Home » Daybreak Apple » Mac Pro Ende des Jahres | MacBook Pro 13 bald weg | Safari bald wieder sicher – Daybreak Apple

Mac Pro Ende des Jahres | MacBook Pro 13 bald weg | Safari bald wieder sicher – Daybreak Apple

Guten Morgen zusammen! Der Mac Pro mit Apple Silicon-Chip steht noch aus. Er könnte Ende des Jahres erscheinen, ebenso wie ein neues 14 Zoll-MacBook, das das aktuell noch erhältlich 13 Zoll-Modell ersetzt. Damit willkommen zur Übersicht am Morgen.

Bis jetzt sind noch nicht alle Macs auf Apple Silicon umgestellt. Der iMac 27 Zoll fehlt noch, ebenso der Mac Pro. Ihn wird Apple Gerüchten nach Ende des Jahres als Version mit Apple Silicon-Chip auf den Markt bringen, dieser Chip soll sich am M1 Pro orientieren, hier dazu mehr.

Das 13 Zoll-MacBook Pro soll ersetzt werden

Ebenso wird es Ende des Jahres wohl neue MacBook-Modelle geben. Das aktuell noch erhältlich 13 Zoll-MacBook Pro mit Touch Bar soll durch ein neues 14 Zoll-Modell mit M2-Chip ersetzt werden, glaubt ein Leaker, hier dazu die Details.

Apple bereitet ein Patch für Safari vor

Vor ein paar Tagen hatten wir berichtet, dass es eine ganz und gar nicht angenehme Lücke in Safari gibt. Hierüber können Webseiten persönliche Daten abschöpfen, doch Apple bereitet jetzt nach langen Wochen der Untätigkeit immerhin ein Fix vor, hier dazu die Infos.

Kurz gefasst

Was sonst noch wichtig war

In diesem Monat soll die Produktion der Displays für das iPhone SE 3 anlaufen. Ende April oder vielleicht auch Anfang Mai soll dann der Verkauf starten, schätzt Beobachter Ross Young, hier die Infos.

Malware lernt nie aus.

Inzwischen haben es erste Versionen einer weit verbreiteten Malware auch auf den M1-mac geschafft und befinden sich in einer nativen Version im Umlauf – stolze Leistung.

Apple wird iOS 14 nicht mehr mit Updates versorgen.

Eine unerfreuliche Sache, aber Nutzer von iOS 14 dürfen nur noch in aller seltensten dringlichen Fällen mit einem Update rechnen, Apple bestätigte nun, das alte System nicht mehr aktiv zu pflegen, hier lest ihr mehr.

Und dann war da noch eine interessante Information für Postkunden: Die Apps von Post und DHL kündigen  jetzt Briefsendungen an, hier die Details.

Ich darf mich damit verabschieden und wünsche euch einen entspannten Donnerstag.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.