Mehr Platz im Home Office: Sidecar in iOS 13 und macOS Catalina erleichtert die Arbeit

Mit iOS 13 und macOS Catalina hat Apple den Sidecar-Modus auf eine Macs gebracht. Dieser macht gerade in Zeiten von Home Office und sozialer Isolation einen besonders guten Eindruck.

Die aktuelle Ausnahmesituation zwingt vermutlich viele Leserinnen und Leser von Apfelpage ins Home Office. Auch ich verbringe gerade noch mehr Zeit als üblich am heimischen Schreibtisch und komme dabei immer wieder zu dem Schluss, dass das Display meines MacBook Air 13″ für einige Aufgaben etwas zu klein ist. Viele von euch werden in den letzten Tage die gleiche Erkenntnis gehabt haben, vor allem wenn ihr aus dem Büro die Arbeit mit mehr als einem Bildschirm gewohnt seid.

Seit iOS 13 und macOS Catalina bietet Apple, offiziell allerdings nur für eine Auswahl an Geräten, mit Sidecar die Möglichkeit, ein iPad als zweiten Bildschirm für einen Mac zu verwenden. Über die Systemeinstellungen des Macs kann die Option aktiviert werden, die beiden Geräte finden sich dabei – das zeigen meine Tests der letzten Tage – relativ problemlos, wenn sie sich im selben Netzwerk aufhalten. Auch die Übertragung von Daten und Fenstern funktioniert einwandfrei. Ich nutze den zusätzlichen Bildschirm-Platz meistens für Mails und Messenger, die ich für die Arbeit im Blick behalten muss.

Auch ältere Macs können freigeschaltet werden

Apples Liste mit kompatiblen Macs ist relativ kurz, Nutzerinnen und Nutzer älterer Geräte schauen da schnell in die Röhre (oder eben nur auf einen Bildschirm). Besonders mutige Menschen können mit dem SidecarPatcher auch ältere Macs dazu bewegen, sich mit ihrem iPad zu verbinden – für Freunde von Programmen mit grafischer Oberfläche empfiehlt sich ein Blick auf free-sidecar. Allerdings haben wir in der Redaktion beide Lösungen nicht getestet, deswegen sind sie mit entsprechender Vorsicht und selbstverständlich nur bei vorhandenem Backup durchzuführen.

Generell scheint Apples Beschränkung auf neue Macs nicht ganz unbegründet zu sein: Im Internet findet man viele Berichte von Nutzern dieser alternativen Lösungen, die von eher schlechter Bildqualität und Problemen bei der Performance berichten. Lasst uns gern in den Kommentaren wissen wie die Lösungen für euch funktionieren, wenn ihr sie ausprobiert habt!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Yannik Achternbosch
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Mehr Platz im Home Office: Sidecar in iOS 13 und macOS Catalina erleichtert die Arbeit"

  1. Tom 24. März 2020 um 17:24 Uhr ·
    Update auf älteren Macs schön und gut, aber diese sind dann extrem laaahhhm dannach :-(
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.