„Planet of the Apps“ – Neue Apple-Serie startet, erste Folge auch ohne Abo

Apple hat die lang angekündigte Serie „Planet of the Apps“ auf Apple Music gestartet. Die erste Folge können sich auch Nicht-Abonennten auf der Webseite der Show ansehen. Jeden Dienstag sollen weitere Folgen erscheinen, dann allerdings exklusiv für Apple-Music-Nutzer.

Das Warten hat ein Ende! Die Staffelpremiere dieser bahnbrechenden neuen Serie über Apps und ihre Macher ist endlich da. Mit Jessica Alba, Gwyneth Paltrow, Gary Vaynerchuk und will.i.am. Die erste Folge steht für kurze Zeit hier zur Verfügung. Abonniere Apple Music um jede Woche eine neue Folge zu genießen.

Das Prinzip der Show erinnert dabei an die in Deutschland beliebte Vox-Sendung „Höhle der Löwen“. Entwickler, die eine App-Idee haben, können diese innerhalb von 60 Sekunden vor einer Jury pitchen. Ist mindestens einer aus der Jury interessiert, kann er mehr Details erfahren.

Die Jury besteht dabei aus den Prominenten Gary Vaynerchuk, Gwyneth Paltrow, Will.i.am und Jessica Alba. Die Show wird moderiert von Zane Lowe, einer der Gründer von Beats 1. Wird eine App-Idee angenommen, so setzt sich ein Team von Beratern und der interessierte Prominente selbst an die Umsetzung. Zusammen mit den Gründern entwickeln sie die App, entwerfen ein Marketing-Konzept und stellen das Programm in den App Store. Dort werden die Apps prominent platziert.

Die entwickelten Apps werden schließlich dem Investment-Unternehmen Lightspeed Venture Partners vorgestellt. Der Gewinner der Show erhält 10 Millionen Dollar.

Die Idee für die Sendung, die sukzessive auf Apple Music bereitgestellt wird, stammt vom Produzenten Ben Silverman und Will.am selbst. Beide haben die Idee zunächst großen TV-Sendern vorgestellt, sind dann aber mit Apple auf den wohl geeignetsten Partner gestoßen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

9 Kommentare zu dem Artikel "„Planet of the Apps“ – Neue Apple-Serie startet, erste Folge auch ohne Abo"

  1. Maurice 7. Juni 2017 um 15:38 Uhr ·
    Naja, diese Show wirkt noch aufgesetzter als „Shark Tank/Höhle der Löwen“. Aber die Amis stehen ja auf sowas. In DE wird’s nach anfänglichen Hoch nur noch einen kleine Gruppe interessieren… Hatte mir gewünscht, dass  mehr in Richtung Netflix geht. Also richtig gute Dokumentationen und ähnliches produziert. Geld dazu hätten sie allemal. Aber das und Carpool C. sind nichts mehr als etwas bessere Web-Serien :(
    iLike 10
    • Primatensturm 7. Juni 2017 um 17:20 Uhr ·
      Meinst du das im Ernst? … dass Netflix, gute Dokumentationen produziert?
      iLike 1
    • Phillip 7. Juni 2017 um 18:01 Uhr ·
      Ah ja. Typisch deutsch ist übrigens auch über alles und jeden zu meckern.
      iLike 5
  2. abc 7. Juni 2017 um 15:44 Uhr ·
    Deutsch?
    iLike 4
    • . 7. Juni 2017 um 16:23 Uhr ·
      Lern Englisch, das ist die leichteste Sprache auf diesen Planeten.
      iLike 19
  3. Tom 7. Juni 2017 um 16:39 Uhr ·
    Wer hat’s bis zu Ende geschaut ohne zu Scrollen… Ich jedenfalls nicht. Wer es mag…!!!
    iLike 2
    • Richard 7. Juni 2017 um 20:41 Uhr ·
      Ich hab es bis zum Ende geschaut und fand die Apps auch interessant.
      iLike 1
  4. Zzz 8. Juni 2017 um 01:42 Uhr ·
    Ja?.. netflix produziert gute Dokumentationen!
    iLike 1
  5. A93 8. Juni 2017 um 12:57 Uhr ·
    Habe mir Planet of the Apps gestern Abend angeschaut. Ich fands spannend.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.