OS X 10.11.3: Erste Beta von Apple ausgegeben

Neben der ersten Vorabversion von iOS 9.2.1 können Entwickler ab sofort auch einen frühen Test des Mac-Betriebssystems mit der Version OS X 10.11.3 fahren. Der 650 MB große Download dazu steht für eingetragene Entwickler im Mac App Store bereit.

Ähnlich wie im mobilen Segment dürfte es sich bei dem Versionssprung einfach um ein fehlerbereinigendes Update handeln, das keinerlei neue Funktionen mit an Bord hat. Auch dem Beipackzettel lassen sich keine Neuerungen entlocken.

Sobald wir aber über Neuerungen stolpern sollten, geben wir euch wie gewohnt Bescheid. Vielleicht findet sich ja unter der Haube der ein oder andere Hinweis auf Mac-Neuerscheinungen, wie einen neuen Mac Pro.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "OS X 10.11.3: Erste Beta von Apple ausgegeben"

  1. Siglinde 17. Dezember 2015 um 07:20 Uhr ·
    Ich weiß gar nicht, warum ich mir einen neuen Mac Pro kaufen sollte… Was soll da besser sein?
    iLike 1
    • Schbbi 17. Dezember 2015 um 09:52 Uhr ·
      achtung der wurde doch schon lange nicht mehr upgedatet. ich würde warten
      iLike 2
      • SaScha0 17. Dezember 2015 um 10:31 Uhr ·
        Schon lange nicht?
        iLike 0
  2. hurricane3d 17. Dezember 2015 um 07:47 Uhr ·
    Wird auch Zeit, dass eine Fehlerbehebung erfolgt. Seit dem Update auf 10.11.2 habe ich oft keine Internetverbindung (über Ethernet) mehr, wenn der Mac aus dem Ruhezustand aufgeweckt wird. Vorher ging alles wunderbar.
    iLike 2
  3. Appster 17. Dezember 2015 um 08:49 Uhr ·
    Danke an alle BETA-Tester! Und damit meine ich nicht nur diejenigen, die tatsächlich eine Beta-Version installiert haben, sondern auch all die, welche partout nicht auf OS X 10.11.5 (also die Final) warten konnten. Ich warte hier zurückgelehnt mit OS X 10.9.5 bis alle Fehler, die ihr ja so bereitwillig für mich testet, behoben sind. Viel Glück weiterhin!
    iLike 4
    • SaScha0 17. Dezember 2015 um 10:32 Uhr ·
      Viel Erfolg mit deiner Schrott Version aus dem Jahre 2010
      iLike 4
      • Appster 17. Dezember 2015 um 12:08 Uhr ·
        Den Finger auf die Wunde gelegt, was? Wer von uns beiden die Schrottversion (das ist übrigens die korrekte Schreibweise) hat, kannst du ja an den App Store-Bewertungen von El Capitan sehen. Außerdem wurde Mavericks 2013 veröffentlicht, 10.9.5 erst 2014. Wenn man keine Ahnung hat… Aber hey, wenn es Leute wie dich nicht gäbe, würde ich im Sommer 2016 kein durchgetestetes, fehlerbereinigtes El Capitan-Update laden können. xD
        iLike 1
      • Sascha0 17. Dezember 2015 um 22:16 Uhr ·
        Bei uns in der Schweiz schreibt Mann Schrott Version getrennt! Ihr in Deutschland dürft dies schreiben wie ihr wollt. Und ja, ich hab mich bei der Versionsnummer vertan -ok! Aber trotzdem ist deine version der grösste Schrott. Es ist nunmal so. Man beachte alleine die Performance der beiden Versionsnummer. Wer wirklich jedes Gerät von Apple nutzt, kann gar nicht solch eine veraltete Versionsnummer nutzen. :) Alleine der iCloud wegen nicht. Aber viel Erfolg weiterhin. Kannst ja mal bei 12.10.1 umsteigen.
        iLike 0
  4. Sonnengläser 17. Dezember 2015 um 08:54 Uhr ·
    Mein Dank gilt allen willigen Beta-Testern, d.h. nicht nur denen, die jetzt tatsächlich eine Beta testen, sondern auch denjenigen, die nicht auf die Final OS X 10.11.5 warten konnten, in der Apple die groben Probleme behoben hat. Schön, wenn es eine millionenstarke Masse an Beta-Testern gibt, die immer noch nicht begriffen haben, dass sie Beta-Tester sind. Bis das Ding fertig ist bleibe ich jedenfalls entspannt bei OS X 10.9.5. Viel Glück an euch weiterhin!
    iLike 0
  5. Lippi 17. Dezember 2015 um 09:00 Uhr ·
    Kann ich bestätigen, auch bei mir funkt es nicht mehr richtig mit Wlan auch ohne Ethernetkabel.
    iLike 3
  6. dahope 17. Dezember 2015 um 22:19 Uhr ·
    Öffentliche iOS 9.2.1 Beta ist verfügbar…
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.