iPhone 11 Pro: Intel-Modem liefert 13% schnellere Downloads per LTE

Das iPhone 11 Pro / iPhone 11 Pro Max kommt zwar ohne 5G, doch die LTE-Geschwindigkeit wurde offenbar deutlich gesteigert. Allerdings dürften viele Nutzer auch diese nun theoretisch erreichbaren Geschwindigkeiten in der Praxis nur selten erreichen.

Das iPhone kommt 2019 noch ohne 5G aus, das ist bekannt. Apple hat die neuen Modelle aber ein wenig schneller gemacht, ohne freilich auf der Keynote darauf im Detail einzugehen. Nun hat allerdings ein Anbieter von Speedtests in den USA angeblich erste Zahlen zur Geschwindigkeit zumindest des iPhone 11 Pro / iPhone 11 Pro Max.

Danach ist das neue iPhone im Download rund 13% schneller als das iPhone Xs / iPhone Xs Max. Die Tests wurden in den großen Netzen von T-Mobile US und Verizon durchgeführt, die die hier erreichten Geschwindigkeiten punktuell auch liefern können. Und genau hier dürfte die Theorie sich von der Praxis unterscheiden.

Das iPhone 11 / Pro ist das letzte iPhone mit Modem von Intel

Theoretisch soll das neue Gigabit-Modem des neuen iPhones bis zu 1,6 GBit/s im Downlink liefern. Praktisch sieht das aber anders aus: Einerseits ist eine solche Bandbreite nur selten erreichbar, etwa in einer komplett leeren Funkzelle, die entsprechend ausgestattet und angeschlossen ist. Andererseits hängt die maximal mögliche Geschwindigkeit auch von der Effizienz des Modems ab. Es kann für astronomisch hohe Übertragungsraten spezifiziert sein, aber schlechte Empfangseigenschaften aufweisen, was bei schwachem Signal die Ergebnisse ruiniert. Genau das war in früheren Jahren häufiger das Problem von Intel-Modems.

Die werden allerdings in diesem Jahr zuletzt in ein neues iPhone eingekbaut: Ab kommendem Jahr halten Qualcomm-Chips mit 5G Einzug in Apples Smartphones.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 11 Pro: Intel-Modem liefert 13% schnellere Downloads per LTE"

  1. flohyo 12. September 2019 um 10:44 Uhr · Antworten
    1,6 Bit/s? Da lauf ich ja schneller zum Server und hol mir die Daten auf nem Stick ab 😅😅
    iLike 7
  2. Sebastian 12. September 2019 um 11:16 Uhr · Antworten
    Das iPhone 11 wurde offiziell vorgestellt und bringt ein paar neue Funktionen mit sich. Doch so neu sind sie auf einmal gar nicht, wenn man sie mit einem zwei Jahre alten Android-Smartphone vergleicht 🤣🤣🤣
    iLike 0
  3. thewolf 12. September 2019 um 11:39 Uhr · Antworten
    Steht da nich n „G“ vor Bit davor
    iLike 1
  4. thewolf 12. September 2019 um 12:00 Uhr · Antworten
    Aha….alles Fake News!
    iLike 2