iOS 9.3: Das stabilste Betriebssystem seit Jahren

Nach all den Problemen und Fehlern in den vergangenen Tagen kommt hier mal eine gute Nachricht zum vor gut einer Woche ausgeteilten iOS 9.3: Laut einer Analyse der Firma Apteligent (via Apple Insider) ist iOS 9.3 das stabilste Betriebssystem in der nahen Apple-Historie. Die Crash-Rate, also die Rate der Abstürze in diesem System, liegt bei guten 2,2 Prozent.

Damit ist das iOS stabiler als seine Vorgänger. Insbesondere iOS 9.2 sorgte mit einer Crash-Rate von über drei Prozent für viel Unbehagen. Die aktuellste Android-Software liegt mit 2,6 Prozent dazwischen.

Seit mehr als einer Woche ist iOS 9.3 jetzt draußen. Zum Start sorgte vor allem der Aktivierungsserver für zahlreiche Probleme. Dann machte ein Link-Fehler die Runde, der allerdings in nahezu allen iOS-Versionen bis hin zu iOS 9.0.2 zu finden war. Schuld daran ist offenbar ein Programmfehler in der Booking.com-App. Trotzdem versprach Apple Abhilfe.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

64 Kommentare zu dem Artikel "iOS 9.3: Das stabilste Betriebssystem seit Jahren"

  1. Svenilein 31. März 2016 um 07:32 Uhr ·
    Jetzt kommen bestimmt gleich wieder diese ganzen hater Kommentare aber ich für meinen Teil muss ehrlich sagen egal welche version des iOS ich bisher hatte nie hat irgendein device (4,4s,5s,6plus,6s) schwerwiegende Probleme gehabt.
    iLike 127
    • RT 31. März 2016 um 10:29 Uhr ·
      Ich auch nicht. Möchte mal wissen, was die Problematiker immer mit den Geräten machen.
      iLike 15
    • Oppa 31. März 2016 um 10:41 Uhr ·
      Ich bin kein „hater“, aber Apple ist schon manchmal stur und Arrogant. Warum kann man z.B. immer noch keine Gruppen im Adressbuch auf dem iPhone anlegen. Oder, das die Fotos App. immer nur nach dem Datum sortiert ist doch selten dämlich!
      iLike 3
      • TjSciP 31. März 2016 um 13:05 Uhr ·
        Selbstverständlich kann man im Adressbuch Kontakte in Gruppen sortieren, habe eine für Familie und Freunde. Und die Fotos sind nur in der Übersicht nach Datum sortiert und markiert, ansonsten ist in der Aufnahmenanzeige eine zeitlichchronologische Aufnahme Ordnung. Die sortiert anders als wenn du z.B. Bilder aus 2009 importierst oder herunterlädtst.
        iLike 2
      • André 31. März 2016 um 13:07 Uhr ·
        Das sind eher „Features“ darum geht es hier doch gar nicht.
        iLike 1
      • Carsten 31. März 2016 um 13:10 Uhr ·
        – Album anlegen – Fotos hinzufügen – auswählen drücken – Fotos durch schieben beliebig sortieren
        iLike 0
      • Thomas 31. März 2016 um 13:34 Uhr ·
        Und wie erstelle ich so eine Gruppe z.B. für Familie und Freunde?
        iLike 0
      • o.wunder 31. März 2016 um 14:49 Uhr ·
        Hey das sind meine Sprüche! Geklaut, Geklaut! Aber es stimmt.
        iLike 0
      • o.wunder 31. März 2016 um 14:53 Uhr ·
        @TjSciP Das Sortieren von Adressen in Gruppen funktioniert unter iOS nicht mit Apples Software! Erst Drittanbieter Apps, zum Beispiel Groups, können das. Das ist schon beschämend für Apple. Im übrigen fehlen noch etliche Funktionen die sogar einen Palm Pilot 1996 schon beherrschte. Auch ein Trauerspiel, zum Beispiel Adresse in duplizieren, sehr sinnvoll wenn man mehrere Geschäftskontakte anlegen möchte die zu der gleichen Firma gehören und wo sich nur Name und Telefonnummer IDC unterscheiden. Der Firmenname aber gleich bleibt.ü
        iLike 0
  2. Eierfon 31. März 2016 um 07:37 Uhr ·
    Den Eindruck hab ich auch. Unter IOS 9 habe ich generell sehr wenig bis gar keine Probleme. Was ich von IOS 8 nicht gerade behaupten kann. ??
    iLike 23
    • Helge 31. März 2016 um 08:38 Uhr ·
      Booking.com kann damit nichts zu tun haben, da ich diese App nicht besitze. 9.3 stabilstes OS? Ich lache mich schlapp. Ich kann in KEINER App irgendetwas anklicken, was auch nur Ähnlichkeiten mit einem Link hat, sofort schmiert die App selbst ab bzw. hängt sich auf und das gesamte System hängt. Wozu es überhaupt Betaphasen gibt ist mir ein Rätsel, Apple liefert seit 1-2 Jahren bei iOS nur noch Müll ab und bessert dann ewig nach. Steve hätte den Hammer rausgeholt und die Verantwortlichen im Softwarebereich gefeuert. Auch sonst gibt es viele unnötige Entscheidungen wie iPhone SE (kauft kaum jemand), iPad Pro usw. Keine Ahnung was Tim raucht :(
      iLike 20
      • Heiko 31. März 2016 um 08:52 Uhr ·
        Du bist echt ein Held…
        iLike 46
      • Alex 31. März 2016 um 09:01 Uhr ·
        komisch. ich hab bisher auch nie Probleme gehabt. wäre doch Steve noch da blabla. das nervt… ich finde Apple macht einen guten „Job“ ;)
        iLike 17
      • Jay Menno 31. März 2016 um 09:09 Uhr ·
        Dein Name ist Programm.
        iLike 6
      • Pseudo 31. März 2016 um 09:34 Uhr ·
        Woher du die Verkaufszahlen des SE kennst, ist mir schleierhaft, Ich freu mich sehr über das SE, auf Grund des 6s werde ich zwar nicht wechseln, aber für meine Freundin wird das ein super Weihnachten…. Ihre Farbwahl würde wohl keinen überraschen ?
        iLike 9
      • Andi 31. März 2016 um 09:35 Uhr ·
        …so ein Müll habe ich schon lange nicht mehr gelesen.
        iLike 9
      • Travalon 31. März 2016 um 09:36 Uhr ·
        Du hast aber schon mitbekommen woher der Fehler kommt, oder? Neben dem Problem das bei einer Freundin beim iPhone 4 plötzlich das WLan Modul bach einem Update unwiederbringlich den Dienst verweigerte ist dies der schlimmst Fehler in meinem Umfeld den ich kenne. Und diesen hat auch nur einer und es ist Apple nur anzulasten, das sie nie begrenzt hat wieviele Links eine App registrieren kann. Warum das überhaupt mehr als 10 sind ist mir allerdings unverständlich.
        iLike 1
      • Chris 31. März 2016 um 09:50 Uhr ·
        Du solltest mal den Aufkleber von deinem Display abziehen ???
        iLike 1
      • Härbert 31. März 2016 um 10:13 Uhr ·
        Würde mich mal selbst hinterfragen, an der Hardware&Software liegt es definitiv nicht Herr Schlapp Lacher
        iLike 2
      • Nils 31. März 2016 um 11:07 Uhr ·
        Teilweise muss ich dir recht geben. Die Software von Apple wird seit Jahren immer schlechter und dann nachgebessert, sowohl iOS als auch OS X. iOS 9 läuft zwar wesentlich besser als iOS 8, allerdings bin ich mit iOS 5 eingestiegen und wenn ich die aktuelle Version mit der von damals vergleich, dann muss ich rückblickend leider feststellen, dass die Software immer mehr Probleme gemacht hat. Bei OS X war es ähnlich, 10.6 war deutlich problemfreier als z.B. 10.10. Auf der anderen Seite frag ich mich auch wie du drauf kommst, dass das iPhone SE eine schlechte Idee ist. Etwa ⅓ der iOS Nutzer in meinem Umfeld finden die Größe vom iPhone 6/6s (Plus) zu groß. Auch ich hätte mir eher das SE geholt wenn es zusammen mit dem 6s gekommen wäre.
        iLike 4
      • Supernova 31. März 2016 um 12:16 Uhr ·
        Vllt solltest du dein Jailbreak vom Gerät entfernen.
        iLike 4
      • Alex-V 31. März 2016 um 12:55 Uhr ·
        Definitiv keine Probleme hier mit Links ..mmhh
        iLike 0
      • Dennis 31. März 2016 um 16:23 Uhr ·
        Das selbe hatte ich auch! Lösung: iPhone komplett neu machen. Danach läuft alles! Ps auch nicht über einen Backup wiederherstellen.
        iLike 0
  3. sorter 31. März 2016 um 07:38 Uhr ·
    Mir ist das iPhone (6s+) aus der KameraApp heraus abgestürzt. Normales Foto bei normalem Wetter. War mit Söhnchen im Zoo, der Kleine ist 3,5 und da ist man auf Schnappschüsse angewiesen wenn man ein gutes Bild haben möchte. Da war ich etwas genickt, benutze Apple seit dem 3Gs und so etwas ist erst ca. drei mal passiert.
    iLike 1
  4. Matthias 31. März 2016 um 07:40 Uhr ·
    Ich gehöre leider zu den 2,2 Prozent, mein 6er hängt sich nur auf ?
    iLike 8
    • Nighty 31. März 2016 um 10:35 Uhr ·
      Schon mal zurück gesetzt und alles neu eingerichtet?
      iLike 2
  5. C 31. März 2016 um 07:42 Uhr ·
    Eine systemfremde App kann das Betriebssystem blocken? Oh, oh…
    iLike 8
  6. paul 31. März 2016 um 07:44 Uhr ·
    Ja, wann kommt denn nun die versprochene Abhilfe. An Booking.com kann es bei mir nicht liegen, da garnicht installiert!
    iLike 7
  7. tohehe 31. März 2016 um 07:45 Uhr ·
    Ich hatte eigentlich noch nie sonderliche Probleme mit irgendwelchen Abstürzen oder Hängern. Nur habe ich manchmal, dass sich die App der Apfelpage beim Laden aufhängt, wo dann nur ein Neustart hilft ;-)
    iLike 2
  8. Schlaumi* 31. März 2016 um 07:47 Uhr ·
    Ich håb seit 2d wieder die Datei iOS 9.3 unter Einstellungen Softwareaktualisierung hinterlegt. Soll das das erwartete Produkt sein?
    iLike 1
    • Nighty 31. März 2016 um 10:36 Uhr ·
      Ja
      iLike 0
  9. -m1- 31. März 2016 um 07:55 Uhr ·
    Finde ich gut, dass auch positive Sachen veröffentlicht werden. Problem dabei ist: Das positive wollen die meisten nicht hören / lesen. Die meisten müssen einfach immer jammern und meckern. Erst dann sind viele zufrieden und glücklich.
    iLike 15
  10. Franih 31. März 2016 um 07:57 Uhr ·
    Bei mir geht iCloud backup aber immer noch nicht. ?
    iLike 1
  11. Goetz 31. März 2016 um 07:57 Uhr ·
    Ehrlich gesagt, ob es nun angeblich das stabilste iOS ist oder nicht, ist irrelevant. Der derzeitige Linkfehler ist nicht erst seit heute bekannt und stellt für mich eine ernsthafte Behinderung in meiner Tätigkeit als Journalist dar. Ein booking.com-App hatte ich übrigens nie installiert. Dennoch tritt der Fehler auf. Mich beschleicht eher das Gefühl, dass diese Fehlfunktion eher mit der Einbindung von 3D-Touch zu tun hat, was auch erklären würde, warum der Fehler app-übergreifend auftritt. Das allerdings dürfte Apple niemals zugeben. Ich würde es auch nicht tun, die Blamage wäre viel zu groß. Hoffen wir also, dass die iOS-Entwickler möglichst schnell den Fehler beheben können.
    iLike 5
  12. FPod 31. März 2016 um 07:58 Uhr ·
    Warum bringt mein iPhone 5S eigentlich nochmal das Update für 9.3 obwohl schon 9.3 installiert ist. Klar das ist die leicht gefixte Version für die älteren Geräte, die Probleme mit der Aktivierung hatten, aber bei mir hat ja alles funktioniert.
    iLike 1
    • Nighty 31. März 2016 um 10:36 Uhr ·
      Die Version behebt die Probleme mit den Links.
      iLike 0
  13. Blear 31. März 2016 um 08:00 Uhr ·
    Bei mir kommt es manchmal vor das egal was ich drücke -nichts passiert. Ich muss das Gerät erst wieder aus und dann an schalten damit es wieder funktioniert :/
    iLike 0
  14. Elia 31. März 2016 um 08:05 Uhr ·
    Gestern haben sie es anscheinend neu aufgerollt. Ich musste es auf meinem IPad Air, dem iPad mini und dem 5S meiner Frau wieder neu draufspielen.
    iLike 0
  15. Peter Birnenkuchen 31. März 2016 um 08:07 Uhr ·
    Was mich wirklich verwundert, ist die Stabilität von Android. Hätte ich nicht gedacht.
    iLike 2
  16. Yo-Man 31. März 2016 um 08:10 Uhr ·
    9.3 ??
    iLike 1
  17. Peter Hartz 31. März 2016 um 08:16 Uhr ·
    187
    iLike 0
  18. Neeco 31. März 2016 um 08:19 Uhr ·
    Seit dem Update auf die öffentliche Version von iOS 9.3 stürzen Apps ständig ab auf meinem 6S! Stabilste Version seit Langem? Da lief die Beta deutlich besser. Besonders die Kamera und Fotos App machen Probleme
    iLike 7
  19. neo70 31. März 2016 um 08:37 Uhr ·
    Komisch, ich hatte definitiv bis jetzt keinen dieser ganze Probleme auf meinen iOS und OSX Geräten, seit ich Apple nütze. Das ist seit Ende 2012 mit Mountain Lion und iOS 6. Selbst dieses ominöse Linkproblem unter Safari hatte ich nicht. Woran liegt das nur? Glück?
    iLike 4
  20. Bratwurst 31. März 2016 um 08:39 Uhr ·
    Was auch definitiv eine Hilfe ist und was ich schon des Öfteren hier erwähnt habe ist die Tatsache dass man das Telefon auch mal komplett leer werden lassen muss wenn es voll geladen ist. Viele User und ich würde mal sagen 90 % davon LAN ihr Handy zwischendurch auf und lassen den Akku nicht einmal komplett leer werden. Was ist daran so wichtig?!? Ganz einfach das Telefon kalibriert sich neu und dadurch sind die vieler meistens verschwunden. Es liegt also nicht immer an den Betriebssystem sondern am Anwender. Was auch definitiv klar ist man sollte sein Handy egal wie groß der Speicher ist nicht bis zum letzten Gigabyte voll haben mit irgendwelchen Daten. Immer 2-3 GB offen lassen. Damit die Daten auch mal komplett ausgelagert werden können
    iLike 3
  21. ? 31. März 2016 um 08:40 Uhr ·
    Gehöre wahrscheinlich auch zu den 2.2%? WLAN Probleme ohne Ende?
    iLike 0
    • Nighty 31. März 2016 um 10:37 Uhr ·
      Schon mal daran gedacht, dass es am WLAN selbst liegt?
      iLike 2
    • Steve Ditkoj 31. März 2016 um 17:45 Uhr ·
      Meine Apple devices müssen sich auch immer wieder mit meinem WLAN neu verbinden (Flugmodus an, wieder aus) Das ist oft nervig. Weiß jemand , ob das ein Apple-typisches Problem ist?
      iLike 0
  22. chriskl79 31. März 2016 um 08:48 Uhr ·
    Seit IOS9 habe ich diese „Update“ Probleme beim Appstore, geht das nur mir so? Auch mit 9.3 keine Besserung in Sichr….finde ich sehr schade und Nervig !
    iLike 0
  23. cflman 31. März 2016 um 08:50 Uhr ·
    Ist jetzt mein viertes Iphone. Das Gerät selber ist top. Aber was Apple seit einiger Zeit mit den Betriebssystemen macht, spottet jeder Beschreibung. Bis auf bisher zwei Updates alle fehlerbehaftet. Bevor man über Andere urteilt sollte man vor der eigenen Haustüre kehren.
    iLike 3
  24. Mimijet 31. März 2016 um 09:00 Uhr ·
    Eben habe ich die booking. Com App herausgeschmissen. Die Linksuche verläuft besser aber nicht fehlerlos. Da muß noch ein Fehler vorhanden sein. Positiv ist mir aufgefallen, dass Safari schneller nach dem Update verläuft. (IPAD)
    iLike 0
    • Nighty 31. März 2016 um 10:38 Uhr ·
      Mach das Update nochmal, seit 2 Tagen ist eine neue Version verfügbar.
      iLike 0
  25. skyTroxx 31. März 2016 um 09:05 Uhr ·
    Es mag sein, dass es das stabilste OS ist – ich für meinen Teil finde es aber „extrem“ langsam – im Vergleich zu den früheren Versionen (6er/128Gb). Ich bin nicht mehr so ganz zufrieden… leider!!! Vielleicht ist der Anspruch mittlerweile auch zu groß – oder meine Hardware hat was. Jedoch verzeichne ich fast bei jeder App Lags beim öffnen und schließen. Stellenweise dauert das bis zu einer Sekunde. Alle Möglichkeiten natürlich schon durch – ausser das Reklamieren im Store!!!
    iLike 0
  26. Joel Hug 31. März 2016 um 09:16 Uhr ·
    wann kommt jetzt endlich ios 9.3.1? Müsste ja heute sein
    iLike 1
    • Nighty 31. März 2016 um 10:39 Uhr ·
      Wer sagte das? Apple hat gestern oder vorgestern eine neue Version von 9.3 bereitgestellt, die kannst du nochmal installieren, dann hast du keine Probleme.
      iLike 0
    • neo70 31. März 2016 um 15:46 Uhr ·
      Von 9.3.1 ist noch nicht die Rede. Die vereinigten Updates von 9.3 werden nur den Betroffenen Geräten angeboten. Bei uns haben das iPhone 5s und das iPad mini 1. Gen. dieses Update bekommen. IPad Mini 4 und das 6er iPhone nicht.
      iLike 0
  27. DonWowa 31. März 2016 um 10:33 Uhr ·
    Man soll nicht den TAG vor dem ABEND loben! ☺️
    iLike 0
  28. Stefan 31. März 2016 um 10:55 Uhr ·
    Ich habe keine Probleme. Alles top ?
    iLike 0
  29. Daniel 31. März 2016 um 11:05 Uhr ·
    Also ich habe seit 2012 Apple Produkte. iOS 6 war bis jetzt am schönsten. (Kennt sich jemand mit jailbreak aus?) Ich hatte aber auch mit den nachfolgenden nie große Probleme. Außer mit 9.2 auf dem iPad 2. das harkte schon derbe.
    iLike 0
    • If0x 31. März 2016 um 16:56 Uhr ·
      Ernstgemeinte Frage? Wenn ja kenne ich mich aus :) was gibt es denn?
      iLike 0
  30. Robin 31. März 2016 um 11:19 Uhr ·
    Also bei mir wurde gestern unter iOS 9.3 grundlos die gesamte music offlinebibliothek gelöscht
    iLike 0
  31. Stefan 31. März 2016 um 12:47 Uhr ·
    Um Fehler vorzubeugen ist es vielleicht ratsam, die Updates über iTunes zu beziehen. Grund dafür sind Fehler, die sich dann durch jedes Update weiter vorsetzen (OTA). Über iTunes wird immer die komplette Software heruntergeladen. Seitdem ich dies mache, habe ich keine Probleme.
    iLike 1
  32. Alex-V 31. März 2016 um 12:59 Uhr ·
    Verstehe nur die 2,6 Prozent bei Android nicht ich hab Jahre Android gehabt..und nur Probleme egal von welchen Hersteller..Deswegen bin ich zu Apple gewechselt und sehr zufrieden ..keine Abstürze auch nicht in 9.3 auf dem iPhone 6 und auch das MacBook läuft super..weiter so
    iLike 2
  33. Mimijet 31. März 2016 um 18:46 Uhr ·
    Nach Heise.de und Mac&i steht, dass der Safari-Bug von den Universal Links der einzelnen App verursacht wird. Für mich nicht plausibel, da iPhone 5! Und 6 tadellos und sogar schneller die Webseiten aufrufen. Der Bug ist bei mir ausschließlich auf dem iPad2! Also ein Hardware-Problem?????????
    iLike 0
  34. Torsten 5. April 2016 um 13:57 Uhr ·
    iOS 9.3 verwendet offensichtlich wieder älteres Kartenmaterial als Vorlage. Unter der letzten 9.2 Version gab es neue Einträge (Firmeneinträge), die unter 9.3 jetzt wieder verschwunden sind. Kann das jemand von euch bestätigen?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.