Home » Gerüchte » iPhone SE 3 im April? Displayproduktion beginnt

iPhone SE 3 im April? Displayproduktion beginnt

Die Hinweise auf einen baldigen Start des iPhone SE 3 verdichten sich weiter. In diesem Monat soll die Fertigung von Displays beginnen, mit einem Marktstart des neuen Modells ist im April zu rechnen.

Apple wird wohl in der ersten Jahreshälfte das neue iPhone SE 3 auf den Markt bringen. Hierzu hat sich nun erneut der Analyst Ross Young geäußert. Er schreibt auf dem Kurznachrichtendienst Twitter, dass nach seiner Information in diesem Monat die Fertigung der Panels für das iPhone SE 3 anlaufen werde.

Es wird mi dem selben 4,7 Zoll messenden Display erwartet, das die bisher erschienenen Modelle auch besitzen.

Das iPhone SE 3 könnte Ende April erscheinen

Die Produktion des neuen Telefons werde dann im März aufgenommen, so Young weiter. Mit einem Marktstart sei darauf basierend Ende April oder vielleicht auch Anfang Mai zu rechnen. Das würde für eine mögliche Spring-Keynote einen etwas späteren Termin bedeuten, alternativ wäre auch eine Präsentation im März und ein späterer Verkaufsstart möglich. Das iPhone SE 3 kommt dem Vernehmen nach mit 5G und dem aktuellen A15-Chip.

In einer weiteren Meldung hatten wir über ein mögliches iPad Air berichtet, das auch diesen Frühling erscheinen könnte. Es würde Vermutungen nach mit einer deutlich aufgewerteten Kamera kommen. In der Datenbank der Eurasischen Wirtschaftskommission sind bereits sowohl neue Modelle des iPads wie auch des iPhones eingetragen worden, vor diesem Hintergrund darf man ziemlich sicher von einem Launch diverser neuer Produkte im kommenden Frühling ausgehen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "iPhone SE 3 im April? Displayproduktion beginnt"

  1. Obazda 19. Januar 2022 um 19:15 Uhr ·
    Displayproduktion? Welche Displayproduktion? Wird doch einfach der Überschuss vom letzten Mal wieder verbaut. Sind doch zu 100% wiederverwendete Teile mit 0,0 Innovation (was ja nicht schlecht sein muss). Der Artikel liest sich fast so, als müsste sich Apple hier erst noch sonderlich groß auf die Produktion vorbereiten. Das ist mit Sicherheit nicht der Fall und auch nicht der Grund für eine etwaige Verzögerung. Zudem wird doch ein neues Macbook Air mit neuem Gehäusedesign (angelehnt an die MBP) und mit M2 erwartet. Solle das nicht auch im Frühjahr kommen?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.