Nach iPhone-Vorbild: Kommt eine günstige Apple Watch SE mit aktueller Technik?

Apple Watch Series 3

Das iPhone SE war Apples erfolgreiche Initiative, die hochpreisigen iPhones auch für preisbewusstere Kunden attraktiv zu machen. Diese Strategie wendet Apple womöglich bald auch bei der Apple Watch an, mit ganz ähnlichen Vorzeichen: Eine Apple Watch SE mit einem alten Design, aber aktueller Technik, könnte im kommenden Frühjahr erscheinen.

Apple plant möglicherweise, eine bereits beim iPhone erfolgreich angewandte Strategie auch bei der Apple Watch fortzusetzen. Eine Apple Watch SE soll in Vorbereitung sein, das geht aus Leaks hervor, die vor kurzem im Netz auftauchten.

Wie aus entsprechenden Äußerungen hervorgeht, die auf dem Kurznachrichtendienst Twitter verbreitet wurden, plant Apple eine solche Apple Watch SE für den kommenden März. Sie könnte zu den selben Einstiegspreisen wie die Apple Watch Series  3 auf den Markt kommen, die aktuell das günstigste Modell im Lineup ist.

Apple Watch SE mit altem Design und aktuellen Prozessoren

Wie es in dem Leak weiter heißt, werde Apple für die neue Apple Watch auf das Design der Apple Watch Series 3 setzen, die sich noch immer im Lineup befindet. Sie ist aktuell ab 223 Euro erhältlich. Die neue Apple Watch SE würde in den Größen 38 und 42 mm erhältlich sein, während die aktuellen Apple Watch-Modelle jeweils zwei mm größer ausfallen. Allerdings soll die neue Budget-Watch mit dem S6-Prozessor ausgestattet werden, die CPU, die wohl auch in der neuen Apple Watch Series 6 stecken wird. Ferner werde die günstige Uhr auch Bluetooth 5 erhalten. Die Speicherausstattung soll bei allen Modellen der neuen Watch 16 GB betragen. Beim Gehäuse setzt Apple laut Leak durchgehend auf Aluminium.

Ob Apple eine solche Apple Watch SE tatsächlich bringt, muss noch abgewartet werden, klar ist aber, mit einer SE-Variante könnte Apple fraglich viele weitere Neukunden für die Apple Watch gewinnen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

7 Kommentare zu dem Artikel "Nach iPhone-Vorbild: Kommt eine günstige Apple Watch SE mit aktueller Technik?"

  1. Nicolas 24. August 2020 um 20:55 Uhr ·
    Ich frage mich nur warum ich dann noch die S6 kaufen soll wenn die SE fast die gleiche Technik hat.
    iLike 5
    • fipiblitz 24. August 2020 um 21:23 Uhr ·
      Zb wg Edelstahlgehäuse
      iLike 4
  2. Helmut67 24. August 2020 um 21:30 Uhr ·
    S6 hat dann größeres Display und weitere Sensoren, kann schon Sinn machen
    iLike 2
  3. Stefan 24. August 2020 um 21:43 Uhr ·
    Edelstahlgehäuse wäre für mich zb ein Grund. Ich bereue es sehr dass ich mir den Aufpreis „gespart“ habe.
    iLike 1
    • Ich 24. August 2020 um 21:50 Uhr ·
      Wegen der Optik oder Stoßfestigkeit oder …?
      iLike 1
    • Carsten 24. August 2020 um 22:36 Uhr ·
      Warum?
      iLike 1
      • Stefan 25. August 2020 um 21:20 Uhr ·
        Hauptsächlich wegen der Optik. Edelstahl finde ich einfach edler und meine anderen Uhren will ich nicht mehr tragen 😅
        iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.