Kommt ein MacBook mit neuem Tastaturdesign erst Mitte 2020?

Kommt die neue MacBook-Tastatur womöglich erst im kommenden Jahr in die Geräte? Apple soll die Einführung eines neuen Notebooks für Mitte 2020 geplant haben. Zuletzt war davon ausgegangen worden, dass möglicherweise noch diesen Herbst ein neues MacBook Pro erscheint.

Möglicherweise müssen sich Interessenten neuer MacBook-Modelle noch ein wenig länger als gedacht gedulden, bis ein neues Modell eingeführt wird. Der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo deutet an, dass Apple kommendes Jahr ein neues MacBook vorstellen wird. In einer Notiz für TF International Securities spricht er von Plänen Apples, ein MacBook mit einer Tastatur, deren Mechanismus wieder mehr am ursprünglichen Design der alten MacBook-Tastaturen orientiert ist, für das kommende Jahr zu planen.

Dieses Keyboard hatte Apple 2015 durch das Butterfly-Design ersetzt, zunächst nur im MacBook mit 12 Zoll, später dann in allen Modellen.

MacBook mit neuer Tastatur erst Mitte 2020?

Doch die Butterfly-Tastaturen sind seit Jahren unzuverlässig und Auslöser zahlreicher Reparaturen und Sammelklagen, wie wir mehrfach berichtet hatten. Apple konnte deren Anfälligkeit trotz verschiedener Überarbeitungen nie ganz überwinden und so soll man sich entschieden haben, das gesamte Design abzuschaffen. Spätestens 2020 soll die Butterfly-Tastatur aus allen MacBook-Modellen verschwunden sein, hatte Ming-Chi Kuo schon vor Monaten prognostiziert. Das nun angesprochene neue Modell soll Ende des zweiten oder Anfang des dritten Quartals 2020 vorgestellt werden, entweder im Rahmen der WWDC 2020 oder durch eine Pressemitteilung im Juli. Ob das aber eine Verspätung des erwarteten neuen MacBook Pro 16 Zoll bedeutet oder der Analyst hier von einem weiteren Modell spricht, ist nicht klar.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

8 Kommentare zu dem Artikel "Kommt ein MacBook mit neuem Tastaturdesign erst Mitte 2020?"

  1. Friedhelm 30. Oktober 2019 um 11:09 Uhr ·
    Egal!
    iLike 2
  2. Atf 30. Oktober 2019 um 11:31 Uhr ·
    Da wird nichts neues kommen die kommen ja nichtmal mit der alten klar
    iLike 1
  3. iPhoner 30. Oktober 2019 um 11:48 Uhr ·
    Hoffentlich!! Mein MBP ist inzwischen obsolet😔
    iLike 1
    • Fimmelpotze 30. Oktober 2019 um 13:04 Uhr ·
      Meines ist von 2009 und läuft und läuft, neue schnelle Festplatte und noch die gute alte Tastatur. Tatsächlich habe ich auf eine neue Tastatur gewartet, aber die rapple-Qualität aus der Zeit ist unschlagbar 😌
      iLike 1
  4. Fimmelpotze 30. Oktober 2019 um 13:49 Uhr ·
    Mein MacBook Pro ist von 2009 und es läuft und läuft und läuft… Ich habe es erst mal mit einer schnelleren Festplatte bestückt und es ist noch die gute alte Tastatur. Das hat ja seit Jahren nur noch diese Butterfly gibt, habe ich dir kein neues gekauft und tatsächlich ist es außer dem Gewicht noch sehr hochwertig und arbeitet gut…
    iLike 2
  5. Fimmelpotze 30. Oktober 2019 um 13:50 Uhr ·
    Mein MacBook Pro ist von 2009 und es läuft und läuft und läuft… Ich habe es es nur mit einer schnelleren Festplatte bestückt und es ist noch die gute alte Tastatur. Da es ja seit Jahren nur noch diese Butterfly gibt, habe ich mir kein neues gekauft und tatsächlich ist es außer dem Gewicht noch sehr hochwertig und arbeitet gut…
    iLike 3
    • Instagram: Darkchild242 30. Oktober 2019 um 22:31 Uhr ·
      Bitte nochmal wiederholen… dank dir :)
      iLike 3
  6. Matthias 30. Oktober 2019 um 16:02 Uhr ·
    Vielleicht gibt es auch dieses Jahr keine mac Hardware mehr. Apple soll ja eigene CPUs für die macs entwickeln, die 2020 vorgestellt werden. Vielleicht gibt es auch keine macs mehr mit Intel CPU, weil die nächsten macs in 2020 mit Apple CPUs bestückt sind.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.