Home » Gerüchte » iPhone 13 soll mit Always-On-Display nach Art der Apple Watch- kommen

iPhone 13 soll mit Always-On-Display nach Art der Apple Watch- kommen

Das iPhone 13 wird womöglich nicht nur ein 120 Hz-Display besitzen, dieses wird vielleicht auch als Always-On-Version ausgeführt sein, wie man es von der Apple Watch her kennt. Auf dem Display werden dann etwa Dinge wie Datum und Uhrzeit permanent angezeigt.

Apple wird mit dem iPhone 13 wohl auch ein Always-On-Display einführen, das prognostiziert der Redakteur Mark Gurman. In der neuesten Ausgabe seines Newsletters der Agentur Bloomberg geht er davon aus, dass das iPhone 13 mit einem Always-On-Display ausgeliefert werden wird, das bei einer niedrigeren Bildwiederholrate und geringeren Helligkeit permanent einige Statusinfos wie die Uhrzeit wird anzeigen können, das kennen Nutzer bereits von der Apple Watch her.

Neues Always-On-Display kommt wohl nur im iPhone 13 Pro zum Einsatz

Hierzu ist das im kommenden Lineup erwartete LTPO-Display in der Lage, diese Panels können die Bildwiederholrate variable gestalten. Eine niedrigere Wiederholrate spart Akku, zudem soll die Batterie im iPhone 13 laut Gurman wieder größer ausfallen.

Dennoch, laut den aktuellen Vermutungen werden nur das iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max mit der neuen Technik ausgestattet sein.
Neben dem verbesserten Display wird das iPhone 13 wohl auch weitere Verbesserungen bei der Kamera erhalten, zudem kommt der neue, abermals beschleunigte A15-Chip zum Einsatz, der aktuell wieder exklusiv bei TSMC gefertigt wird. Weiterhin wird Apple dem Vernehmen nach die Notch verkleinern, wie genau sie aussehen wird, ist noch nicht ganz sicher.
Das iPhone 13 wird im Herbst wiederum in vier Versionen erwartet, der Start könnte in die dritte Septemberwoche fallen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 13 soll mit Always-On-Display nach Art der Apple Watch- kommen"

  1. Stanger 18. Juli 2021 um 20:11 Uhr ·
    Wieso setzt man das ein nur weil es ein paar dumme Nutzer es wollen , und später wird gesagt der Akku reicht nicht Apple sollte sich was einfallen lassen und ein größeren Akku verbauen . Das ist der größte Blödsinn den. Apple dann macht nur weil es die so wollen die Nutzer die dummen kein anderes Handy hat sowas auch keine andere Watch das kommt nur von dummen Nutzer die nachher schreien der Akku ist leer
    iLike 3
    • AydinAppleseed 18. Juli 2021 um 21:18 Uhr ·
      Ich find‘s geil und wenn man‘s nicht feiert schaltet man‘s halt aus, wo ist das Problem 😂 #duuuurchatmen
      iLike 17
  2. marcxx 18. Juli 2021 um 21:18 Uhr ·
    Du musst es ja nicht nutzen ☝🏻🤦🏻‍♂️
    iLike 14
  3. Tiberium 19. Juli 2021 um 09:31 Uhr ·
    Amazing ! Ein AOD – kennt man von den Mitbewerbern gar nicht………Moment…….
    iLike 0
    • BluesLife 19. Juli 2021 um 09:44 Uhr ·
      Dumm ist allein dein Kommentar😂, nichts anderes.
      iLike 6

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.