Home » iPhone » iPhone SE 2020 kommt mit Wi-Fi 6 und Express-ÖPNV und ohne U1-Chip

iPhone SE 2020 kommt mit Wi-Fi 6 und Express-ÖPNV und ohne U1-Chip

Das neue iPhone SE (Affiliate-Link) unterstützt sowohl Wi-Fi 6, als auch die ÖPNV-Expresszahlungen via Apple Pay. Beides war schon erwartet worden, nun bestätigt sich aber, dass Apple ein attraktives und zugleich günstiges neues iPhone gebracht hat. Dass der U1-Chip fehlt, stört deutlich weniger als beim iPad Pro (Affiliate-Link).

Das iPhone SE 2020 (Affiliate-Link), das Apple gestern vorgestellt hat – hier lest ihr die zentralen Spezifikationen – unterstützt den neuen WLAN-Standard Wi-Fi 6. Damit ist das neue Modell für die Zukunft gut gerüstet. Bislang hatte Apple Wi-Fi 6 etwa in der iPhone 11-Familie. implementiert. Bei diesen Premium-Modellen darf man eine entsprechende Ausstattung auch erwarten, dass Apple auch das neue und günstige iPhone SE 2020 damit ausgestattet hat, ist positiv, zumal Apple hier durchaus nicht konsequent vorgeht. Das neue iPad Pro verfügt ebenfalls über Wi-Fi 6, die MacBooks und iMacs bis hin zu den neuesten Modellen jedoch nicht.

Wi-Fi 6 ermöglicht höhere Datendurchsätze, stabilere Verbindungen und größere Reichweite, die Router in den meisten Haushalten spielen hier zwar aktuell noch nicht mit, aber für die nächsten Jahre gerüstet zu sein, ist angesichts längerer Produktnutzungsdauern immer von Vorteil.

Fehlender U1-Chip ist kein Beinbruch

Auch das Express-ÖPNV-Feature, mit dem sich Zahlungen in öffentlichen Verkehrsmitteln oder an anderer Stelle ohne biometrische Authentifizierung durchführen lassen, wird vom neuen iPhone SE unterstützt, damit dürfte auch das neue CarKey-Feature unterstützt werden, mit dem Kunden ihr Auto drahtlos auf- und zuschließen können. Dass der U1-Chip für Ultrabreitband-Anwendungen fehlt, ist vielleicht etwas schade, aber verzeihlich, zumal dieses Ausstattungsmerkmal durchaus einem Premium-Gerät vorbehalten sein darf.

Umso unverständlicher ist es, dass Apple – wenn auch aus nachvollziehbaren Gründen – beim iPad Pro, einem absoluten Premium-Gerät, auf dieses Extra großmütig verzichtete. Der U1-Chip wird wohl für die volle Ausnutzung des Potenzials der neuen AirTags von Bedeutung sein.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

8 Kommentare zu dem Artikel "iPhone SE 2020 kommt mit Wi-Fi 6 und Express-ÖPNV und ohne U1-Chip"

  1. iPhonex 16. April 2020 um 09:12 Uhr ·
    Ähm…was ist ein U 1 Chip? Bin nicht in Sachen Technik der hellste😂😢
    iLike 2
    • Tom Bender 16. April 2020 um 09:34 Uhr ·
      Ultrabreitband. Vergleichbar mit Bluetooth, also für Datenübertragung über kurze Distanzen nützlich (AirDrop z.b.), allerdings 4 mal schneller als Bluetooth
      iLike 11
      • iPhonex 16. April 2020 um 16:02 Uhr ·
        Besten Dank, wieder was dazu gelernt 😊
        iLike 1
  2. Max 16. April 2020 um 09:34 Uhr ·
    Google ist dein Freund: https://www.turn-on.de/amp/tech/ratgeber/iphone-11-mit-u1-chip-wozu-ist-das-ultrabreitband-gut-525757
    iLike 1
    • RoPo 16. April 2020 um 12:58 Uhr ·
      Google ist alles, aber kein Freund
      iLike 10
  3. Xx 16. April 2020 um 12:31 Uhr ·
    Aber zukünftige WLAN Router werden es können
    iLike 3
  4. iPhonex 16. April 2020 um 16:03 Uhr ·
    Besten Dank, wieder was dazu gelernt 😊
    iLike 1
  5. Neko 16. April 2020 um 16:49 Uhr ·
    Also Express ÖPNV braucht nur Apple Pay keine besondere Harsware, also verstehe ich nicht das es hier so explizit erwähnt wird. Alle ab iPhone 6 können das bequem.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.