Microsoft bestätigt „bahnbrechendes“ Smartphone

Rund einen Monat ist es her, dass Micorosoft mit den neuen Lumia 950 und 950 XL Modellen an den Start ging. Das soll jedoch nicht alles gewesen sein, vielmehr Zwischenschritt auf dem Weg zu einem neuen Flagschiff. Denn jetzt bestätigte Chris Capossela, Marketingchef bei Microsoft, dass man an einem „bahnbrechenden“ Smartphone arbeite. Das neue Produkt soll sich demnach nicht an der Lumia Reihe orientieren. Das Device wird aller Voraussicht nach eher in Richtung Surface gehen, obwohl Capossela das nicht bestätigen wollte.

surface-book

Microsoft wird demnach weiter versuchen die Grenze zwischen Smartphone und PC zu schmälern. Mithilfe eines Docks ist es bereits möglich das Lumia 950 als PC zu nutzen, inklusive Taskbar und Maus, von einer Revolution kann man allerdings noch nicht sprechen. Somit werden wir uns mindestens bis ins nächste Jahr gedulden müssen, dass Microsoft mit einer „bahnbrechenden“ Neuerung um die Ecke kommt. Bisher spricht der Marketingchef lediglich von einem Konzept, das seine Zeit benötigt, bis es in die Realität umgesetzt wird.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Moritz Brünnemann
twitter Google app.net mail

56 Kommentare zu dem Artikel "Microsoft bestätigt „bahnbrechendes“ Smartphone"

  1. Apple 29. Dezember 2015 um 17:24 Uhr ·
    ?
    iLike 68
    • Segafrefo 29. Dezember 2015 um 18:21 Uhr ·
      Evtl. ein Phone, das nicht einfriert?
      iLike 10
      • Andreas 30. Dezember 2015 um 07:08 Uhr ·
        Welches Windows Phone hast du getestet, bei dem du so viele Freezes hattest?
        iLike 4
    • Logische Schluss 30. Dezember 2015 um 05:06 Uhr ·
      Ihr habt null Ahnung. Ich habe das dritte i phone in Folge. I Phone ist geil aber das Lumia xl ist schneller als mein 6 er. Kumpel hat es und sagte vorher immer nie wieder etwas anderes als i phone. Jetzt hat er gewechselt und betreut rein überhaupt nichts.
      iLike 3
      • Gam9bit 30. Dezember 2015 um 06:52 Uhr ·
        Er soll abwarten. Nach nem Jahr hab ich wieder gewechselt. Keine Apps keine Kekse.
        iLike 4
      • Andreas 30. Dezember 2015 um 07:06 Uhr ·
        Ich bin auch von iPhone auf Windows gewechselt und innerhalb von zwei Wochen haben 5 Bekannte auch ein Windows Gerät gekauft.
        iLike 7
  2. Tim 29. Dezember 2015 um 17:24 Uhr ·
    Es wird ein Handy mit Wählscheibe und Schnur ?
    iLike 52
    • Think Different! 29. Dezember 2015 um 17:38 Uhr ·
      Wenn es das wirklich gäbe – ich würd’s kaufen!
      iLike 15
    • Lars 29. Dezember 2015 um 17:50 Uhr ·
      Gab es 2007 doch schon auf der Keynote ;-)
      iLike 7
    • moep 29. Dezember 2015 um 19:09 Uhr ·
      Sowas gab es doch bereits: Eine Wählscheibenapp und einen kabelgebundenen Telefonhörer für’s iPhone…
      iLike 3
  3. Setel 29. Dezember 2015 um 17:27 Uhr ·
    Da bin ich mal gespannt. Würde mal wieder gern etwas „bahnbrechendes“ sehen. Gerne auch von Apple.
    iLike 49
  4. Herbert 29. Dezember 2015 um 17:47 Uhr ·
    „Er hat Microsoft gesagt – steinigt ihn!“ – köstlich, wie hier einige Schnappatmung bekommen, wenn das Wort „Microsoft“ fällt. Windows Mobile ist im Business-Bereich das einzige im Vergleich zu iOS ernstzunehmende mobile OS, nachdem BBOS wohl heimlich, still und leise verschwinden wird. Android wird hier nie Fuß fassen. Die Kooperationen zwischen Apple und MS, sowie die Öffnung von WM für iOS-Apps (die Arbeit an Android-Portierungen wurde wieder eingestellt), bzw. deren einfache Anpassbarkeit für WM sollten über kurz oder lang die gröbsten Defizite des Windows-Stores ausgleichen. Continuum ist eine Ansage – ein mögliches Surface-Phone in standesgemäßem Metallgehäuse könnte hier noch eins draufsetzen, was die Leistungsfähigkeit von Continuum angeht. Ich habe iOS und Wm10 im Einsatz – noch ist das Windows-Phone das Zweitgerät. Ich bin sehr gespannt, ob das Surface-Phone und die voranschreitende iOS-App-Portierung daran vielleicht künftig etwas ändern kann.
    iLike 31
    • Juppdich 30. Dezember 2015 um 01:15 Uhr ·
      Das sehe ich nicht so. Ich arbeite mit vertraulichen Firmendaten, dabei wollen wir kein unnötiges Risiko eingehen. Wir setzen deshalb weder iOS noch Windows ein, sondern stützen uns auf BSI zugelassene Lösungen – und das bedeutet derzeit ein speziell gehärtetes Android-System. Angesichts der Masse an Schadsoftware für Windows ist dieses System ohnehin inakzeptabel – auch auf weitere Sicht. ;-)
      iLike 1
      • Andreas 30. Dezember 2015 um 07:04 Uhr ·
        Für Windows mobile gibt es weniger Schadsoftware als für Android. Klar, dass für Windows am PC massenhaft Viren im Umlauf sind, aber nicht für die mobile Version.
        iLike 2
    • Herminator 30. Dezember 2015 um 11:13 Uhr ·
      Da bist Du mit Deiner Meinung aber ziemlich alleine. Die Verbreitung von BB geht stark zurück, das ist wohl nicht mehr umzukehren und z.T. auch ein selbstgeschaufeltes Grab. Aber deshalb strömt die Masse noch lange nicht zu WinMobile. Im Gegenteil, der klassische Außendienst aber auch verstärkt interne Kommunikation läuft mit IOS oder Android, je nach Gusto und Branche. Auch große Firmen wie z. Bsp.Bosch die durchaus ausreichend Ressourcen haben um sich eine fundierte Meinung zu bilden, haben sich für die Zukunft neu gerüstet….ohne Windows Handy
      iLike 1
  5. o.wunder 29. Dezember 2015 um 17:48 Uhr ·
    Zunächst mal fehlt dafür der stromsparenden und gleichzeitig leistungsfähige Prozessor, eine Kombination die Intel nicht liefert, Apple mit dem A9 und demnächst A10 aber hat.
    iLike 5
    • AppleJuenger 29. Dezember 2015 um 17:56 Uhr ·
      Und selbst der A11wird nichts bringen, solange er auf ARM Technologie aufbaut. Die nächste Revolution im Smartphone Markt wird aber über kurz oder lang ein Umstieg auf x86 sein.
      iLike 3
      • Hans 29. Dezember 2015 um 20:58 Uhr ·
        Oder eben genau andersherum. Warum kein Windows/OSX auf ARM Basis?
        iLike 7
      • . 30. Dezember 2015 um 19:00 Uhr ·
        Genau, ich habe letztens erst einen sagen gehört, dass das Potenzial der Desktoparchitekturen aufgebraucht ist und ARM die Zukunft ist. Manche wollen es zwar nicht wahrhaben aber es ist wirklich so
        iLike 0
  6. AppleJuenger 29. Dezember 2015 um 17:54 Uhr ·
    Ein Handy mit echter PC Hardware wäre mal was. Dann würde auch iTunes /  Music drauf laufen ?
    iLike 3
  7. Peter Birnenkuchen 29. Dezember 2015 um 18:12 Uhr ·
    Solche leeren Versprechungen sind immer gut für die Aktienkurse. Die werden gleich wieder gestiegen sein. Die Lumiareihe war aber eine Enttäuschung. Da bleibe ich lieber bei Apple, bei aller Hassliebe.
    iLike 7
  8. WuidaHund 29. Dezember 2015 um 18:18 Uhr ·
    iHandy koa Schnur
    iLike 1
  9. Advokaats 29. Dezember 2015 um 18:23 Uhr ·
    Microschrott, mehr fällt mir grad nicht ein ?
    iLike 6
    • DerLeser 30. Dezember 2015 um 08:05 Uhr ·
      Tja, manchen reicht das IQ dazu nicht…
      iLike 6
      • Schaffy 30. Dezember 2015 um 09:29 Uhr ·
        DER IQ ;)
        iLike 10
  10. iPope 29. Dezember 2015 um 18:38 Uhr ·
    Na auf einem guten Weg mögen sie wohl sein… Aber sind sie das nicht schon lange? Wo wollen sie denn hin? Da wo Apple bereits ist. Ich möchte ja nicht ausklammern, dass aktuell auch bei Apple nicht alles rund läuft. Tatsache ist aber dennoch, dass Apple das Maß der Dinge ist. Weils halt einfach einfach ist und funktioniert. Solange nicht mal jemand da steht uns sagt mit diesem Produkt haben wir unfassbares erreicht ists für mich keine Option. Die sagen doch immer alle das werden wir erreichen.
    iLike 2
  11. DantDiave 29. Dezember 2015 um 18:47 Uhr ·
    Microsoft dreht den Schlüssel um?
    iLike 0
  12. Attila 29. Dezember 2015 um 19:02 Uhr ·
    Lächerlich
    iLike 1
  13. Rolo 29. Dezember 2015 um 19:06 Uhr ·
    Konkurrenz belebt das Geschäft. Da können wir alle uns freuen.
    iLike 8
  14. clsmooth 29. Dezember 2015 um 19:40 Uhr ·
    Eine Idee von gestern, die man neu aufwärmt und als etwas innovatives oder bahnbrechndes verkaufen will und die meisten Leute fallen auch noch drauf rein.
    iLike 1
    • egal 29. Dezember 2015 um 22:49 Uhr ·
      Dir ist bewusst, dass das apples Geschäftsmodell ist?
      iLike 9
      • Juppdich 30. Dezember 2015 um 01:20 Uhr ·
        Fast… im Gegensatz zu den meisten Mitbewerbern funktionieren die Apple-Lösungen, sind wertig verarbeitet und intuitiv bedienbar. Und insbesondere zu letzterem Punkt sehe ich bei Microsoft keine Zukunft.
        iLike 0
      • egal 30. Dezember 2015 um 06:38 Uhr ·
        Apple funktioniert, ja, wenn nach einem neuen iOS Release Notfall-Patches hinterhergeschoben werden. Solche Probleme haben die meisten Hersteller. Wertig verarbeitet? Nur weils Metall ist? Fühlt sich wertiger an, zugegeben,sieht auch besser aus, aber Polycarbonat ist robuster und weniger Kratzeranfällig. Ich glaub bei niemanden springt so oft das Displayglas wie bei Apple. Intuitiv bedienbar? Ja, keine Frage, aber das hat Windows Phone auch. Ist ja bei beiden letztendlich nur ein Icon auf dem Display, auf das man drückt. Ich hab meiner Mutter (nicht mehr die Jüngste) ein Lumia 640 gekauft, Sie hat sich sehr schnell zurechtgefunden. Von Apples unverschämten Preisen brauch ich ja nicht anfangen…
        iLike 6
  15. Stefan 29. Dezember 2015 um 20:01 Uhr ·
    Also ich konnte mich mal tagelang mit einem Microsoft Smartphone beschäftigen. Wenn ich ehrlich bin… Ich bin froh das ich Apple TV, iPhone und iPad besitze und würde auch nichts anderes kaufen wollen. MfG
    iLike 2
  16. Hean 29. Dezember 2015 um 20:04 Uhr ·
    Erst mal anschauen und ausprobieren, dann kann gemeckert werden.
    iLike 9
  17. Grm 29. Dezember 2015 um 20:14 Uhr ·
    Gegenüber dem iPad Pro ist das Surface Pro 4 aktuell eindeutig das bessere Gerät. Warum soll Microsoft nicht auf ein gutes Smartphone hinbekommen? Bis auf die Fehler in der Software, die ja noch behoben werden könnten, sind die bisherigen Lumias 950 / 950 XL sehr gute Geräte.
    iLike 6
  18. gast22 29. Dezember 2015 um 21:38 Uhr ·
    Bei MS ist in letzter Zeit alles Bahnbrechend. Ein Zwittergerät namens Surface. Kann man als Notebook und auch bei abnehmbaren Monitor als Tablet benutzen … das letzere dann aber nur bis zu vier Stunden. Wirklich alltagstauglich!
    iLike 4
    • Grm 29. Dezember 2015 um 22:09 Uhr ·
      Das Surface (Pro) läuft >7 Stunden. Du meinst sicherlich das SurfaceBook. Letzteres ist eben für Leute konstruiert, die den Tabletmodus nur kurz benötigen. Man kann über MS sagen, was man will, aber ihre aktuelle Gerätegeneration ist wirklich gut. Das Surface Pro ist im Gegensatz zum iPad Pro wenigstens durch ein Desktop-Betriebssystem besser einsetzbar und durch den Kickstand nicht auf feste Neigungswinkel beschränkt. Apple hat sehr gute Geräte, die eine Aufgabe erfüllen – Hybride hat Apple keine.
      iLike 6
      • Hagen 30. Dezember 2015 um 03:52 Uhr ·
        Ihr geht mir so auf den Wecker mit eurem Desktop OS auf dem iPad. Wen ein Desktop OS auf nem Tablet will, hat irgendwie den Sinn von dem Ding nicht kapiert. Und das sage ich nicht als Apple Nutzer, sondern als ganz normaler Mensch, also holt eure Beleidigungen bitte nicht gleich raus.
        iLike 1
      • Grm 30. Dezember 2015 um 09:13 Uhr ·
        Welche Beleidigungen? Apple hat kein Tablet mit Desktop OS. Aber, nur weil Du kein Desktop OS auf einem Tablet brauchst, willst Du allen anderen verbieten es ebenfalls zu nutzen?
        iLike 2
  19. PPan 29. Dezember 2015 um 22:13 Uhr ·
    Sie brauchen einen Computer nicht einzuschalten um festzustellen, ob Windows installiert ist. Sehen Sie einfach nach, ob die Aufschrift auf der Reset-Taste noch lesbar ist.
    iLike 11
    • egal 30. Dezember 2015 um 06:23 Uhr ·
      Uiuiui da hat einer Sprüche aus den Neunzigern ausgegraben… Seit Win7 hatte ich keine Abstürze mehr. Also wenn wir grad bei alten Sprüchen sind: Der Fehler sitzt meistens vor dem PC ;)
      iLike 8
      • Leser 30. Dezember 2015 um 12:16 Uhr ·
        Aber echt. Ich kenne den Bluescreen nur vom Hörensagen oder aus Videos, noch nie selbst erlebt. Und von Windows 98 bis Windows 10 hatte ich alle BS der Redmonder in Benutzung.
        iLike 0
      • Marcus K. 30. Dezember 2015 um 23:20 Uhr ·
        …wenn man nur das Wordpad nutzt, kommt auch kein BS ?
        iLike 1
    • Wichtel98 30. Dezember 2015 um 22:31 Uhr ·
      Klar, dass die MS-Jünger hier wieder motzen! :-)
      iLike 3
  20. Darsana 30. Dezember 2015 um 00:31 Uhr ·
    Die selben Kommentare wie damals bevor Microsoft die HoloLens präsentierte… nach der Präsentation machten die Kommentare hier eine 180 Grad Wendung. Immer das selbe mit euch ;)
    iLike 2
    • Fischer5182 30. Dezember 2015 um 07:43 Uhr ·
      Naja, das MS hier überhaupt auf einer „Apple Seite“ erwähnt wird…alles nur Bauernfängerei!
      iLike 0
  21. AF 30. Dezember 2015 um 07:51 Uhr ·
    Nadann mal tau
    iLike 0
  22. Jan 30. Dezember 2015 um 11:45 Uhr ·
    So viele Kommentatoren mit einem dermaßen beschränkten Horizont findet man kaum noch woanders.
    iLike 1
    • Leser 30. Dezember 2015 um 12:18 Uhr ·
      Wir haben Winterpause bzw Weihnachtsferien. Die Schüler sitzen zuhause und haben Zeit auf dem von Mami gekauften iPhone Kommentare bei Apfelpage loszuwerden. ;)
      iLike 1
    • Grm 30. Dezember 2015 um 14:28 Uhr ·
      Der Horizont endet bei Android-Seiten bei Geräten, die nicht mit Android sind, bei Windows-Seiten bei Geräten, die nicht mit Windows sind, und bei Apple-Seiten eben bei Geräten, die nicht von Apple sind. Argumente zählen nirgendwo.
      iLike 0
  23. inu 30. Dezember 2015 um 19:41 Uhr ·
    Evtl. ein Phone, mit dem man auch telephonieren kann?
    iLike 0
  24. Marcus K. 30. Dezember 2015 um 23:21 Uhr ·
    …oder richtig schreiben…
    iLike 0
  25. AF 3. Januar 2016 um 09:25 Uhr ·
    Ach du Liegezeit das kann ja was werden
    iLike 0
  26. AF 3. Januar 2016 um 09:27 Uhr ·
    Liegezeit =Liebezeit Dowe Wortvorschläge
    iLike 0
  27. loud 3. Januar 2016 um 18:47 Uhr ·
    Hallo zusammen, habe alle Betriebs Systeme gehabt. Ganz ehrlich gesagt gefällt mir das Windows System am besten. Da ich es ausschließlich zu arbeiten nutze muss ich sagen Respekt an Microsoft . Weiter so und Android wir seine Monopolstellung bald einbüßen.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.