Home » Smart Home » Neuer Sicherheitssensor von Netatmo kommt mit Thread-Unterstützung und ist mit matter kompatibel

Neuer Sicherheitssensor von Netatmo kommt mit Thread-Unterstützung und ist mit matter kompatibel

Die CES 2022 ist seit dem vergangenen Wochenende auch vorbei und es lässt sich ein Trend daraus ableiten. Dieser hört auf den Namen Matter und wird als herstellerübergreifender Standard für Smart Home noch in diesem Jahr an den Start gehen. Auch Netatmo wird damit kompatibel sein. 

Neuer Sicherheitssensor vorgestellt

Das französische Unternehmen Netatmo kündigte einen neuen Sicherheitssensor an, der nur auf den ersten Blick wie ein weiterer Tür/Fenster-Sensor aussieht. Unter der Haube jedoch gibt es interessante Details. Der Hersteller verbaut zusätzlich einen Bewegungssensor, der auf Infrarot-Technologie aufbaut.

Laut Netatmo soll dieser neue Automationen ermöglichen. Es soll damit möglich sein, dass der Infrarot-Sensor erkennt, wenn jemand den Raum betritt und dadurch die smarte Heizung aktiviert.

Dank Thread mit matter kompatibel

Netatmo gab wenige Details bekannt, äußerte sich aber zur grundlegenden Einbindung des neuen Sicherheitssensors. Dieser setzt auf das Kommunikationsprotokoll Thread und soll dadurch schnelle Schaltzeiten ermöglichen. Thread ist allerdings auch eine Kommunikationsschicht, die im neuen Standard matter integriert ist. Das bedeutet, dass sich der neue Sensor direkt auf matter versteht und somit entsprechend kompatibel zu dem neuen Standard ist.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Außerdem ist davon auszugehen, dass zukünftige Produkte von Netatmo ebenfalls an matter andocken können. Unklar ist jedoch, ob bereits auf existierende Produkte von Netatmo wie die allseits beliebte Wetterstation V3 ein entsprechendes Softwareupdate bekommen werden.

Preise und Verfügbarkeit

Das ist nicht das einzige, was unklar ist. Denn nicht nur die weitere Ausstattung des Sicherheitssensors ist ein Geheimnis. Das Gleiche gilt auch für den Preis. Auch zum möglichen Marktstart hüllt sich Netatmo in Schweigen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.