S kommt uns jetzt wie Spielzeug vor. Wir tendieren sogar noch eher zum 6+. Ich weiß gar nicht was ihr für Probleme habt.
      iLike 8
      • Andi 12. Mai 2015 um 18:20 Uhr ·
        Für andere Zwecke haben wir ipads. Bei der Arbeit möchte man es einstecken können. Überhaupt im Sommer ein problem bei somanchen Mann. Ich hab kein problem mit nen 4″ Display. Hab noch das 5s und 4s mit zweiter Sim. 6s ist für mich zu groß als Handy. Jedem das seine. Ich fände es toll wenn Apple auch an andere Menschengruppen denken würde. Bei Samsung und Co. gibt es auch die Minis!!
        iLike 8
      • iMensch 12. Mai 2015 um 20:16 Uhr ·
        4“ sieht aus wie vob fisherprice…
        iLike 0
      • Herbert 12. Mai 2015 um 20:29 Uhr ·
        „Schulbildung ist eine Zier, doch besser lebt’s sich ohne ihr…“
        iLike 1
  2. Dennis K. 12. Mai 2015 um 14:31 Uhr ·
    Mal gucken ob noch Saphirglas beim 6s verbaut wird. Außerdem bin gespannt ob schon die Kameatechnologie von Linx zum Einsatz kommt. Eigentlich ist auch üblich, dass im Mai die ersten Bilder vom Gehäuse und Bauteile auftauchen. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Farbe Spacegrey an das „Apple Watch Spacegrey“ angepasst wird. Schaun wa mal ;)
    iLike 13
    • Kay 12. Mai 2015 um 15:44 Uhr ·
      Saphir ist in einem Smartphone nicht sinnvoll. Es zerkratzt zwar nicht, zerbricht aber dafür wesentlich schneller. Und wie oft lässt man sein Handy fallen …
      iLike 3
      • Apple-Fan 12. Mai 2015 um 15:49 Uhr ·
        ich habe mein iPhone 6 seit einem halben Jahr. Und ist bisher 1x heruntergefallen. Also nicht oft.
        iLike 1
      • Hans das Orginal 12. Mai 2015 um 16:20 Uhr ·
        Das wär dann einmal zuviel. Außer du kaufst 2 im Jahr.
        iLike 9
      • Kay 12. Mai 2015 um 16:46 Uhr ·
        Dann hättest du in deinem iPhone mit Saphir-Glas jetzt schon nen Displayschaden. Gorilla Glas ist schon sehr bruchsicher, auch viel mehr als Saphir. Und mich persönlich stören auch ein paar Mikrokratzer nicht. Das einzige, was noch bruchsicherer wäre, ist Diamant. Und das wäre nicht nur unbezahlbar teuer, sondern würde wahrscheinlich auch die Farben verfälschen.
        iLike 2
      • Robin 12. Mai 2015 um 17:36 Uhr ·
        Hab mein 5s seit Oktober 2013 und es ist bis jetzt kein einziges mal runter gefallen
        iLike 1
  3. samed 12. Mai 2015 um 20:40 Uhr ·
    Hoffentlich packen sie die kamera wieder rein… Ist zwar gut gelöst mit dem kamera ring aber trotzdem…
    iLike 1
  4. Philipp 12. Mai 2015 um 21:40 Uhr ·
    4″ Need ! Nichts anderes
    iLike 0
  5. Exzellente 13. Mai 2015 um 01:48 Uhr ·
    sieht aber geil aus mit dem Glänzenden Rand :)
    iLike 1
  6. hessekaja 13. Mai 2015 um 10:07 Uhr ·
    Ich hätte es gern Wasserdicht …
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.