Home » Daybreak Apple » iPhone 13 zum Launch ohne Satellitentelefonie | Apple Watch Series 7 später? | iPad-Verkäufe schwächer – Daybreak Apple

iPhone 13 zum Launch ohne Satellitentelefonie | Apple Watch Series 7 später? | iPad-Verkäufe schwächer – Daybreak Apple

Einen wunderschönen Mittwochmorgen! Nachdem vermutet wurde, dass das iPhone 13 auch als Satellitenhandy fungieren könnte, stellte sich nun heraus, dass diese Funktion erst später kommen soll. Weiters könnte sich die Apple Watch Series 7 verzögern und iPad-Verkäufe sind schwächer geworden. Willkommen zu unserer täglichen Zusammenfassung.

iPhone 13 soll ohne zum Launch Satellitentelefonie-Funktionalität kommen

Am Wochenende kursierte eine ziemlich interessante Vermutung im Internet herum. Laut dieser soll es mit dem iPhone 13 möglich sein, über Satelliten Telefonate zu führen. Möglich soll das durch eine angepasste Version des Qualcomm X60 werden. Ein weiterer Analyst erklärte nun, dass das kommende Apple-Telefon wohl kaum Satelliten verwenden wird. Der Grund dafür ist, dass das Band, das dafür infrage kommen würde, nur für 4G- und 5G-Anwendungen in bodengebundenen Anwendungen lizenziert wurde. Das wurde dann wiederum von Bloomberg teilweise verneint. Die Funktion soll erst später nachgeliefert werden und vor allem für Notrufe genutzt werden.

Apple Watch Series 7 mit Produktionsverzögerungen

Von mehreren Seiten hörte man bereits, dass Apple für die Apple Watch Series 7 ein neues Design entwarf. Der Schuss scheint nun allerdings nach hinten losgegangen zu sein, das neue Design sorgt wohl für Schwierigkeiten bei der Produktion. Konkret soll das Innenleben etwas komplexer sein, wodurch die Fertiger mit immensen Herausforderungen konfrontiert sind. Ob das Ganze in einer verzögerten Markteinführung und langen Lieferzeiten enden wird, wird sich zeigen.

iPad-Verkäufe zuletzt schwach

Besonders während der ersten beiden Quartale des letzten Jahres waren iPads sehr gefragt. Erwachsene saßen und Homeoffice fest und Kinder wurden über Videomeetings unterrichtet – dafür eignete sich das Tablet aus Cupertino gut. Mittlerweile flacht das Wachstum aber wieder ab. Tatsächlich ist die Nachfrage so gering, dass der Anstieg bei PCs und Tablets im letzten Jahr negativ wurde. Dem könnte das Unternehmen mit einem neuen Einsteiger-iPad oder einem überarbeiteten iPad mini entgegenwirken, zu beiden Geräten gibt es bereits Gerüchte.

Das könnt ihr außerdem nachlesen

Neue Betas freigeschaltet

Langsam nähern wir uns den Releases der Betriebssysteme, die Apple auf der WWDC 2021 vorstellte. Daher erschien nun die achte Beta von iOS und iPadOS 15, tvOS 15 und watchOS 8.

Apple Watch rettet wieder einmal Leben

Dass die Apple Watch Leben retten kann, ist nicht mehr neu. Zuletzt war das bei einer 70-jährigen Frau aus Arizona der Fall, die von ihrer Uhr über einen zu hohen Puls informiert wurde. Sie suchte rechtzeitig ein Krankenhaus auf.

Neues Update für AirTags

Die AirTags erhielten gestern ein Update. Dies ist wohl ein Teil der technischen Grundlage, um unzulässiges Stalking zu verhindern. Die Tracker sollten sich automatisch aktualisieren.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

David Haydl
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.